Lonis Orchideenforum

RE: Dendrobien

#106 von Andrea Pitzer , 11.03.2013 16:10

Das sanderae ist echt Klasse

Ich hab gar keins , fällt mir grad auf Aber das läßt sich ja mal flott ändern

So hier jetzt die Forsythien in lachs oder doch pinkorange ? also etwas heller ,wie auf dem Habitusbild sind sie aber doch .
Blöde Farbe zum Fotografieren


Andrea Pitzer
Andrea Pitzer

RE: Dendrobien

#107 von Andrea Pitzer , 11.03.2013 16:12

Ach so ,noch was vergessen

Dendrobium scabrilingue blüht ja auch noch



und Dockrillia ( Dendrobium ) mortii


Andrea Pitzer
Andrea Pitzer

RE: Dendrobien

#108 von Andrea Pitzer , 12.03.2013 10:36

Gut kultivierte Pflanze , Bettina !

Allerdings dürfte die reine alba keine weiteren Farbetupfer haben . Reinweiß mit gelbgrünem Kallus .

So sieht das kingianum alba aus :


Andrea Pitzer
Andrea Pitzer

RE: Dendrobien

#109 von bertram , 15.03.2013 17:26

Ich habe Fotos von Dendrobium Stardust, zwar mit Flecken auf den Blättern vom Freilandaufenthalt aber vielen Blüten:


15.3.2013 Denrobium Stardust von Cypripedium2011 auf Flickr

Und ein Blütenbüschel einzeln:


15.3.2013 Denrobium Stardust von Cypripedium2011 auf Flickr


bertram
bertram

RE: Dendrobien

#110 von Natascha , 16.03.2013 12:07

Wunderschön Brigitte!


Dendrobium victoria reginae


Natascha
Natascha

RE: Dendrobien

#111 von bertram , 19.03.2013 16:59

Zwar nichts besonderes, aber mein Dendrobium kingianum steht in voller Blüte und duftet mir das Schlafzimmer voll:






Und weil ich natürlich wieder eine Blüte abgebrochen habe gibt es noch ein Detailfoto:


bertram
bertram

RE: Dendrobien

#112 von Bettina* , 27.04.2013 18:55

Erstblüte meines Dendrobium jenkinsii:


Bettina*
Bettina*

RE: Dendrobien

#113 von Linda , 02.05.2013 22:03

Es hat tatsächlich die drei mitgebrachten Knospen weiterwachsen lassen. Jetzt sind alle 4 Blüten auf.

Dendr. scoriarum







Liebe Grüße Linda


Linda
Linda
Besucher
Beiträge: 1.304

RE: Dendrobien

#114 von *Simone* , 26.05.2013 18:07

Es blüht wieder, ein recht unkompliziertes warmstehendes Dendro.
Mir gefällt die Blüte sehr, aber leider kein Duft.

Dendrobium convolutum:


LG Simone


*Simone*
*Simone*
Mitglied
Beiträge: 408

RE: Dendrobien

#115 von Stefanie , 12.06.2013 22:44

Hallo,

nu auch auchmal von mir wieder Dendro Bilder:

Meine Fensterbank voll mit einem blühenden Den. Nobile Hybride und im Hintergrund sieht man noch das abblühende Den.Kingianum


Den.Cassiope (Jetzt mit einer Blüte mehr als zuvor! )



Den. rhodostricta




L G,

Stefanie


Stefanie
Stefanie

RE: Dendrobien

#116 von Pantöffelchen , 21.06.2013 14:13

@ Susanne
dein Dendrobium parishii ist toll!.

Meins hat leider keinen Namen, aber ich mag diese Blütenfarbe so gerne:

Dendrobium '?'


Liebe Grüße
Ute


Pantöffelchen
Pantöffelchen
Mitglied
Beiträge: 875

RE: Dendrobien

#117 von Ricci , 25.06.2013 09:51

2009 rettete ich eine abblühendes D. nobile Hybride im Blumenladen vor der Mülltonne.

Irgendwie habe ich wohl alles falsch gemacht, denn nach 1,5 Jahren blieben nur noch ein paar miekrige Kopfkindel übrig.



Diese steckte ich in lebendes Spaghnum und dort zeigte sich schnell neues Wurzel- und Pflanzenwachstum, schon nach 3 Monaten konnte ich die Winzlinge wieder eintopfen, diesmal in feine Lava. Den Topf stellt ich in die Vitrine.



Nach einem Jahr kam der Topf aus der Vitrine auf die Fensterbank. Im Winter wird 2 Monate lang garnicht gegossen, Haltung bei Zimmertemperatur.
Jetzt, 1 weiteres Jahr später, blühen die Teilstücke und manche gleich 2 Mal (Februar und Juni), auch wenn beim 2. Mal scheinbar die Entscheidung zwischen Kopfkindel und Blüte schwer war.
Ein leichter angenehmer Duft macht die Sache noch schöner.








Viel mehr aus unserem Garten findest du auf unserer FB Seite: https://www.facebook.com/worranittha.koenig


Ricci
Ricci
Mitglied
Beiträge: 838

RE: Dendrobien

#118 von Stefanie , 08.07.2013 20:06

Es ist so weit die erste Blüte öffnet sich....

Dendrobium tobaense x Dendrobium draconis



Dieses kleine Dendro habe ich letztes Jahr als Jungpflanze gekauft und nu macht sie ihre aller erste Blüte!!!

Weitere Blütenbilder folgen hoffentlich sie hat insgesamt 3 Knospen!!

L G,

Stefanie


Stefanie
Stefanie

RE: Dendrobien

#119 von Natascha , 24.07.2013 11:20

Endlich, nach gefühlten 100 Jahren, hab ich es geschafft Dendrobium griffithianum zum Blühen zu bewegen.
Ursprünglich waren es 4 BT, zwei sind einfach stehen geblieben.






Natascha
Natascha

RE: Dendrobien

#120 von *Michaela* , 24.07.2013 12:34

Das einzige Dendro bringt mir ein paar Blüten:


Grüße Michaela


*Michaela*
*Michaela*
Mitglied
Beiträge: 2.231


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz