Lonis Orchideenforum

RE: Blattlose Orchideen & Co.

#16 von juba , 02.01.2015 20:18

@Lotus1804
hier 2 Fotos, die drei beginnende BTs von Chiloschista lunifera zeigen:




LG Julia


juba
juba
Mitglied
Beiträge: 1.157

RE: Blattlose Orchideen & Co.

#17 von MarianneW. , 31.03.2015 19:17

Das Dendrophylax hat seinen BT stehen lassen. Der nächste scheint in Arbeit.

Hier ein Taeniophyllum spec. im Hintergrund die mm Markierungen. Es duftet nach Rose.


lg
Marianne

Meine Orchideen *Klick*


MarianneW.
MarianneW.
Mitglied
Beiträge: 692
zuletzt bearbeitet 31.03.2015

RE: Blattlose Orchideen & Co.

#18 von MarianneW. , 25.08.2015 22:22

Das ist meine Microcoelia exilis die Blüte ist ca. 1 mm winzig, es war super anstrengend Fotos davon zu machen.


lg
Marianne

Meine Orchideen *Klick*


MarianneW.
MarianneW.
Mitglied
Beiträge: 692
zuletzt bearbeitet 25.08.2015

RE: Blattlose Orchideen & Co.

#19 von MarianneW. , 16.12.2016 15:26

Meine Microcoelia stolzii steht in den Startlöchern aktuell habe ich 8 Blütentriebe gezählt, da kommen bestimmt noch mehr.


lg
Marianne

Meine Orchideen *Klick*


MarianneW.
MarianneW.
Mitglied
Beiträge: 692

RE: Blattlose Orchideen & Co.

#20 von Solanum , 29.01.2017 18:33

Microcoelia aphylla (Solenangis aphylla)




Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.454

RE: Blattlose Orchideen & Co.

#21 von MarianneW. , 16.03.2017 23:14

Microcoelia obovata Ich habe leider nur ein paar Handy Fotos.






lg
Marianne

Meine Orchideen *Klick*


MarianneW.
MarianneW.
Mitglied
Beiträge: 692

RE: Blattlose Orchideen & Co.

#22 von Sisa , 17.03.2017 08:43

Auch bei mir blüht eine Blattlose Orchidee, es sollte eine cleisostoma arietinum sein.
Die Blüte sind so winzig (3 bis 4mm) und kommen nacheinander an einem Stengel zur Blüte so das drei bis vier blühen, einige noch knospig sind und die anderen verwelken.
(Habe ein Bild stark gezoomt um ein wenig von der Blütenform zu sehen, es ist dadurch sehr unscharf geworden).


___________
viele Grüsse
Sisa


Sisa
Sisa
Mitglied
Beiträge: 402

RE: Blattlose Orchideen & Co.

#23 von jens , 17.03.2017 08:50

@Sisa,deine Cleisostoma arietinum hat doch Blätter!
Sie gehört nicht zu den blattlosen Orchideen.
Die Blätter von Cleisostoma sind sehr sukkulent und sitzen beidseitig
am Trieb.
Was du vieleicht für Wurzeln hälst sind die Blätter!
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 4.116

RE: Blattlose Orchideen & Co.

#24 von Sisa , 17.03.2017 10:11

Danke für die Info, Jens. Genau so wie du es sagst, habe ich es gesehen.
Bei einem guten Orchideenkauf bekomme ich von der Händlerin oft solche Beigaben, mit denen ich meine liebe Mühe habe was die Kultur betrifft zumal auch der Name nicht bekannt ist. Und schnell landen sie dann im falschen Körbchen,obwohl so eine gewisse Ähnlichkeit doch vorhanden ist.


___________
viele Grüsse
Sisa


Sisa
Sisa
Mitglied
Beiträge: 402

RE: Blattlose Orchideen & Co.

#25 von Solanum , 17.03.2017 18:53

Eine prächtige Pflanze hast du da! Magst du vielleicht einen neuen Fachthread über sie anfangen, bei den asiatischen Monopods? Es gibt leider noch keinen.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.454

RE: Blattlose Orchideen & Co.

#26 von Sisa , 18.03.2017 01:16

Mach ich gerne, Heike.
Lass mich noch ein paar Infos einsammeln die ich mit meinen Erfahrungen verknüpfen kann.

...und Danke für das Lob.


___________
viele Grüsse
Sisa


Sisa
Sisa
Mitglied
Beiträge: 402
zuletzt bearbeitet 18.03.2017

RE: Blattlose Orchideen & Co.

#27 von Maria , 19.03.2017 16:45



Chiloschista lunifera


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.368

RE: Blattlose Orchideen & Co.

#28 von Maria , 02.04.2017 08:38



Chiloschista exuperei


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.368


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen