Lonis Orchideenforum

Colmanara Masai

#1 von Züleyha , 18.01.2011 11:13

Sie steht an einem Osfenster, kühl-temperiert, Substrat: Seramis Orchideensubstrat, wird 1 x/Wo. gegossen mit Osmosewasser, das etwas mit Leitungswasser verschnitten ist,
gedüngt wir 2x/Mo. mit ca. 300 µ +/- .



Züleyha
Züleyha
Besucher
Beiträge: 344
zuletzt bearbeitet 25.01.2016

RE: Colmanara Masai "Bobcat"

#2 von Solanum , 18.01.2011 11:49

Ich hab auch eine Colmanara Massai, allerdings einen anderen Klon. Sie ist die denkbar pflegeleichteste Orchidee, die man sich vorstellen kann, steht in einem kühl-temperierten Nordfenster, aber nichtmal auf dem Fensterbrett, sondern auf dem Schreibtisch und vom Licht durch die Gardine getrennt, also ziemlich dunkel. Gedüngt wird sie wenig, wie meine anderen Pflanzen. Trotzdem blüht sie regelmäßig wie ein Uhrwerk

Muß mal ein Habitusbild machen, hab nur ein Blütenbild.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.963

RE: Colmanara Masai

#3 von Solanum , 22.01.2011 16:57

Hier ist das Habitusbild:



Ich hab schonmal ein Teilstück verschenkt, sie wächst echt super. Wenn ich sie mal wieder umtopfe, werde ich wohl die Rückbulben separat topfen, vielleicht will ja jemand eine Jungpflanze geschenkt.

Und so blüht sie:


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.963
zuletzt bearbeitet 02.09.2015

RE: Colmanara Masai "Bobcat"

#4 von Züleyha , 22.01.2011 17:03

Die Wurzeln haben wohl ein Topfflucht-Syndrom .
Sehr schön, wie gesagt - ich liebe diese Farbe!
Duftet sie auch? Meine hat einen sehr schweren Duft - aber nur Vormittags.



Züleyha
Züleyha
Besucher
Beiträge: 344

RE: Colmanara Masai "Bobcat"

#5 von Solanum , 22.01.2011 17:12

Was, deine duftet?? Das ist mir bei meiner noch nie aufgefallen. Wahrscheinlich steht sie auch zu dunkel, als daß sie duften könnte... Vielleicht stelle ich sie mal probehalber wohin anders.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.963

RE: Colmanara Masai "Bobcat"

#6 von Züleyha , 22.01.2011 17:35

Ja, insbesondere, wenn sie ein paar Sonnenstrahlen abbekommt.
Probier`s mal und sag bescheid, ob sie Dich mit Duftwölkchen belohnt ;-).



Züleyha
Züleyha
Besucher
Beiträge: 344

RE: Colmanara Masai "Bobcat"

#7 von Trocknerflusen , 02.03.2011 14:28

Züleyha, du hast eine Colmanara Wildcat 'Bobcat'. Wenn du mal Colmanara Masai googlest wirst du sehen, dass sie doch deutlich anders aussieht. Das erklärt auch, warum deine Pflanze duftet, denn die Masai duftet nicht wirklich.


Gruß,
Christian


Trocknerflusen
Trocknerflusen
Besucher
Beiträge: 285

RE: Colmanara Masai

#8 von Solanum , 05.01.2012 19:22

Meine Colmanara Massai blüht wieder, diesmal nur mit 4 Blüten. Vielleicht weil ich vor einigen Monaten zwei Altbulben abgenommen habe?


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.963
zuletzt bearbeitet 02.09.2015

RE: Colmanara Masai "Bobcat"

#9 von Phalifan , 05.01.2012 22:22

Den Neutrieben geht es gut. Blühen die aus der unfertigen Bulbe?


Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.768

RE: Colmanara Masai "Bobcat"

#10 von Solanum , 06.01.2012 01:35

Freut mich, Mike!
Die neue Bulbe ist so gut wie ausgereift, wenn der BT sichtbar wird, jetzt zur Blüte gibts keinen Unterschied mehr zur älteren Bulbe.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.963

Colmanara Masai

#11 von Nihal76 , 07.09.2014 01:17

Hallo Ihr Lieben,

bei meiner Cambria hyb. Masai Splash sind nun fast alle Blüten auf. Meine ersten eigenen Blüten und dann gleich zwei BT ....






Nihal76
Nihal76
zuletzt bearbeitet 02.09.2015 21:26

RE: Colmanara Masai

#12 von Solanum , 30.12.2014 19:16

Meine Pflanze blüht wieder Sie hat einmal ausgesetzt, weil sie zeitweise zu dunkel stand. Jetzt steht sie in einem Ostfenster.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.963
zuletzt bearbeitet 02.09.2015

RE: Colmanara Masai

#13 von Syn333 , 21.10.2015 15:46

Meine Massai beginnt nun auch am 2. Blütentrieb zu blühen.



Diesmal auch mit ein bißchen weiß am Zipfel:



Beim dritten Trieb habe ich erst keine Entwicklung beobachten können, aber nun schießen die ersten Wurzeln. Mal sehen, ob der mich in nächster Zeit auch mit einem Blütentrieb beglückt.




Mal ne Frage am Rande, da ich diesen Fred erst nicht gefunden habe: Was ist denn nun richtig, Massai oder Masai? Eigentlich doch ersteres, oder? Dann müsste ein Mod evtl. mal den Titel korrigieren.


Liebe Grüße
Sandra


Syn333
Syn333
Besucher
Beiträge: 2.339

RE: Colmanara Masai

#14 von Kuuki , 21.10.2015 19:04

Syn, es ist nur Masai Red registriert, Rhynchostele bictoniense x Oncidium cariniferum. Auf den Schildchen in den Läden finden sich aber alle möglichen Schreibweisen.


Für die, die meinen Namen kennen: In Thread-Forumposts würde ich gern Kuuki genannt werden. Danke schön


Kuuki
Kuuki
Mitglied
Beiträge: 966

RE: Colmanara Masai

#15 von Syn333 , 21.10.2015 19:42

Ah, ok. Danke Kuuki für die Aufklärung. Ich war einfach maßlos verwirrt, auch weil ich als Wort nur "Massai", den afrikanischen Stamm, kannte. Es gibt aber wohl auch "Masai", genauer "Masai Mara", was ein Naturschutzgebiet in der Serengeti ist. Wieder was dazugelernt.


Liebe Grüße
Sandra


Syn333
Syn333
Besucher
Beiträge: 2.339


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen