Lonis Orchideenforum

RE: Phal. violacea x mannii (Malacea)

#91 von Devin , 28.12.2021 23:39

Bei mir ist die erste Malacea-Blüte aufgegangen. Die Doppelpflanze hat mehrere Infloreszenzen, die noch folgen.

Der Duft ist der absolute Knaller.


Liebe Grüße
Devin


Devin
Devin
Mitglied
Beiträge: 1.657

RE: Phal. violacea x mannii (Malacea)

#92 von Devin , 31.12.2021 23:34

Noch einmal mit gesamten Habitus:






Liebe Grüße
Devin


Devin
Devin
Mitglied
Beiträge: 1.657

RE: Phal. violacea x mannii (Malacea)

#93 von Ilona.J , 31.12.2021 23:59

Ein Prachtexemplar


Liebe Grüße Ilona
Man muss nicht verrückt sein, um das Leben zu genießen,
aber es hilft. 🎨


Ilona.J
Ilona.J
Mitglied
Beiträge: 1.618

RE: Phal. violacea x mannii (Malacea)

#94 von Martha , 01.01.2022 08:54

Die Wurzeln sind krass. Meine ist leider noch klein, bis die so weit ist, dauerts noch.
LG Martha


Martha
Martha
Mitglied
Beiträge: 326

RE: Phal. violacea x mannii (Malacea)

#95 von Devin , 01.01.2022 15:21

Zitat von Martha im Beitrag #94
Die Wurzeln sind krass. Meine ist leider noch klein, bis die so weit ist, dauerts noch.



Martha, die Pflanze ist auch schon paar Jährchen alt.
Sie stammt aus der Schwerte-Charge 2014.

Drücke deinwe kleinen die Daumen. Auf gutes Wachstum.


Liebe Grüße
Devin


Devin
Devin
Mitglied
Beiträge: 1.657
zuletzt bearbeitet 01.01.2022

RE: Phal. violacea x mannii (Malacea)

#96 von Jasmina , 07.07.2024 18:45

Meine Malacea blüht und ich bin nicht unbedingt begeistert.
Gekauft vor ca. 2- 3 in Schwerte, als JP. Eine Pflanze hab ich letztes Jahr verloren, 2 sind da. Und eine blüht. Ist ihre zweite Blüte. Die erste war enttäuschend und ich habe kein Foto gemacht. Die zweite Blüte, die sie nach einige Wochen nachgeschoben hat, ist minimal besser.
Ich hätte so eine Blüte, die von Fabi. Kräftig gefärbt und gut geformt.
Duft ist schwach vorhanden. Einzig die Lippe gefällt mir.



Jasmina
Jasmina
Administratorin
Beiträge: 3.552

RE: Phal. violacea x mannii (Malacea)

#97 von Fabi , 07.07.2024 19:21

Auch bei der ersten Charge gab es damals eine gewisse Streubreite, Jasmina. Da war man sehr auf blühende Pflanzen angewiesen, wenn man ein bestimmtes Ergebnis bezüglich der Blüte vor Augen hatte. Das ist natürlich nicht immer machbar, da manche Pflanzen schon als Sämlinge zu schnell vergriffen sind, sodass man nicht so lange warten kann, bevor man eine Pflanze kauft. Eventuell war aber damals die Charge einfach insgesamt besser, geduftet haben die meisten sehr intensiv und die meisten waren auch sehr rot durchgefärbt. Bei der Blütenhaltung gab es etwas mehr Streubreite.
Aber das ist ja häufiger so, dass manche Chargen unheimlich gut sind und andere dann wieder eher nicht so tolle Ergebnisse bringen. Vielleicht kann deine Pflanze ja noch etwas zulegen bei ihrer Blüte.


Liebe Grüße,
Fabian


Fabi
Fabi
Mitglied
Beiträge: 3.911

RE: Phal. violacea x mannii (Malacea)

#98 von Jasmina , 07.07.2024 19:32

Danke für deine Trostworte, Fabi.
Seit ca 3 Jahren kann man in Schwerte nicht so einkaufen wie früher. Die Händler kaufen massenweise ein, vor allem die blühende Exemplare. Aber wie du schon sagst, vieles ist schon nach dem Ausflaschen schon weg.
Ich kann mich noch daran erinnern, wie ich meine Malacea flava gekauft habe. Es waren angenehmere Zeiten.
Ich setze jetzt meine Hoffnung auf die zweite Pflanze.


Jasmina
Jasmina
Administratorin
Beiträge: 3.552

RE: Phal. violacea x mannii (Malacea)

#99 von Fabi , 07.07.2024 19:40

Ja, das ist mir die letzten Jahre auch aufgefallen. Insgesamt war das "Blümeln" früher irgendwie angenehmer. Naja, ist halt so wie es ist.
Ich drücke dir die Daumen, dass du mehr Glück mit deiner anderen Pflanze hast. Ich finde die Phal. Malacea damals war eine sehr angenehme Überraschung, wenn ich an die ganzen komischen (subjektiv!) Kreuzungen derzeit denke. Ich weiß manchmal nicht, was sich die Züchter dabei so denken beziehungsweise was sie von den jeweiligen Kreuzungen erwarten.
Eigentlich war die Phal. Malacea auch immer eine recht dankbare Hybride. Das einzige was ich mir noch gewünscht hätte wäre, dass sie wie Phal. violacea die Blütentriebe über mehrere Jahre behalten hätte und immer weiter daran geblüht hätte. Aber da kam sie eher nach der Phal. mannii und hat die Blütentriebe recht zeitnah wieder eintrocknen lassen.


Liebe Grüße,
Fabian


Fabi
Fabi
Mitglied
Beiträge: 3.911


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz