Lonis Orchideenforum

An Aus

RE: Oncidium sotoanum (syn. ornithorhynchum)

#16 von Maschinenbäuerin , 24.12.2016 12:06

Also mal mindestens eine Woche, und ich glaube, recht lange, was ich so bei Rachel von Gardening at Douentza so sehe (Youtube-Kanal).



Ich lieeeeeebe diesen Duft. Vanille gemischt mit Zimt. Einfach nur herrlich. Und die Farben sind wunderschön.


The voices in my head might not be real. But sometimes they have amazing ideas.


Maschinenbäuerin
Maschinenbäuerin
Mitglied
Beiträge: 95

RE: Oncidium sotoanum (syn. ornithorhynchum)

#17 von pit , 11.02.2018 17:24

hier blüht mein sotoanum:


Viele liebe Grüße,
Peter


pit
pit
Mitglied
Beiträge: 186

RE: Oncidium sotoanum (syn. ornithorhynchum)

#18 von Christian G , 01.03.2018 08:58

Hallo,

seit mehr als 10 Jahren habe ich ein Oncidium ornithorynchum im kälteren Bereich hängen. Schattig wird es einmal wöchentlich mit ca 300 µS überbraust und sonst täglich dreimal durch die Vernebelung mit Osmosewasser feucht gemacht.

Die Bulben sind 5 x 2,6 cm, Blätter 23 x 2,5 cm, der stark verzweigte BT 18 cm lang und die Einzelblüte 22 mm breit.






Liebe Grüße Christian G ....... winke-winke


Christian G
Christian G
Mitglied
Beiträge: 617

RE: Oncidium sotoanum (syn. ornithorhynchum)

#19 von Digger , 14.06.2018 10:20

Ich habe sie im Juli 2017 aus Schwerte mitgebracht. Nun Blüht sie zum ersten mal.
Bei mir hängt sie im Esszimmerfenster nach Westen, geschützt durch Nachbars Tannen.


Viele Grüße
Sari


Digger
Digger
Mitglied
Beiträge: 206

RE: Oncidium sotoanum (syn. ornithorhynchum)

#20 von Ralf G , 11.11.2018 15:11

Mein sotoanum blüht wieder. Man sieht den Blättern an, dass es relativ hell steht.


Viele Grüße Ralf

Angefügte Bilder:
IMG_5396.JPG   IMG_5397.JPG   IMG_5398.JPG  

Ralf G
Ralf G
Mitglied
Beiträge: 283

RE: Oncidium sotoanum (syn. ornithorhynchum)

#21 von Orchimanio , 09.12.2018 20:53

Liebe Orchifreunde,
Oncidium ornithorhynchum war eine meiner ersten Orchis. Aus Platzmangel im Wintergarten habe ich sie seit Sommer im Draculahaus.
Hier hat sie seit Wochen nur noch 10 bis 13°C. Die Bedingungen scheinen ihr gut zu bekommen. Sie hat noch nie so viele Blüten hervorgebracht. Ich würde mal zwischen 150 bis 200 Blüten schätzen. In der Kühle hat sie allerdings 2 bis 3 Monate für die Blütenbildung gebraucht. Gegossen wird sie nur noch sporadisch. Ich denke auch die Gesellschaft gefällt ihr.
Gruß
Jörg


Orchimanio
Orchimanio
Mitglied
Beiträge: 269

RE: Oncidium sotoanum (syn. ornithorhynchum)

#22 von Digger , 09.01.2019 11:03

Meine hat nach nur 6 Monaten auch wieder geblüht. Ich werde Sie dieses Jahr in einen größeren Topf setzen müssen.


Viele Grüße
Sari


Digger
Digger
Mitglied
Beiträge: 206


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen