Lonis Orchideenforum

Amerikanische Schaben

#1 von akare , 06.01.2018 17:57

Hallo Zusammen,

habe mir wohl durch Korkeichen Rindenstücke aus einem Zoogeschäft amerikanische Schaben eingefangen.



Die Viecher sind echt groß, habe jetzt erst mal Klebefallen aufgestellt. 6 Stück konnte ich fangen und habe
sie meinen Barschen zum Futtern gegeben.

Hoffentlich kriege ich die wieder los..

Rindenstücke sind nun entsorgt..

Gruß
Heike



akare
akare
Mitglied
Beiträge: 64

RE: Amerikanische Schaben

#2 von jens , 06.01.2018 18:03

Die amerikanische Großschabe ist mittlerweile auch bei uns heimisch,habe sie vor mehreren Jahren am Frankfurter Bahnhof an den Wänden sitzen sehen!
Sieh bloß zu,das du sie alle erwischst.
Bei meinen Ritteranolis hatte ich sie mal als Futter eingesetzt,zwei von denen habe ich dann in der Vitrine wiedergefunden wo sie ihren Hunger an den Pflanzen stillten.
Und haben die Barsche sich gefreut?
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 3.157

RE: Amerikanische Schaben

#3 von akare , 06.01.2018 18:16

Hallo Jens,

die Barsche haben sich richtig gefreut, sind Smaragd-Buntbarsche und richtig groß

https://www.einrichtungsbeispiele.de/zie...ralis_slnk.html

Gruß
Heike



akare
akare
Mitglied
Beiträge: 64

RE: Amerikanische Schaben

#4 von akare , 06.01.2018 18:29

Hallo Zusammen,

Hier sind noch die Beweisfotos ...

einmal Schabe...


Einmal dicke Barsche....



Gruß

Heike



akare
akare
Mitglied
Beiträge: 64
zuletzt bearbeitet 06.01.2018

RE: Amerikanische Schaben

#5 von Judith , 06.01.2018 18:39

Bäh, gruselige Schaben und die hast du dir mit eingeschleppt? Da hätte ich auch die ganze Korkeiche entsorgt. Wer weiß was da noch alles raus gekommen wäre.
Die Barsche haben sich sicher über das lebend Futter gefreut. Schaben sollen ja sehr proteinhaltig sein.Ich brauche sie aber nicht.


L.G.
Judith


Judith
Judith
Moderatorin
Beiträge: 515

RE: Amerikanische Schaben

#6 von Solanum , 06.01.2018 18:47

Oh Mann, das ist ja extragruselig!! Hoffentlich hast du alle erwischt!


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.963

RE: Amerikanische Schaben

#7 von jens , 06.01.2018 18:51

Die Korkeiche hättest du nicht entsorgen brauchen,entweder mit kochendem Wasser übergießen oder ab in den Backofen!
So eine gebackene proteinhaltige Großschabe ist doch mal was anderes!(grins......)
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 3.157

RE: Amerikanische Schaben

#8 von Judith , 06.01.2018 18:54

Jens, hast du schon so was probiert??


L.G.
Judith


Judith
Judith
Moderatorin
Beiträge: 515
zuletzt bearbeitet 06.01.2018

RE: Amerikanische Schaben

#9 von Coldcase , 06.01.2018 18:55

Mir kräuseln sich auch die Nackenhaare Ich bin ja sehr tierlieb, aber die hätte ich auch nicht gerne in Pflege


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 1.014

RE: Amerikanische Schaben

#10 von jens , 06.01.2018 19:04

Machst du mit,Judith!
Solche Delikatessen muß man gemeinsam genießen.
Wir könnten auch noch Heike (Solanum)einladen!
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 3.157
zuletzt bearbeitet 06.01.2018

RE: Amerikanische Schaben

#11 von Ilona.J , 06.01.2018 19:04

Auweia, Heike, hoffentlich hast Du alle erwischt. Wenn da eine entkommen ist, gar nicht auszudenken.


LG Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft.


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 89
zuletzt bearbeitet 06.01.2018

RE: Amerikanische Schaben

#12 von akare , 07.01.2018 09:46

Guten Morgen Zusammen,

Klebefallen haben die nicht interessiert, aber Knopsen von einer Mini Multi Nopse....

grrr.....


Muss wohl morgen noch in ein anderes Geschäft gehen, die Fallen aus dem Bauhaus sind wohl nix....

Gruß
Heike



akare
akare
Mitglied
Beiträge: 64

RE: Amerikanische Schaben

#13 von Musa , 07.01.2018 10:23

Die sind ja ekelhaft, viel Erfolg beim Dahinmeucheln!
Michael


Liebe Grüße
Michael


Musa
Musa
Mitglied
Beiträge: 303


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen