Lonis Orchideenforum

Cattlianthe Little Hazel

#1 von mirri , 01.02.2017 11:02





Kultur: vor ein paarJahren als Jungpflanze erhalten, Südfenster, hell, temperiert mit guter Nachtabsenkung. Getopft war die Kleine schon in fast allem, am besten scheint CHC und etwas Rinde zu funktionieren. (Leider nicht bei jeder Cattleya und Co. ) C. Little Hazel hat eher feine Wurzeln und bleibt deswegen nie länger trocken.

Geblüht hat sie bis jetzt noch nie.


mirri
mirri
Mitglied
Beiträge: 1.261

RE: Cattlianthe Little Hazel

#2 von mirri , 19.02.2017 09:37







Die erste Blüte ist offen.

Der Stammbaum ist recht umfangreich: Klick


mirri
mirri
Mitglied
Beiträge: 1.261

RE: Cattlianthe Little Hazel

#3 von mirri , 20.02.2017 05:46

Danke, Waldi! Ich bin auch vom Rot begeistert. Die rüschige Lippe ist zwar nicht so meins, aber die Farbe ist der Knaller. Vielleicht duftet sie sogar, wobei die Chancen eher schlecht stehen. In ein paar Tagen wissen wir mehr.


mirri
mirri
Mitglied
Beiträge: 1.261

RE: Cattlianthe Little Hazel

#4 von Phalifan , 20.02.2017 10:16

Schöner Erfolg mit der Oberzicke. Ich hatte mich auch mal an dieser versucht und bin kläglich gescheitert. Dabei bleibt die recht kompakt.


Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.773

RE: Cattlianthe Little Hazel

#5 von Martin , 20.02.2017 21:14

Eine sehr schöne Farbe, mirri!

Zitat von Phalifan im Beitrag #5
Schöner Erfolg mit der Oberzicke. Ich hatte mich auch mal an dieser versucht und bin kläglich gescheitert. Dabei bleibt die recht kompakt.


Ist die Kreuzung auch ähnlich zickig wie LC Tropical Pointer? Die treibt mich nämlich noch schier in den Wahnsinn!


Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 3.812
zuletzt bearbeitet 20.02.2017

RE: Cattlianthe Little Hazel

#6 von mirri , 20.02.2017 21:40

Danke, Mike und Martin!
Als Oberzicke würde ich sie nicht gerade bezeichnen, da gibt es schlimmeres


mirri
mirri
Mitglied
Beiträge: 1.261

RE: Cattlianthe Little Hazel

#7 von mirri , 25.02.2017 12:05




mirri
mirri
Mitglied
Beiträge: 1.261

Cattleya Little Hazel

#8 von Ralf G , 06.04.2021 18:34

Heute möchte ich meine Little Hazel vorstellen. Bei einer Pflanzengröße von 15cm ist die Blüte etwa 7cm hoch. Die Blüte ist allerdings nicht mein Verdienst da ich die Pflanze knospig bekommen habe.


Viele Grüße Ralf

Angefügte Bilder:
047AFDE4-1D77-4A60-8ED0-FC4CFB7DFFF2.jpeg   252DA441-F264-42A1-A27A-FA554BE74060.jpeg   682D195B-007A-4FE8-B9FE-D5B56BDEC649.jpeg   FD231E70-0A77-4852-A446-2B3D729EC02A.jpeg  

Ralf G
Ralf G
Mitglied
Beiträge: 1.119
zuletzt bearbeitet 06.04.2021

RE: Cattleya Little Hazel

#9 von Galahad , 06.04.2021 18:45

Süßer Name, tolle Blüte!


Lieben Gruß aus dem hohen Norden
Ninja


Galahad
Galahad
Mitglied
Beiträge: 1.057

RE: Cattleya Little Hazel

#10 von mirri , 06.04.2021 18:48

Sehr schön, Ralf! Allerdings gibt es schon einen Thread: Cattlianthe Little Hazel.


mirri
mirri
Mitglied
Beiträge: 1.261

RE: Cattlianthe Little Hazel

#11 von *Michaela* , 06.04.2021 18:51

Ein schönes Exemplar hast du bekommen ... mit Cattleya Hazel Boyd hatte damals meine Liebe zu den Orchideen angefangen


Grüße Michaela


*Michaela*
*Michaela*
Mitglied
Beiträge: 2.229
zuletzt bearbeitet 06.04.2021

RE: Cattlianthe Little Hazel

#12 von Ralf G , 21.04.2021 18:09

Jetzt sind alle drei Blüten offen.


Viele Grüße Ralf

Angefügte Bilder:
3568C31E-197D-425E-AA8E-25D38B3F1767.jpeg   6B655337-38C9-4E31-BA30-6C897E5B46DA.jpeg   F424A8C1-03ED-4FCC-A82C-B69D0929696B.jpeg  

Ralf G
Ralf G
Mitglied
Beiträge: 1.119

RE: Cattlianthe Little Hazel

#13 von Ralf G , 07.03.2023 20:04

Little Hazel blüht wieder mal, diesmal mit 6 Blüten.


Viele Grüße Ralf

Angefügte Bilder:
49200E72-B813-4E44-A2CB-87CB4D8A138E.jpeg   BA7DBB7B-4A9C-45D6-AD3E-1BD1A2B71524.jpeg  

Ralf G
Ralf G
Mitglied
Beiträge: 1.119

RE: Cattlianthe Little Hazel

#14 von Gaby , 08.03.2023 07:43

Tolle Farbe, sehr schön!


Grüße aus dem Pott
Gaby


Gaby
Gaby
Mitglied
Beiträge: 478

RE: Cattlianthe Little Hazel

#15 von Petra , 26.03.2023 16:49

Hallo zusammen,

mit dem aktuellen Neutrieb ist es mir diesmal gelungen die Knospen durchzubekommen. Ich habe streng darauf geachtet sie nicht austrocknen zu lassen.




Unter Tageslichtbedingungen ist das Rot der Blüten weniger Orange als unter LED-Beleuchtung.


Sitzt im 8er Töpfchen in Rindensubstrat.
Eine ganz bezaubernde kleine Hybride, die mit dem Neutrieb willig Knospen bringt. Sie fühlt sich in Fensterbankkultur in der Küche an einem Fenster mit Süd-Ost-Ausrichtung anscheinend recht wohl.

Viele Grüße


Petra


"When you have orchids, you have no money, but you still be happy, trust me!" Pam Waters, Orchids in Bloom, Apopka Florida


Petra
Petra
Mitglied
Beiträge: 407


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz