Lonis Orchideenforum

RE: Phal. amboinensis x mannii ( Mambo )

#16 von *gregor* , 29.01.2012 16:55

Zitat von Wolfgang1

Ja zum Glück weist sie mehr Flecken auf. Mal abwarten wie sie in ein paar Tagen aussieht, wenn sie sich voll entwickelt hat. Vieleicht liegt es daran, da sie in der Nähe einer 400Watt Lampe hängt und somit sehr viel Licht erhält.



Meine wurde nach einiger Zeit dunkler gelb.

Ich denke, dass die Flecken in der Streubreite liegen. Meine steht zwar nur am Südwestfenster, aber ich habe auch noch zwei normale Mambos, bei denen eine auch eher flächig gefärbt und die andere fleckig ist.


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 1.648

RE: Phal. amboinensis x mannii ( Mambo )

#17 von Wolfgang1 , 11.02.2012 15:48

Meine schiebt jetzt noch zwei weitere Triebe. Musste sie natürlich gleich mal wieder bestäuben.

Grüße,
Wolfgang



Wolfgang1
Wolfgang1
Mitglied
Beiträge: 1.374
zuletzt bearbeitet 02.09.2015

RE: Phal. amboinensis x mannii ( Mambo )

#18 von *gregor* , 11.02.2012 15:55

Wie ich Dir schon geschrieben habe, liebe Yvonne, Deine Mambo flava ist wirklich toll!

Aha.... Wolfgang hat bestäubt....und, mit was?

Hier nochmal meine braune Phal. Mambo:


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 1.648

RE: Phal. amboinensis x mannii ( Mambo )

#19 von ~Yvi~ , 12.02.2012 19:49

@Wolfgang
Danke schön.Ich hatte mich einbißchen auf die Blüten die ich im Netz gesehen habe versteift,die hatten nämlich ein helleres gelb mit dunkelgelben Flächen.
Meine hat auch noch 2 weitere Rispen aber da tut sich momentan nichts.
Hey mit was haste denn geferkelt :-)

@Gregor
Danke schön.
Deine Mambo finde ich sowas von klasse :-)

@Waltraut
Danke schön.Konnte mich nicht entscheiden,deswegen die 2 Fotos...wobei die Farbe mit Blitz identischer ist.

Links entfernt da Fotos leider nicht mehr vorhanden. Viola


~Yvi~
~Yvi~
zuletzt bearbeitet 02.09.2015 01:52

RE: Phal. amboinensis x mannii ( Mambo )

#20 von Waltraud , 26.03.2012 09:41

Meine Kleine hat ein neues HB gemacht .
Sie genießt die Sonne am Vormittag , bin gespannt ob sie heuer zur Blüte kommt !


Waltraud
Waltraud
zuletzt bearbeitet 02.09.2015 01:53

RE: Phal. amboinensis x mannii ( Mambo )

#21 von *gregor* , 21.04.2012 11:38

Noch eine ganz andere Phal. Mambo:

http://img441.imageshack.us/img441/2324/p1040938f.jpg

Ich habe sie erst im letzten Jahr erhalten und wird genau so gepflegt, wie die anderen , die ich habe.
Leider muss sie ihre wurzeln komplett neu aufbauen, weil sie einen starken Kälteschaden beim Transport erlitten hat.


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 1.648
zuletzt bearbeitet 06.08.2014

RE: Phal. amboinensis x mannii ( Mambo )

#22 von *Heike* , 02.05.2012 18:18

Im Nov. 2010 habe ich mir bei Nothhelfer eine Mambo gekauft, die dann auch wunderschön geblüht hat. Leider habe ich kein Bild mehr.
Danach ging es steil Berg ab mit ihr. Sie bekam braune Flecken auf den Blättern die sich sehr schnell ausgebreitet haben. Die betroffenen Blätter (leider alle) habe ich abgeschnitten. Monate später hat sie dann ein neues Herzblatt gemacht, das aber nicht sehr groß geworden ist. An dem hat sie dann helle Flecken bekommen.
Das folgende Blatt hat auch diese Flecken bekommen. Seid Mitte 2011 hat sie nichts mehr gemacht. Bis auf zwei Würzelchen die aber nicht ins Substrat wachsen sondern nach oben.
Eigentlich sollte ich das Teilchen in die Tonne werfen aber sie hat doch mal soooo schön geblüht.....

http://img99.imageshack.us/img99/9555/mambo002.jpg

http://img585.imageshack.us/img585/2924/mambo004.jpg


LG Heike

Was der Sonnenschein für die Blumen ist, dass sind lachende Gesichter für die Menschen.


*Heike*
*Heike*
Besucher
Beiträge: 1.078
zuletzt bearbeitet 06.08.2014

RE: Phal. amboinensis x mannii ( Mambo )

#23 von Markus , 02.05.2012 18:34

Hmm, hast du mal versucht sie in mosshaltiges Substrat zu setzen um die Wurzelbildung anzuregen? Bei mir klappt das eigentlich ganz gut...


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.393

RE: Phal. amboinensis x mannii ( Mambo )

#24 von *Heike* , 02.05.2012 18:40

Mit Moos habe ich es noch nicht versucht. Ob das auf der Fensterbank ohne MGH klappt?


LG Heike

Was der Sonnenschein für die Blumen ist, dass sind lachende Gesichter für die Menschen.


*Heike*
*Heike*
Besucher
Beiträge: 1.078

RE: Phal. amboinensis x mannii ( Mambo )

#25 von Michaela , 02.05.2012 18:58

Na klar Heike, reins ins Moos und päppeln! Bei der lohnt es sich doch wirklich.


Liebe Grüße
Michaela


Michaela
Michaela
Mitglied
Beiträge: 1.341

RE: Phal. amboinensis x mannii ( Mambo )

#26 von *Heike* , 02.05.2012 19:04

Meint ihr nur Moos oder Moos- Substrat Gemisch?


LG Heike

Was der Sonnenschein für die Blumen ist, dass sind lachende Gesichter für die Menschen.


*Heike*
*Heike*
Besucher
Beiträge: 1.078
zuletzt bearbeitet 02.05.2012

RE: Phal. amboinensis x mannii ( Mambo )

#27 von Markus , 02.05.2012 19:15

Also ich nehme Rindenstücke Größe 2-3cm und mische dann eine gute Portion Moos unter. Die Rinde hält das Ganze locker und das Moos bindet die Feuchtigkeit. Das habe ich auch so auf der fensterbank stehen und das klappt gut.


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.393

RE: Phal. amboinensis x mannii ( Mambo )

#28 von *Heike* , 02.05.2012 19:25

Gut, dann werde ich das gleich mal machen.

Habt ihr auch eine Idee, was das für helle Flecken sein könnten?


LG Heike

Was der Sonnenschein für die Blumen ist, dass sind lachende Gesichter für die Menschen.


*Heike*
*Heike*
Besucher
Beiträge: 1.078

RE: Phal. amboinensis x mannii ( Mambo )

#29 von Markus , 02.05.2012 19:28

Könnte vielleicht eine Mangelversorgung sein aufgrund der schlechten Wurzeln. Das ist aber nur eine Vermutung. Meine Substrat/Moostöpfe tauche ich übrigens einmal die Woche und sprühe dazwischen noch einmal, sonst wird das zu trocken.


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.393

RE: Phal. amboinensis x mannii ( Mambo )

#30 von Gelöschtes Mitglied , 02.05.2012 19:40

Ich würde eher sagen, dass sie eine Krankheit hat. Hab schon paar Orchis von dort gesehen und die hatten alle so Flecken.
Tauch sie auf jeden Fall getrennt von den anderen und wenn du sprühst nicht so das andere Orchis das Wasser abbekommen.




Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen