Lonis Orchideenforum

RE: Aerangis articulata

#136 von Michel , 29.05.2020 10:24

Das war wie eine Brandblase, es war unter der obersten dünnen Hautschicht. Das innere Gewebe ist aufgequollen und hat für dir Verdickung gesorgt....


Gruß

Michel


Michel
Michel
Mitglied
Beiträge: 809

RE: Aerangis articulata

#137 von Coldcase , 29.05.2020 12:19

Das sieht doch aber so aus , als wenn das Blatt selber , unter der Blase , gar nichts hat , oder täuscht das?
Vielleicht hat da ein Viech irgendwas abgelegt , hingekackt oder seine Nachkommen platziert


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.614

RE: Aerangis articulata

#138 von Hackerin , 26.07.2020 21:47


[/quote]

Heike ist schuld, dass bei mir diese Woche auch eine Aerangis articulata einziehen wird . Wie könnte man sich solche Blütenbilder anschauen, ohne die Kontrolle über den eh schon locker sitzenden Bestellfinger zu verlieren? Bin gespannt, ob ich mit meinem Exemplar ähnliche Erfolge erzielen werde...


Hackerin
Hackerin
Mitglied
Beiträge: 270

RE: Aerangis articulata

#139 von Hackerin , 31.07.2020 19:49

Der neue Suchtstoff ist heute angekommen



Mal sehen wie wir zwei miteinander auskommen werden. Ich habe sie direkt ans große, unschattierte Südfenster gestellt und werde sie alle 7 Tage zusammen mit den Nopsen tauchen.


Hackerin
Hackerin
Mitglied
Beiträge: 270

RE: Aerangis articulata

#140 von pit , 01.08.2020 07:39

Ich finde die Art auch schön. Ich habe seit 3 Jahren eine Jungpflanze.
Ich warte auch auf Blüten.


Viele liebe Grüße,
Peter


pit
pit
Mitglied
Beiträge: 256

RE: Aerangis articulata

#141 von jens , 01.08.2020 07:56

Meine grosse von Janke hat ihre beiden BT-Ansätze erstmal auf Eis gelegt gehabt und sie stehen noch immer!



Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.250

RE: Aerangis articulata

#142 von Hackerin , 01.08.2020 12:03

Darf die Aerangis articulata eigentlich im Sommer auch raus oder muss das nicht sein? Draußen hätte sie halt eine ordentliche Nachtabsenkung.

Heute ist Badetag für meine Orchideen und dabei habe ich festgestellt, dass mein Neuzugang in sehr verdicktem und feuchtigkeitshaltendem Substrat sitzt. Ich glaube, da ist erst mal Umtopfen in mittleres Substrat angesagt...


Hackerin
Hackerin
Mitglied
Beiträge: 270

RE: Aerangis articulata

#143 von jens , 01.08.2020 21:34

Meine Afrikaner bleiben alle drinne, wäre der Sommer ein richtiger gewesen hätte ich allenfalls die Ansellia africana nach draussen getan!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.250

RE: Aerangis articulata

#144 von Hackerin , 01.08.2020 22:00

Ich habe die Angraecum Crestwood ab 15 Grad draußen und es hat ihr zumindest bisher nicht geschadet. Deswegen würde mich eben interessieren, ob ihr die Sommerfrische noch eine extra Beschleunigung für die Blüte gibt oder ob das egal ist.


Hackerin
Hackerin
Mitglied
Beiträge: 270

RE: Aerangis articulata

#145 von jens , 01.08.2020 22:04

Probier es aus dann wissen wir es!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.250

RE: Aerangis articulata

#146 von Hackerin , 01.08.2020 23:34

Ja, ich probier‘s und stelle sie raus. Hätte ja sein können, dass jemand schon diesbezügliche Erfahrungswerte vorzuweisen hat...


Hackerin
Hackerin
Mitglied
Beiträge: 270

RE: Aerangis articulata

#147 von Chrissi , 02.08.2020 08:48

Meine Aerangis articulata steht auch im Winter in einem nahezu unbeheizten Raum, in dem natürlich auch gelüftet wird. Im Sommer ist ihr Fenster permanent gekippt. Seit ich sie nicht mehr so verhätschel und sie stärkeren Temperaturschwankungen ausgesetzt ist hat sie zumindest schonmal mit einem Blütentrieb begonnen auch wenn er gerade pausiert. ;-)


Chrissi
Chrissi
Mitglied
Beiträge: 342

RE: Aerangis articulata

#148 von Hackerin , 02.08.2020 21:06

@ Chrissi: Also DIE Erfahrung habe ich auch schon gemacht: Nicht verhätscheln und ignorieren kann manchmal das Beste sein

Und ein Freilandaufenthalt hat bisher weder meiner Rhynchostylis noch den Encyclien, der Maxillaria oder der Angraecum Crestwood geschadet, deswegen muss die Aerangis articulata jetzt auch raus.


Hackerin
Hackerin
Mitglied
Beiträge: 270

RE: Aerangis articulata

#149 von Ralf G , 11.08.2020 20:55

Aerangis articulata pflege ich seit dem Hammertreffen 2018. Jetzt blüht das Pflänzchen zum ersten mal.


Viele Grüße Ralf

Angefügte Bilder:
645F3AB2-62B3-48A4-A843-D1FB49E28834.jpeg   DBB1E55F-51D0-4A26-BF34-FEC71788D76F.jpeg  

Ralf G
Ralf G
Mitglied
Beiträge: 1.123
zuletzt bearbeitet 11.08.2020

RE: Aerangis articulata

#150 von jens , 11.08.2020 20:56

Den Namen Arrangiert solltest du besser in Aerangis umschreiben, @Ralf G!


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 15.250
zuletzt bearbeitet 11.08.2020


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz