Lonis Orchideenforum

Phal. sumatrana ist es nicht!

#1 von bertram , 21.04.2011 19:23

Ich habe letztes Jahr ein pulchra Kindel gegen eine sumatrana Jungpflanze getauscht.
Jetzt hat sie ihre erste Blüte geöffnet, ist es eine violacea oder eine Princess Kaiulani?


21.4.2011 von Cypripedium2011 auf Flickr


21.4.2011 von Cypripedium2011 auf Flickr
Bei dem ersten Foto kommt die Farbe naturgetreuer rüber.

Danke schon mal für eure Hilfe!


bertram
bertram

RE: Phal. sumatrana ist es nicht!

#2 von Petra , 21.04.2011 19:37

Hi Brigitte,

eine reine violacea ist es auch nicht, aufgrund der seitlichen Zacken an der Lippe!


Petra
Petra

RE: Phal. sumatrana ist es nicht!

#3 von bertram , 21.04.2011 19:40

Hallo Petra,
das hab ich mir schon gedacht, aber was könnte es dann sein?


bertram
bertram

RE: Phal. sumatrana ist es nicht!

#4 von bertram , 23.04.2011 22:42

Bei google habe ich ein Bild einer vio "Sumatra" gefunden:

http://www.google.de/imgres?imgurl=http:...XGYHX8gPHitWVDA

die Blüte schaut wie meine aus, auch in Phalaenopsis Species von Chibae Masaaki habe ich ein ähnliches Bild gefunden.

Könnte das sein?


bertram
bertram

RE: Phal. sumatrana ist es nicht!

#5 von Solanum , 27.04.2011 10:01

Die Blüte hat deutlichen micholitzii-Einfluß, auch in den seitlichen Petalen. Sowohl die Form als auch die Äderung dort sind typisch für micholitzii. Ich hab schon nach Bildern von Penang Violacea (violacea x micholitzii) und Penang Jewel (violacea x Penang Violacea) gesucht, von ersterer finde ich nur weiße Blüten (mit vio alba gemacht) und von letzterer finde ich gar kein Bild


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.138

RE: Phal. sumatrana ist es nicht!

#6 von bertram , 27.04.2011 17:24

Danke Heike, dann hat sie ja schon fast einen Namen vielleicht findet ja doch noch jemand ein Bild!


bertram
bertram

RE: Phal. sumatrana ist es nicht!

#7 von Ruediger , 27.04.2011 22:50

Wobei Phal. micholitzii ein stark unterdrückenden Effekt auf Farben hat. Das wird gerde gerne zur Zucht von hellen/gelblichen Hybriden genutzt.
Ich würde daher keine Beteildigung vermuten, zumindest wenn es eine Primärhybride sein sollte.

Bei einer Hybride höherer Generation könnte sie dagegen schon in der Ahnenreihe früher auftauchen.
Sekundärhybride wäre z.B. möglich.


Beste Grüße

Rüdiger


Ruediger
Ruediger
Mitglied
Beiträge: 759
zuletzt bearbeitet 27.04.2011

RE: Phal. sumatrana ist es nicht!

#8 von Phalifan , 28.04.2011 09:04

Stimmt Rüdiger, Peter Lin schrieb mal, dass micholizii in der ersten Generation immer weisse Blüten dominant vererbt und erst in der zweiten Generation die Farben wieder durch kommen. Würde daher endweder auf eine Anomalie der Lippe tippen, oder mit violacea wurde mehrfach rückgekreuzt um die Farbe zurück zu holen und eine Blüte mit guter Haltung zu erzielen.


Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.768

RE: Phal. sumatrana ist es nicht!

#9 von Solanum , 28.04.2011 10:56

Ja, das hätte ich wohl noch ergänzen sollen, daß es wohl keine PH ist, ich dachte eher an Penang Jewel oder etwas in der Art. Ich schätze, von der Penang Violacea mit normalgefärbtem violacea-Elternteil gibt es keine Fotos, weil die Farbe verlorengeht und sie dabei weniger schön aussieht als die alba-PH
Mike, an eine Anomalie glaube ich nicht, weil die Blütenblätter stark nach micholitzii aussehen.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.138
zuletzt bearbeitet 28.04.2011

RE: Phal. sumatrana ist es nicht!

#10 von Phalifan , 28.04.2011 12:54

Ja die grünen Spitzen deuten schon auf micholitzii-Anteil hin. Aber auch eine Selbstung würde hier keine Klarheit bringen. Hauptsache sie ist schön und duftet noch. So lange Brigitte damit nicht züchten will, sollte es OK sein. Zumal der Tausch gegen ein pulchra-Kindel immer noch OK ist.


Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.768

RE: Phal. sumatrana ist es nicht!

#11 von Solanum , 28.04.2011 13:37

Ich finde hauptsächlich die seitlichen Petalen verdächtig, zum Vergleich siehe hier:
http://www.phals.net/micholitzii/05ph0210.jpg


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 7.138

RE: Phal. sumatrana ist es nicht!

#12 von bertram , 28.04.2011 17:38

Danke euch allen, dann nenne ich sie mal Penang Jewel mit Fragezeichen.
Sie duftet wirklich gut und ich schon zufrieden mt dem Tausch.


bertram
bertram

RE: Phal. sumatrana ist es nicht!

#13 von Ruediger , 28.04.2011 21:41

Zitat von Solanum
Ich finde hauptsächlich die seitlichen Petalen verdächtig, zum Vergleich siehe hier:
http://www.phals.net/micholitzii/05ph0210.jpg




Ja, ich hatte ja auch schon eine vermeintliche Phal. bellina var. alba gekauft, als die Erstblüte kam sah ich Phal. micholizii drine stecken.
Lippe und Petalenform.


Beste Grüße

Rüdiger


Ruediger
Ruediger
Mitglied
Beiträge: 759
zuletzt bearbeitet 28.04.2011


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen