Lonis Orchideenforum

An Aus

RE: Renanthopsis Mildred Jameson

#196 von Mara , 06.03.2017 15:23

Bei meiner s. hier anklicken: Renanthopsis Mildred Jameson (11)
blühen jetzt beide Blütentriebe und ich kann es gar nicht so fotografieren, dass Ihr genau sehen könnt wie schön das aussieht.







Es sind 14 Blüten geworden, keine Knospe ist verwelkt.

Sie bekommt jetzt doch wieder mehr Sonne, bleibt aber am selben Fenster, steht nur wieder dichter dran.
Vielleicht kann sie sich dadurch im nächsten Jahr noch steigern.


Bis bald!
Mara



Mara
Mara
Mitglied
Beiträge: 1.582
zuletzt bearbeitet 06.03.2017

RE: Renanthopsis Mildred Jameson

#197 von Orchidarium , 06.03.2017 18:52

Wunderschöner Blüherfolg Marathon. Meine will weder sterben noch wachsen.


Gruss von Bernhard


Orchidarium
Orchidarium
Mitglied
Beiträge: 1.028

RE: Renanthopsis Mildred Jameson

#198 von goddessprayer , 07.03.2017 06:48

Tolle Pflanze, Mara Respekt.


As long as you harm none - do what you want.


goddessprayer
goddessprayer
Mitglied
Beiträge: 678

RE: Renanthopsis Mildred Jameson

#199 von Mara , 07.03.2017 09:53

Ich danke Euch für das Lob und drücke die Daumen für die kranke Pflanze!

Bis bald!
Mara
„No Sports“



Mara
Mara
Mitglied
Beiträge: 1.582

RE: Renanthopsis Mildred Jameson

#200 von Orchidarium , 23.04.2017 19:03

Ich habe mir auch wieder eine gekauft, nachdem meine alte leider die Spinnmilben nicht überlebt hat.


Gruss von Bernhard

Angefügte Bilder:
20170423_170723.jpg   20170423_170804.jpg  

Orchidarium
Orchidarium
Mitglied
Beiträge: 1.028

RE: Renanthopsis Mildred Jameson

#201 von Solanum , 11.06.2017 21:08

Meine Mildred Jameson macht einen neuen BT Dabei hatte sie ja im Februar geblüht.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.689

RE: Renanthopsis Mildred Jameson

#202 von Mara , 12.06.2017 00:04

Heike, das wäre wohl die erste hier, die nochmal blüht. Ganz toll!
Hoffentlich machen es mit der Zeit alle.


Bis bald!
Mara



Mara
Mara
Mitglied
Beiträge: 1.582

RE: Renanthopsis Mildred Jameson

#203 von Solanum , 30.07.2017 13:21

Inzwischen scheint die Sonne auch aus dem Zimmer nach draußen


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.689

RE: Renanthopsis Mildred Jameson

#204 von Wolke , 14.12.2017 21:33

Ich habe mir im Frühsommer diesen Jahres eine Renanthopsis Mildred Jameson gekauft weil ich sie so niedlich fand. Danach habe ich hier dann gelesen, dass sie es einem ja wohl doch nicht immer leicht macht und hatte schon schlimmste Befürchtungen.
Heute Mittag sehe ich nach ihr und da guckt mich doch tatsächlich ein wachsender BT an. Ich bin ganz entzückt und hoffe dass alles bis zur Blüte klappt.
Sie steht bei mir in erster Reihe an einen Südwestfenster, im Sommer mittags schattiert. Gegossen wird sie mit Regenwasser im Winter alle 3 Wochen, im Sommer etwas öfter.


Liebe Grüße, Wolke


Wolke
Wolke
Besucher
Beiträge: 18

RE: Renanthopsis Mildred Jameson

#205 von Solanum , 14.12.2017 22:59

Toll, Wolke! Ich finde, sie hat einen schlechten Ruf nicht verdient. Vielleicht war das eine frühere Charge, die zickig war? Unsere jetzigen Pflanzen blühen eigentlich wie ein Uhrwerk. Meine arbeitet an der 3. Blüte dieses Jahr, wobei es wahrscheinlich eine vorgezogene Spätwinter-Blüte ist wie bei Phal. stuartiana, die ist ja auch früh dran diesen Winter.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.689

RE: Renanthopsis Mildred Jameson

#206 von Mandy , 15.12.2017 10:23

Wolke, da Blühen ist bei meiner auch kein Problem, aber das Umtopfen!
Nach dem letzten Umtopfen hat sie fast alle Wurzeln geschmissen. Ich hatte sie schon aufgegeben und als Experiment in ein anorganisches Substrat gesetzt - kein Colomi, das funktioniert bei mir nicht, sondern grobes OrchidVit. Das Wasser wird gleichmäßig gespeichert und abgegeben. Zwischendurch steht sie trocken.
Wenn ich sie wieder umtopfen muss, versuche ich ich mit reinem Blähton - aber ohne SH-Dauerfeuchte. Das sollte auch gut funktionieren.



schnell gegossen


Liebe Grüße, Mandy


Mandy
Mandy
Mitglied
Beiträge: 916

RE: Renanthopsis Mildred Jameson

#207 von Mandy , 20.01.2018 16:55

Ist sie nicht niedlich?



Die Wurzeln sind weiterhin top, obwohl ich sie jetzt öfters gegossen habe, damit es die Knospen schaffen.


Liebe Grüße, Mandy


Mandy
Mandy
Mitglied
Beiträge: 916

RE: Renanthopsis Mildred Jameson

#208 von Solanum , 21.01.2018 13:31

Sehr süß, Mandy!

Meine öffnet auch die ersten Blüten, diesmal hat sie eine Verzweigung gemacht


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.689

RE: Renanthopsis Mildred Jameson

#209 von Solanum , 04.02.2018 18:46

Jetzt ist sie aufgeblüht



zusammen mit ihren Elternarten Phal. stuartiana und Renanthera monachica


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.689
zuletzt bearbeitet 04.02.2018

RE: Renanthopsis Mildred Jameson

#210 von JW , 07.02.2018 16:21

Dieses Jahr sind's ein paar weniger Blüten.
Ich hatte sie im März von SH in Leca/Seramis gesetzt.
Die hohen & schmalen SH-Töpfe haben mir nicht gefallen.




Sonnige Grüße!

Jens


JW
JW
Mitglied
Beiträge: 401


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen