Lonis Orchideenforum

An Aus

RE: Haraella retrocalla

#31 von ivy , 02.06.2015 13:09

Meine Haraella retrocalla ist erst im April bei mir eingezogen. Seit 2 Tagen ist jetzt die erste Blüte offen.
Da ich keine Vitrine habe, habe ich den Versuch gestartet sie im Topf auf der Fensterbank zu halten.
Sie scheint sich so wohl zu fühlen, da sie in den ca. 7 Wochen, die sie bei mir ist, schon den zweiten BT macht und auch fleißig an einem neuen Herzblatt bastelt.
Die Pflanze steht temperiert bis warm.
Sie ist in einem 3er Topf mit Spaghnum und wird aller 2 - 3 Tage durchgegossen.


Liebe Grüße
Ivy


ivy
ivy
Besucher
Beiträge: 306

RE: Haraella retrocalla

#32 von Maki , 02.06.2015 17:41

Ivy, als ich meine so kurze Zeit hatte, war ich auch guten Glaubens und voller Hoffnung.
Aber das böse Erwachen kam dann Ende des zweiten Jahres. Hoffentlich hast du mehr Glück


Maki
Maki

RE: Haraella retrocalla

#33 von ivy , 02.06.2015 20:33

Danke Maki.

Ich hoffe auch, das ich lange Freude an ihr habe.


Liebe Grüße
Ivy


ivy
ivy
Besucher
Beiträge: 306

RE: Haraella retrocalla

#34 von Aleshanee , 02.06.2015 20:48

Ein Erfolg ist es immerhin... ich drück die Daumen das sie weiter blühen wird... Viel Erfolg

Ich hab meine erst seit heute und ich hoffe das es klappt mit der kleinen. Sie hat eine Blüte und ich dächt ich hätte was erschnuppert. Naja abwarten.

Tolle Pflanze...

Bilderlink entfernt, da nicht mehr aktiv.


Liebe Grüße Vicky http://www.smileygarden.de/smilie/Schlei...ie_girl_031.gif


Aleshanee
Aleshanee
Besucher
Beiträge: 497
zuletzt bearbeitet 11.12.2017

RE: Haraella retrocalla

#35 von ivy , 02.06.2015 21:14

Danke Vicky, vielleicht hilft das Daumen drücken.

Ich wünsche dir auch viel Erfolg mit deiner Kleinen.


Liebe Grüße
Ivy


ivy
ivy
Besucher
Beiträge: 306

RE: Haraella retrocalla

#36 von Maki , 03.06.2015 19:21

Vicky, ganz viel Erfolg !

Wenn ich hier weiterlese weiß ich schon, was ich demnächst wieder pflege


Maki
Maki

RE: Haraella retrocalla

#37 von Susa , 29.07.2015 22:40

Habe meine kleine nun auch schon einige Zeit und pflege sie wie ivy in einem kleinen Töpfchen in Spangnummoos, der Topf ist allerdings durchsichtig und mit dem Wasser bin ich auch sparsamer.
Sie bekommt ca 1 mal die Woche wenn das Moos fast trocken ist. Zur Zeit hat sie die zweite Blüte offen, schiebt eine neue Wurzel und das neue HB ist schon fast so groß geworden wie die anderen
Blätter. Einen neuen BT bastelt sie auch fleißig, Dünger lasse ich genzlich weg da ich gelesen habe das sie da sehr empfindlich seien soll. Die zweite Knospe hatte sie direkt nach abwerfen der alten
ersten Blüte gemacht. Die erste Blüte hat nicht gerochen, jetzt wo es so warm ist konnte ich einen leichten Duft bei der zweiten warnehmen.



EDIT: Sie steht Südseite leicht schattiert durch ein Fliegengitter.



Susa
Susa
Mitglied
Beiträge: 100
zuletzt bearbeitet 29.07.2015

RE: Haraella retrocalla

#38 von jens , 29.07.2015 23:12


Auch meine blüht.Sie sitzt im 5,5 cm Gittertopf
In Spagnum.
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.505

RE: Haraella retrocalla

#39 von Susa , 29.07.2015 23:17

Sie schaut schön gesund und kräftig aus. So einen schönen Gittertopf hatte ich leider nicht zur Hand, da musste der altgediente 3er von einer umgetopften Mini.- Phal. herhalten.



Susa
Susa
Mitglied
Beiträge: 100

RE: Haraella retrocalla

#40 von ivy , 10.09.2015 15:46

Sie ist schon ein fleißiger Blüher, kaum ist eine Blüte verblüht, kommt schon die Nächste.


Liebe Grüße
Ivy


ivy
ivy
Besucher
Beiträge: 306

RE: Haraella retrocalla

#41 von Aleshanee , 10.09.2015 20:56

Sehr schööön und sie duftet so lecker..... Meine macht gerade eine Pause. Sie schiebt gerade einen 2ten Blütentrieb und ein neues Blatt auch... echt klasse das kleine Pflänzchen


Liebe Grüße Vicky http://www.smileygarden.de/smilie/Schlei...ie_girl_031.gif


Aleshanee
Aleshanee
Besucher
Beiträge: 497

RE: Haraella retrocalla

#42 von Susa , 29.09.2015 23:34

Wieder etwas Neues von meiner kleinen. Sie macht nun noch ein neues Blatt und die dritte Blütte seit dem ich sie habe ist nun offen.
Echt ein fleißiges kleines Ding.



Susa
Susa
Mitglied
Beiträge: 100

RE: Haraella retrocalla

#43 von ivy , 30.09.2015 07:32

Ich finde sie immer wieder bezaubernd, die Kleine.
Meine blüht eigentlich ständig.


Liebe Grüße
Ivy


ivy
ivy
Besucher
Beiträge: 306

RE: Haraella retrocalla

#44 von Maxima , 30.09.2015 07:41

Susa und Ivy, kann Euch nur beistimmen.

Wenn sonst nicht´s blüht, dieser entzückende Zwerg schiebt das ganze Jahr Blüten.
Was mir noch nicht aufgefallen ist, dass es auch duftet. Muss ich gleich meine Nase dran halten.


Liebe Grüße aus dem Tirolerischen

Edith


Maxima
Maxima
Mitglied
Beiträge: 298

RE: Haraella retrocalla

#45 von pinkCat , 04.10.2015 22:58

nun blüht auch das Kleine, das ich netterweise von Stefan (Danke nochmal an @Epic Cattleya) bekommen habe, mit der Ersten von 2 Knospen:

Ich halte sie aufgebunden in der temperierten Vitrine.
http://www.pinkcat.de/orchideen/H/Haraella.html


Liebe Grüße
Uli
Dreisamtal in der Nähe von Freiburg(Brsg.)
----------------
http://www.pinkcat.de/orchideen/index.html


pinkCat
pinkCat
Mitglied
Beiträge: 263
zuletzt bearbeitet 04.10.2015


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen