Lonis Orchideenforum

An Aus

Bulbophyllum bolsteri

#1 von jens , 05.07.2017 09:47

Bulbophyllum bolsteri,Erstblüte
Natürliches Vorkommen:Phillippinen
Kultur:temperiert-warm,hell bei hoher Luftfeuchtigkeit.
Die Blüte schließt sich ab Mittag/Nachmittag wieder um morgen früh dann wieder zu öffnen!






Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.492

RE: Bulbophyllum bolsteri

#2 von jens , 18.07.2017 08:10

Da die Blüten von bolsteri am Tag nur ein paar Stunden offen sind war ich heute morgen überrascht das sie schon offen ist!
Ein zweiter BT ist auch noch vorhanden.




Die Blüte schließt sich in ein paar Stunden wieder,um dann am nächsten Tag wieder zu öffnen.
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.492

RE: Bulbophyllum bolsteri

#3 von Sisa , 18.07.2017 08:14

Schöner Erfolg Jens. Die Blüten gefallen mir, mal ne andere Form.


___________
viele Grüsse
Sisa


Sisa
Sisa
Mitglied
Beiträge: 248

RE: Bulbophyllum bolsteri

#4 von jens , 18.07.2017 08:18

Danke Sisa,leider hat man nicht lange was von den Blüten!
Wenn ich heute Mittag von der Arbeit komme ist sie wieder geschlossen.
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.492

RE: Bulbophyllum bolsteri

#5 von jens , 06.12.2017 13:12

Mein zweites bolsteri blüht nun auch,es ist in Spagnum getopft mit Styropor Dränage.
Ich habe schon zweimal versucht die Blüte im offenen Zustand zu fotografieren,Aber es ist mir nicht gelungen!
Blüte




Knospe

Habitus mit geschlossener Blüte

Die Blüten dieser Art öffnen und schließen sich!
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.492

RE: Bulbophyllum bolsteri

#6 von Judith , 06.12.2017 13:21

Wie soll ich das verstehen Jens? Morgens auf und abends zu? Hat das etwas mit dem Licht zu tun ?


L.G.
Judith


Judith
Judith
Moderatorin
Beiträge: 408

RE: Bulbophyllum bolsteri

#7 von jens , 06.12.2017 13:28

Genauso Judith,die Blüte hatte ich heute Morgen versucht offen zu erwischen und es hat fast geklappt!
Bei dem aufgebundenen bolsteri sind sie am Nachmittag noch mal aufgegangen und haben zum Abend sich wieder geschlossen.
Die getopfte dagegen hat nach dem morgendlichen Sprühen wieder dicht gemacht,warum kann ich dir nicht sagen!
Aber es kommen noch zwei Knospen nach und wenn ich Glück habe öffnet sie heute noch mal.
Die Blüten halten ca.3-4 Tage.
Ob das was mit dem Licht zu tun hat weiß ich nicht,aber ich nehme es mal an.
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.492

RE: Bulbophyllum bolsteri

#8 von Judith , 06.12.2017 13:31

Vielleicht braucht sie eine bestimmte Temp. zum öffnen der Blüten, weil du geschrieben hast, nach dem sprühen/gießen ist sie wieder zu gegangen. Ich könnte mir vorstellen das dann die Temp. fällt. Kann das sein?


L.G.
Judith


Judith
Judith
Moderatorin
Beiträge: 408

RE: Bulbophyllum bolsteri

#9 von jens , 06.12.2017 13:35

Das kann mit der Temperatur zusammenhängen,aber dann müßte sie sich jetzt bald wieder öffnen!
Vielleicht weiß @bolsteri ja mehr?
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.492

RE: Bulbophyllum bolsteri

#10 von Judith , 06.12.2017 13:41

Ja, beobachte mal und berichte darüber. Das interessiert mich.


L.G.
Judith


Judith
Judith
Moderatorin
Beiträge: 408

RE: Bulbophyllum bolsteri

#11 von bolsteri , 06.12.2017 13:47

Das ist bei bolsteri normal, das sie sich nur für eine kurze Zeit am Vormittag öffnen. Das ist gibt es oft bei den Bulbos. Zur Zeit blüht bei mir catenarium bei der es ebenso ist. Pardalotum und noch andere sagen auch nur kurz guten Morgen und verschlafen dann wieder den Tag. Vielleicht hängt es von den Bestäubern ab?!
Gruß Wolfgang



bolsteri
bolsteri
Mitglied
Beiträge: 99

RE: Bulbophyllum bolsteri

#12 von jens , 06.12.2017 13:51

Bei meinem blumei habe ich das auch,zum Spätnachmittag schließt die Blüte und morgens öffnet sie wieder!
Allerdings kurz vorm verblühen bleibt die Blüte dann auch nachts offen.
Hast du die Art auch,Wolfgang?
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.492
zuletzt bearbeitet 06.12.2017

RE: Bulbophyllum bolsteri

#13 von Solanum , 06.12.2017 20:23

Da das Schließen und Öffnen der Blüten vermutlich von Änderungen im Turgor kommt, könnte es schon sein, dass Wässern eine Reaktion auslöst. Ich würde aber denken, dass es (auch) durch die Lichtintensität gesteuert wird, wenn so viele Bulbos abends die Blüten schließen.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.585

RE: Bulbophyllum bolsteri

#14 von Musa , 07.12.2017 11:40

Tolle Blüte, da nimmt man doch gerne in Kauf, dass sie nicht lange offen ist.
Ich denke dass der Sinn in der Arterhaltung liegt, und damit "Fremdbestäuber" abgehalten werden sollen.
Was nun der Auslöser ist???
Michael


Musa
Musa
Besucher
Beiträge: 88

RE: Bulbophyllum bolsteri

#15 von jens , 07.12.2017 11:44

Sie ist schon verblüht,die Blüte blieb heute morgen geschlossen!
Aber es kommen noch zwei Knospen nach und damit habe ich nochmal zwei Chancen eine richtig offene zu sehen.
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.492


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen