Lonis Orchideenforum

Acostaea costaricensis

#1 von Maria , 11.01.2018 12:16

Meine Acostaea costaricensis ist Ende Oktober zu mir gekommen, seitdem hängt sie in meinen Terrarium im unteren Bereich. Ich habe sie damals frisch aufgebunden weil sie sowieso nur schlecht auf Presskork montiert war. Sie hatte damals eine Blüte die dann aber doch nicht aufgegangen ist. In der Zwischenzeit hat sie einige neue Blätter und zwei neue Blütentriebe bekommen. Diese Pflanzen können sehr schöne Poster mit vielen Blütentrieben bekommen. Die einzelne Blüte ist ca. 5mm groß. Meine hat heute ihre erste Blüte geöffnet, allerdings habe ich auf den Fotos erst bemerkt das sie ihre Lippe noch nicht heruntergeklappt hat, drum wird sie wohl bald wieder fotografiert.







Acostaea costaricensis


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.224

RE: Acostaea costaricensis

#2 von Coldcase , 11.01.2018 12:47

Die Blüte sieht richtig zart und zerbrechlich aus , so nach dem Motto : bloss nicht anfassen, sonst passiert ein Unglück

Mittlerweile finde ich so zarte Geschöpfe richtig gut, und die Farbe hat auch meinen Geschmack


Liebe Grüsse , Sylvia


Coldcase
Coldcase
Mitglied
Beiträge: 427

RE: Acostaea costaricensis

#3 von carmesina , 12.01.2018 19:36

Viel Glück mit dieser reizvollen Orchidee. Die Blüte ist ein wirklich zartes Wesen, und eine Mütze trägt sie auch.


Liebe Grüße, Karin


carmesina
carmesina
Mitglied
Beiträge: 596

RE: Acostaea costaricensis

#4 von Maria , 14.01.2018 17:09

Danke euch! Ich finde sie eigentlich recht robust und unempfindlich bis jetzt.
Ich habe sie jetzt mit geschlossener Lippe und geöffnet fotografiert.



geschlossen



offen



Acostaea costaricensis


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.224


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen