Lonis Orchideenforum

RE: Phal. Macassar

#16 von Mara , 26.07.2013 13:32

Meine ist aus Schwerte. Ich bekam sie im Winter mit 4 Blüten. Jetzt blüht sie wieder. Vormittags duften die Blüten intensiv nach Mandarinen, dann wird der Duft schwächer bis kaum wahrnehmbar.
Sie steht temperiert-warm am Nord-West-Fenster.Sie wird behandelt wie alle anderen Phal. .
1 x pro Woche gießen, alle 2 Wochen düngen.
Ich finde sie sehr schön und freue mich darüber, dass sie weißgrundig ist.

Bis bald!
Mara


Mara
Mara
zuletzt bearbeitet 06.08.2014 02:45

RE: Phal. Macassar

#17 von Markus , 26.07.2013 13:42

Hat sich die Form der Blütenblätter bei dir auch verändert, Mara?

Meine sahen zuerst so aus: Phal. amboinensis x mariae ( Macassar ) (2)


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.424

RE: Phal. Macassar

#18 von Mara , 26.07.2013 16:38

Die Form hat sich nicht geändert, finde ich. Die Blüten waren vielleicht etwas größer. Und von den jetzigen sind einige nicht so weit geöffnet.

Bis bald!
Mara


Mara
Mara
zuletzt bearbeitet 06.08.2014 02:46

RE: Phal. Macassar

#19 von Linda , 09.10.2013 10:21

Meine blüht auch wieder mit einem herrlichen Mandarinen-Duft!

Ich hätte bestimmt noch mehr Blüten aber ein gewisser Herr Katz hat den zweiten Blütentrieb abgefressen.




Liebe Grüße Linda


Linda
Linda
Besucher
Beiträge: 1.304

RE: Phal. Macassar

#20 von Mara , 09.12.2013 14:41

Meine fängt auch wieder an zu blühen und duftet schon so gut nach Mandarine.

(Bildlink entfernt)

Bis bald!
Mara


Mara
Mara
zuletzt bearbeitet 19.10.2018 20:55

RE: Phal. Macassar

#21 von Mara , 30.12.2013 20:54

Jetzt blüht sie mit fünf Blüten. Nur eine Knospe ist gelb geworden.

Oben drei
(Bildlink entfernt)

und weiter unten am selben BT noch zwei Blüten
(Bildlink entfernt)

Sie steht wie immer am Nord-West-Fenster ohne Zusatzlicht.

Bis bald!
Mara


Mara
Mara
zuletzt bearbeitet 19.10.2018 20:55

RE: Phal. Macassar

#22 von nise , 03.01.2014 14:47

So, hier auch nochmal das Bild der Macassar "Zweitblüte"



Zum Vergleich im Beitrag #17 die Erstblüte


nise
nise

RE: Phal. Macassar

#23 von Mary1309 , 03.01.2014 16:06

Die gefällt mir besonders gut, Denise, weil sie so schön weißgrundig ist und daher so schön strahlt!


Liebe Grüße [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Draussen/smilie_out_080.gif[/url]
Irmi


Mary1309
Mary1309
Besucher
Beiträge: 3.773

RE: Phal. Macassar

#24 von *Heike* , 02.03.2014 19:55

Phal. Macassar


LG Heike

Was der Sonnenschein für die Blumen ist, dass sind lachende Gesichter für die Menschen.


*Heike*
*Heike*
Besucher
Beiträge: 1.078

RE: Phal. Macassar

#25 von Devin , 27.04.2014 23:49

Hier muss auch mein neuer Brummer rein:





Musste gleich in einen 15-er Topf gepflanzt werden.


Liebe Grüße
Devin


Devin
Devin
Mitglied
Beiträge: 1.298

RE: Phal. Macassar

#26 von mirac† , 02.07.2014 23:54

Ich muß jetzt doch mal was nachfragen:

Meine Macassar wollte eigentlich auch gerade so richtig schön loslegen und hat auch einige Knospen an allen ihren 3 Bt`s gebildet.
Teils konnte man die Zeichnung schon sehr gut erkennen und ich hab mich gefreut das sie so üppig blühen will
Jetzt sehe ich heute morgen das sie offenbar vor hat den größten Teil gelb werden zu lassen und ich frag mich dann doch ob die eher verregneten letzten 2 Juniwochen Mitschuld haben
Die ganze Pflanze, so wie auch im Topf sieht`s s wie gehabt gut aus.

Ob das trübe Wetter da ursächlich sein kann ? Tageslichtlänge ist ja eigentlich Okay ,aber Sommer war das ja nun auch nicht grad die letzten 2 Juniwochen..
Habt ihr beobachtet das die Macassar da besonders anspruchsvoll ist ?
Sie hängt zwar Süd-West ( schattiert ) und 2 andere Phals. am selben Platz machen keine Probleme aber die blühen jeweils auch nur an einem BT und versuchens nicht gleich an 3 gleichzeitig wie die Macassar


Viele Grüße
Viola
[img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_280.gif[/img]


mirac†
mirac†
verstorben
Beiträge: 1.296

RE: Phal. Macassar

#27 von Linda , 03.07.2014 10:32

Also meine macht grade an ihrem alten Bt Knospen und hat auch einen neuen dazu geschoben der auch Knospen ansetzt. Das alles am Nordfenster. Die Pflanze hat viele große Blätter und viele Wurzeln.
Möglicherweise sind drei Bt in Verbindung mit dem trüben Wetter doch etwas viel?


Liebe Grüße Linda


Linda
Linda
Besucher
Beiträge: 1.304

RE: Phal. Macassar

#28 von Phalifan , 03.07.2014 12:30

Hat die Substratfeuchte gepasst oder stand sie trocken?


Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.768

RE: Phal. Macassar

#29 von mirac† , 03.07.2014 12:37

Sie hatte die letzten Wochen immer noch eine leichte Restfeuchte, länger durchgetrocknet war sie eigentlich nie.

Ich vermute auch das es hoffentlich nur mit dem Wetter und zuviel auf einmal zusammenhängt.
Hab mal gezählt: 14 Knospen bisher wovon jeweils die an den BT Spitzen alle gelb werden.
Die die weiter unten sitzen sehen noch gut aus. Mal abwarten, ist ja jetzt wieder wärmer und sonniger geworden...


Viele Grüße
Viola
[img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_280.gif[/img]


mirac†
mirac†
verstorben
Beiträge: 1.296
zuletzt bearbeitet 03.07.2014

RE: Phal. Macassar

#30 von Phalifan , 03.07.2014 14:25

Dann tippe ich auf fehlende Feuchtigkeit. Im knospigen Zustand immer etwas feuchter halten als sonst.


Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.768


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen