Lonis Orchideenforum

Paphiopedilum superbiens

#1 von Ahriman , 15.01.2011 01:49

Paphiopedilum superbiens aus Sumatra




Wächst ganzjährig eucht-temperiert ohne Ruhezeit, Substrat ist eine Mischung aus Pinienrinde,Kokosflocken und Holzkohle.

LG,
Christian


Ahriman
Ahriman
zuletzt bearbeitet 17.09.2015 02:09

RE: Paphiopedilum superbiens

#2 von Orchideenfreak , 01.06.2017 19:59

Hallo,
Mein noID-Paph. dürfet wohl ein P.superbiens sein,oder?


Dein Bild kann ich übrigens nicht sehen. @Ahriman


Orchideenfreak
Orchideenfreak

RE: Paphiopedilum superbiens

#3 von Milo , 12.03.2021 10:53

Meine P. superbiens ‚wild‘ ist aufgeblüht. Allerdings habe ich die Pflanze mit Knospe gekauft, also nicht mein Verdienst. Ich finde sie sehr hübsch Was der Zusatz ‚wild‘ bedeuten soll, kann ich nur vermuten, also dass der Samen wild gesammelt wurde oder die Elternpflanzen aus der Natur stammen? Zur Pflege kann ich auch noch nichts sagen.


Liebe Grüße Milo


Milo
Milo
Mitglied
Beiträge: 1.131
zuletzt bearbeitet 12.03.2021

RE: Paphiopedilum superbiens

#4 von Orchinator , 12.03.2021 11:11

Ein sehr Hübscher Schuh,


Orchinator
Orchinator
Mitglied
Beiträge: 653
zuletzt bearbeitet 12.03.2021

RE: Paphiopedilum superbiens

#5 von Musa , 12.03.2021 16:03

Toll, Milo! Die Petalen haben ja ne krasse Fleckung!


Liebe Grüße
Michael


Musa
Musa
Mitglied
Beiträge: 1.419

RE: Paphiopedilum superbiens

#6 von epicphals , 12.03.2021 16:23

Zitat von Milo im Beitrag #3
Meine P. superbiens ‚wild‘ ist aufgeblüht. Allerdings habe ich die Pflanze mit Knospe gekauft, also nicht mein Verdienst. Ich finde sie sehr hübsch Was der Zusatz ‚wild‘ bedeuten soll, kann ich nur vermuten, also dass der Samen wild gesammelt wurde oder die Elternpflanzen aus der Natur stammen?



weder noch! Ein schöner Schuh, aber eine Hybride, wie so viele als superbiens verkaufte Pflanzen...


epicphals
epicphals
Mitglied
Beiträge: 198

RE: Paphiopedilum superbiens

#7 von Ilona.J , 12.03.2021 16:40

Schön ist der Schuh. Mir ist aufgefallen, dass Ähnlichkeit mit meinem argus besteht. Jedenfalls sieht es für mich so aus. Vielleicht ist da was mit eingekreuzt. Hier ein Foto vom argus.


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.618
zuletzt bearbeitet 12.03.2021

RE: Paphiopedilum superbiens

#8 von mom01 , 12.03.2021 19:23

Uih, der ist aber hübsch mit den Warzen!! Aber schreib "Superbiens" groß, das ist eine Hybride.


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.409

RE: Paphiopedilum superbiens

#9 von Ilona.J , 12.03.2021 19:33

@mom01
Bärbel, superbiens ist eine Naturform, keine Hybride.
Hat irgendwie einen seltsamen Namen.
Guckst du hier.

https://en.wikipedia.org/wiki/Paphiopedilum_superbiens


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.618
zuletzt bearbeitet 12.03.2021

RE: Paphiopedilum superbiens

#10 von mom01 , 12.03.2021 19:36

Oh, Entschuldigung , ich nehme alles zurück...und behaupte das Gegenteil...wobei, Wikipedia ist keine glaubwürdige Informationsquelle. Wird schon in der Schule nicht zugelassen.

Steht das noch irgendwo?
Ich bin da nicht so versiert im Kreuzungen und NF suchen..


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.409
zuletzt bearbeitet 12.03.2021

RE: Paphiopedilum superbiens

#11 von Ilona.J , 12.03.2021 19:42

http://www.orchidspecies.com/paphcurtissii.htm
Hier, schau mal, Bärbel.
Paph. superbiens var curtisii.


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.618
zuletzt bearbeitet 12.03.2021

RE: Paphiopedilum superbiens

#12 von mom01 , 12.03.2021 19:45

Zitat von Ilona.J im Beitrag #11
http://www.orchidspecies.com/paphcurtissii.htm Hier, schau mal, Bärbel.
Paph. superbiens var curtisii.


Das gilt! Nun glaub ich es auch. Daaanke Ilona!


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 6.409

RE: Paphiopedilum superbiens

#13 von Ilona.J , 12.03.2021 19:46

Gerne Bärbel.

Ich will auch


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.618
zuletzt bearbeitet 12.03.2021

RE: Paphiopedilum superbiens

#14 von Chemengel , 12.03.2021 21:52

Zitat von Milo im Beitrag #3
Meine P. superbiens ‚wild‘ ist aufgeblüht. Allerdings habe ich die Pflanze mit Knospe gekauft, also nicht mein Verdienst. Ich finde sie sehr hübsch Was der Zusatz ‚wild‘ bedeuten soll, kann ich nur vermuten, also dass der Samen wild gesammelt wurde oder die Elternpflanzen aus der Natur stammen? Zur Pflege kann ich auch noch nichts sagen.



Ja aber was auch immer das ist ist kein superbiens oder Hybride damit oder? Der hat viel größere Flecken und die Petalen passen gar nicht. der hat super viel Ähnlichkeit mit callosum-Varianten


Besten Gruß,

Julia


Chemengel
Chemengel
Mitglied
Beiträge: 2.780
zuletzt bearbeitet 12.03.2021

RE: Paphiopedilum superbiens

#15 von Orchidarium , 13.03.2021 07:38

Milo, ich muss mich Julia anschließen..... das ist mit 99% kein superbiens. Ich habe mir mal Bilder von offiziellen Seiten angeschaut und da passen weder die Petalen, noch die Warzen mit den langen Härchen dran. Vielleicht ist es eine Hybride damit, aber Ich fürchte, es ist ein Kuckucksei.

Ärgerlich, aber schön ist der Schuh trotzdem.


Gruss von Bernhard


Orchidarium
Orchidarium
Mitglied
Beiträge: 2.461


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz