Lonis Orchideenforum

RE: Trudelia (Vanda) cristata

#16 von Natascha , 08.12.2013 17:26

Danke ihr zwei!

Aber deine blüht auch immer sehr lang Brigitte, oder?


Natascha
Natascha

RE: Trudelia (Vanda) cristata

#17 von bertram , 08.12.2013 17:37

Ja, die blüht schon lange aber nicht so lange wie deine, sie ist aber auch noch ein bißchen kleiner.


bertram
bertram

RE: Trudelia (Vanda) cristata

#18 von Natascha , 08.12.2013 18:01

Ich bin mir sicher dass deine auch so groß wird, du hast da ja ein Händchen für!


Natascha
Natascha

RE: Trudelia (Vanda) cristata

#19 von Mara , 08.12.2013 18:09

Glückwunsch, Natascha ,das ist Dir großartig gelungen!!
Sag mal,ist die Blütezeit von Dezember bis August die Haltbarkeit der Blüten, die sie jetzt hat?

Bis bald!
Mara


Mara
Mara

RE: Trudelia (Vanda) cristata

#20 von Natascha , 08.12.2013 18:14

Nein da (kamen) kommen noch BT nach.


Natascha
Natascha

RE: Trudelia (Vanda) cristata

#21 von Katjes , 16.03.2014 10:49

Meine größere cristata blüht wieder an zwei Blütenständen.


Vanda cristata von Katcorsa auf Flickr


Vanda cristata von Katcorsa auf Flickr


Vanda cristata von Katcorsa auf Flickr

Leider hat meine andere cristata mit der schwarzen Lippe, die ich hier noch nicht zeigen konnte, ihre Knospen wieder eintrocknen lassen. Meine dritte cristata, die ursprünglich aufgebunden war, habe ich wegen schlechter Bewurzelung und dadurch schlechtem Allgemeinzustand eingekörbelt, sie erholt sich gerade gut und hat eine Knospe geschoben, die sich bald öffnet.


Viele Grüsse, Katjes


Katjes
Katjes
Besucher
Beiträge: 513

RE: Trudelia (Vanda) cristata

#22 von mom01 , 16.03.2014 11:22

Toll sieht die aus! Und die mit der schwarzen Lippe ist es schade, hast Du davon Bilder hier? Muss mal schauen, die hätte ich auch gerne gesehen.

Und Nr. 3, schön, dass sie sich im Topf jetzt erholt


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.344

RE: Trudelia (Vanda) cristata

#23 von Katjes , 16.03.2014 11:26

Leider nicht, Bärbel, hatte beim Kauf damals Bilder mit dem Handy von GG gemacht, weil meins kaputt war, und der hat sie gelöscht…


Viele Grüsse, Katjes


Katjes
Katjes
Besucher
Beiträge: 513
zuletzt bearbeitet 16.03.2014

RE: Trudelia (Vanda) cristata

#24 von mom01 , 16.03.2014 11:29

Schade, Katjes! So was passiert halt.
Dann stelle ich mir die braunen Elemente der Lippe einfach schwarz vor - trifft es dann die Blüten?

Frage: die V. cristata braucht eine Kältezeit, nicht wahr? Dann ist die nichts für mich! Ansonsten sind Vandeen ja mein Ding


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.344
zuletzt bearbeitet 16.03.2014

RE: Trudelia (Vanda) cristata

#25 von Katjes , 16.03.2014 11:34

Genau so, schau mal hier, so in etwa:

Vanda cristata - schwarze Lippe

Aber ich denke, sie wird bestimmt bald nochmal dazu ansetzen, gut wachsen tut sie ja. Wann werd ich gleich Bilder einstellen….

Aber eine direkte Kältezeit haben sie bei mir nicht, hatte auch im Winter mindestens 16° Nacht- und 20° Tagtemperatur im GWH, und sie blühen trotzdem mehrmals im Jahr.


Viele Grüsse, Katjes


Katjes
Katjes
Besucher
Beiträge: 513
zuletzt bearbeitet 16.03.2014

RE: Trudelia (Vanda) cristata

#26 von Linda , 16.03.2014 15:36

Zitat von mom01 im Beitrag #23
Toll sieht die aus! Und die mit der schwarzen Lippe ist es schade, hast Du davon Bilder hier? Muss mal schauen, die hätte ich auch gerne gesehen.

Und Nr. 3, schön, dass sie sich im Topf jetzt erholt



Zitat von Katjes im Beitrag #24
Leider nicht, Bärbel, hatte beim Kauf damals Bilder mit dem Handy von GG gemacht, weil meins kaputt war, und der hat sie gelöscht…




War das nicht eine von Cramer? Wo auch eine identische Pflanze an seinem Schaustand präsentiert war?

Die sah so aus:


Liebe Grüße Linda


Linda
Linda
Besucher
Beiträge: 1.304

RE: Trudelia (Vanda) cristata

#27 von mom01 , 26.09.2014 19:12

Ich bin stolze Besitzerin einer Trudelia (Vanda) cristata compacta.

Sie ist wirklich winzig, aber seht selbst. Dafür hat sie bereits einen abgeblühten Blütenstand:



Ich hab sie aus einem feinen Erde/Rindegemisch im 8er Topf in mittlere Rinde in ein 11er Töpfchen umgesetzt. Schaun wir mal.
Wenn ich irgendwelche Fehler gemacht habe, bitte melden. Sie ist sehr winzig, da fehlt mir echt die Übung


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.344

RE: Trudelia (Vanda) cristata

#28 von Natascha , 01.10.2014 21:33

Bärbel die sieht super aus.
Meine war, als ich sie bekam nicht viel größer (siehe #14) und jetzt muss ich überlegen wie ich sie stütze sie wird immer höher....aber nicht breiter das kommt gut bei Platzproblemen.


Natascha
Natascha

RE: Trudelia (Vanda) cristata

#29 von mom01 , 02.10.2014 06:06

Freut mich, dass Du meine kleine V. cristata für o.k. hälst, @Natascha! Dann wächst die aber rasant in die Höhe, wenn Deine nach 4 Jahren schon soooo groß ist
Dann bekomme ich auch ein Problem, denn meine Vandeen hängen an Terrassentüren und Fenstern. Einen Platz stehend haben nur die Päppelvandeen auf dem Badezimmerfensterplatz.

So lange blüht Deine? Das ist ja toll, da freue ich mich auch drauf. Vermutlich hat meine auch eine rote Lippe, nicht wahr? Schwarz ist ja eher eine Ausnahme? Gibts dafür eigentlich eine extra Bezeichnung (für die V. cristata mit schwarzer Lippe)?


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.344

RE: Trudelia (Vanda) cristata

#30 von Natascha , 02.10.2014 07:22

Bärbel ich weiß nicht ob es da einen eigenen Namen gibt.
Ja meine blüht ewig, in diesem Jahr auch noch...müssten jetzt 9 Monate sein...

Deine wird sicher auch hoch werden, aber es spricht ja nix dagegen wenn du sie trotzdem hängend kultivierst einen größeren Topf wird sie nicht brauchen, nur eben höher wird sie....


Natascha
Natascha


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz