Lonis Orchideenforum

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 5

#31 von Sherrylein , 26.07.2023 18:55

Aus dem Import von POM blüht die bezaubernde Phal. High Society (modesta x javanica oder andersherum)




Und noch ziemlich neu bei mir Phal. Cornustris.
Meine erstes Exemplar hat leider Stammfäule bekommen und ist eingegangen.


Liebe Grüße
Marina


Sherrylein
Sherrylein
Mitglied
Beiträge: 176

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 5

#32 von Coldcase , 26.07.2023 19:09

Zitat von Jasmina im Beitrag #29
Sehr schön, Claudia!
Ich freue mich, wenn du ausnahmsweise eine andere Farbe zeigst als violett


Jasmina , nicht dass du Entzug bekommst

Violacea var blue - mit BT und verblühender Blüte von Astrid bekommen , dann ein wenig Pause und dann diese Blüte hier gemacht



Erstes Bild mit Blitz , zweites ohne . Kann es sein , dass die leicht pelorisch angehaucht ist


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.573

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 5

#33 von Astrid , 26.07.2023 19:51

@Coldcase
Sylvia bei mir hat sie ganz normal geblüht, hab nichts pelorisches feststellt.
Es freut mich das sie bei dir so schnell weiter blüht


LG Astrid


Astrid
Astrid
Mitglied
Beiträge: 365

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 5

#34 von Coldcase , 26.07.2023 20:29

Danke schön , Astrid


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.573

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 5

#35 von Renanthera , 27.07.2023 10:56

Zitat von cklaudia im Beitrag #26




Darf ich fragen, wie diese hier heißt? Die zarte Musterung ist wirklich süß!


Renanthera
Renanthera
Mitglied
Beiträge: 156

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 5

#36 von cklaudia , 27.07.2023 11:53

Hey Jessica, ja du darfst. Ich kann dir nur leider keine befriedigende Antwort liefern. Ich führe sie unter violacea var. Sumatra 2, obwohl sie sicher keine reine violacea ist.
Gekauft hatte ich sie vor ca. 10 Jahren unter dem Namen "violacea var. sumatrana", wenn ich mich nicht täusche. Dieser (überhaupt) falsche Namenszusatz war eine Zeit lang bei Händlern zu finden.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.818
zuletzt bearbeitet 27.07.2023

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 5

#37 von Renanthera , 27.07.2023 12:13

Interessant! Schade, dass man nichts genaueres darüber weiß. Mich hat sie entfernt an die unter dem Namen Phal Miro Super Star (MO386, MO196?) geführte Hybride erinnert. In jedem Fall ist deine ein sehr hübsches Exemplar, wie ich finde!


Renanthera
Renanthera
Mitglied
Beiträge: 156

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 5

#38 von cklaudia , 27.07.2023 12:22

Danke dir. Die Miro Super Star kenne ich nicht. Ich schaue nachher mal.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.818

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 5

#39 von Sandrinchen , 28.07.2023 10:57

Phal. bellina 'Fire Shape No.4' (Meristem Joseph Wu)


Phal. bellina Fire x sib


Phal. tetraspis Green


Phal. speciosa Coffee x gigantea Dark


Gruß Sandra


Sandrinchen
Sandrinchen
Mitglied
Beiträge: 826

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 5

#40 von cklaudia , 28.07.2023 11:23

Zitat von Sandrinchen im Beitrag #39
Phal. tetraspis Green


Die haut mich um. Noch nie gesehen. Die wird aber wahrscheinlich weisser mit der Zeit, oder?
Jedenfalls, ich finde sie toll.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 1.818

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 5

#41 von Sandrinchen , 28.07.2023 11:29

Danke Claudia, ich finde sie auch grandios. Aus dem Grün wird ein heller Gelbton. Allerdings weißt du ja auch, dass die Farben im Sonnenlicht immer etwas mehr leuchten als bei Zimmeraufnahmen.

Die schönste Green hier im Forum hat für mich aber Sylvias Pflanze. @Coldcase hast du deine mit den hübschen grünen Öhrchen noch?


Gruß Sandra


Sandrinchen
Sandrinchen
Mitglied
Beiträge: 826

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 5

#42 von Coldcase , 28.07.2023 16:50

Sandra danke schööön das ist ja immer Ansichtssache , ich danke dir
Deine finde ich auch mega toll und die bellina erst

Jep, ich habe meine tetraspis noch . Allerdings etwas verkleinert dank gutem Spinnmilbenbefall kurz nach Erhalt . Ich hab es leider nicht rechtzeitig trotz Kontrollen bemerkt , obwohl ein altes Blatt schon gewisse Anzeichen eines Befalls aufwies ( kann auch älterer Befall gewesen sein , aber doch eher nicht ) . Nichts desto trotz hat es ein paar Blätter und ein paar Wurzeln gekostet , das kommende Blatt wurde kleiner , aber sie ist wieder gesund Es kommt ein neues Blatt , und nach Neutopfen werden sich die Wurzeln auch wieder einkriegen . Bin ganz zuversichtlich Geblüht hat sie ( Gott sei Dank ) nicht in der Zeit , aber ein paar Knospenversuche gestartet. War und ist aber auch hier in diesem Sommer voll dunkel ( zu oft zu dunkel) für die Madame

Danke für deine Nachfrage


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.573

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 5

#43 von Sandrinchen , 28.07.2023 18:22

Lieben Dank Sylvia

Ohje, das hört sich nicht so toll an, Sylvia! Aber schön, dass sie wieder wachsen will und sich so langsam erholen kann.

Mein schlimmer Spinnmilben-Befall (falsche) hat bei mir letztes Jahr auch vielen ziemlich dolle zugesetzt. Sie wachsen zwar alle wieder gut, aber die alten befallenen Blätter bleiben nun leider so fleckig.


Gruß Sandra


Sandrinchen
Sandrinchen
Mitglied
Beiträge: 826

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 5

#44 von Chemengel , 29.07.2023 11:34

Oh man Sylvia, hattest gar nicht erwähnt...ist mir jetzt unangenehm! Hatte sie so gut mit Kanemite gespritzt 🙈 das hätte leicht ins Auge gehen können. Bin froh dass sie jetzt weg sind bei ihr.


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780

RE: Phalaenopsis Naturformen und Primärhybriden 5

#45 von Coldcase , 29.07.2023 12:19

Ach Julia , brauch dir nicht unangenehm sein . Du hättest da ja auch nichts mehr ändern können . Sie hat ein wenig gelitten , aber das ist ja jetzt vorbei, hoffe ich . Ich bin nur froh , dass sich die Viecher nicht ausgebreitet haben , sondern da geblieben sind Dafür musste sie aber auch einige Behandlungen ertragen , da bin ich schmerzfrei . Alles gut


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 11.573


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz