Lonis Orchideenforum

Dendrobium Gatton Sunray (pulchellum x Illustre)

#1 von Andrea Pitzer , 16.06.2017 17:30

Dendrobium Gatton Sunray, eine uralte Hybride

Veitch meldete im Januar 1895 eine Hybride aus D.chrysotoxum x D.pulchellum als D.Illustre an.
1919 wude von Colman eine Hybride D.pulchellum x Illustre angemeldet, D.Gatton Sunray.
Es ist also zu 75 % D.pulchellum enthalten.

im Winter kühle Ruhe bei 10 bis 12 Grad minimum, hell und fast trocken



Andrea Pitzer
Andrea Pitzer
Mitglied
Beiträge: 934
zuletzt bearbeitet 26.09.2017

Dendrobium Gatton Sunray (pulchellum x Illustre)

#2 von mom01 , 13.07.2018 08:33

Nach Informationen eines langjährigen Halters aus einem anderen Forum eine uralte englische Kreuzung aus D. chrysotoxum und 2x D. pulchellum (alter Name bzw. Synonym D. dalhousianum) von Anfang des vorigen Jahrhunderts.

Sie hat inzwischen ihren Sonderplatz bekommen, mit Tageslichtlampe und bewacht von meinem Drachen Rohden



von oben



der mit erworbene Blütentrieb



Sie sitzt noch in ihrem Substrat vom Kauf, einem Gittertopf mit Rinde und ?, mehr sehe ich nicht. Wenn sie abgeblüht ist, werde ich sie evtl. umpflanzen. In welches Substrat weiß ich noch nicht.


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 4.298
zuletzt bearbeitet 13.07.2018

RE: Dendrobium Gatton Sunray (pulchellum x Illustre)

#3 von *gregor* , 13.07.2018 12:11

Vielleicht zur Anpassung des Titels:

D. Gatton Sunray = D. pulchellum x Illustre.

Und D. Illustre = D. chrysotoxum X D. pulchellum.

Registriert 1/1919


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 1.594
zuletzt bearbeitet 13.07.2018

RE: Dendrobium Gatton Sunray (pulchellum x Illustre)

#4 von *gregor* , 13.07.2018 12:19



Diese Pflanze stand im Stand von Regina Elsner. ( Ausstellung in Yverdon Les Bains, Schweiz.

Die Pflanze war inklusive Topf ca. 1,70 m hoch


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 1.594

RE: Dendrobium Gatton Sunray (pulchellum x Illustre)

#5 von Waldi , 13.07.2018 12:19

Danke Gregor

Davon hatten wir sogar schon einen Thread, hab's überführt.

Bärbel, tolles Dendro, sehr schöne Blüten - viel Erfolg damit.

Zitat von *gregor* im Beitrag #4
Die Pflanze war inklusive Topf ca. 1,70 m hoch

Was richtig kleines also ...


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Administratorin
Beiträge: 3.606
zuletzt bearbeitet 13.07.2018

RE: Dendrobium Gatton Sunray (pulchellum x Illustre)

#6 von mom01 , 13.07.2018 14:45

Danke Gregor danke Waldi

1,70 m?? Oh ha, das ist eine Menge an Größe, aber das kriege ich hin Sie hat ja einen Einzelplatz in einer ansonsten nicht so hellen Flurecke und dort Platz bis zur Decke. Daaaas kriege ich diesmal hin

@*gregor*: ich nehme an, Frau Elsner hatte ihre Pflanze in Rinde mit Moos oder hat man das vor lauter Trieben nicht gesehen?


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 4.298
zuletzt bearbeitet 13.07.2018

RE: Dendrobium Gatton Sunray (pulchellum x Illustre)

#7 von *gregor* , 13.07.2018 19:40

Ohhhh, das war wohl reine Rinde, mit Moos definitiv nicht.


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 1.594

RE: Dendrobium Gatton Sunray (pulchellum x Illustre)

#8 von mom01 , 13.07.2018 20:51

Danke @*gregor* .


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 4.298


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen