Lonis Orchideenforum

Cypripedium candidum Sämlinge

#1 von bertram , 05.02.2012 15:30

Letztes Jahr bestellte ich mir Cypripedium candidum Sämlinge, Mitte November kamen sie an.


12.11.2011 Cyp. candidum Pflänzchen von Cypripedium2011 auf Flickr

Vieles habe ich falsch gemacht, aber mit Rudolfs Hilfe konnte ich die zehn, die ich behalten hatte zum Austreiben bringen. In den Kasten auf dem Foto setzte ich acht Stück, teilweise sind es schon kleine Pflänzchen, teilweise kann man sie auf dem Foto noch nicht erkennen weil sie gerade erst austreiben.


5.2.2012 Cyp. candidum Sämlinge von Cypripedium2011 auf Flickr

Ich hoffe, dass sie sich weiter so gut entwickeln und ich in ein paar Jahren einige blühstarke Pflanzen erhalte.


bertram
bertram

RE: Cypripedium candidum Sämlinge

#2 von Solanum , 08.02.2012 13:10

Glückwunsch, Brigitte! Welche Tips von Rudolf waren denn ausschlaggebend? Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, daß du die Kleinen mal blühen siehst!


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.138

RE: Cypripedium candidum Sämlinge

#3 von bertram , 08.02.2012 14:12

Danke Heike!

Vor allem die Zusammensetzung des Substrates die er mir ganz genau geschrieben hat, ich hätte da nie soviele mineralische Bestandteile reingemischt! Es ist ca. 1/8 Neudohum, alles andere besteht aus Bims, feinem Kies, Lava und gebrochenem Blähton. Den Lehm den er auch noch reinmischt habe ich nicht bekommen.
Ich habe von ihm aber jetzt nur ein bedingtes Lob bekommen, er meinte die wären schon viel zu weit und staksig, ich solle sie sofort wieder ins GWH stellen. Da hatte es aber in den ganz kalten Nächten nur knapp über Null Grad, deshalb standen die Pflänzchen die letzten zwei Wochen in einem ungeheizten Zimmer. Jetzt habe ich die Heizung im GWH höher gedreht, dass sie die Temperatur bei 4°C hält und die Kästen wieder reingestellt!


bertram
bertram


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen