Lonis Orchideenforum

Orchideen in der Wilhelma

#1 von Harald , 10.01.2011 21:06

Hallo!

Ich hab das Glück nicht weit entfernt von der Wilhelma zu wohnen. Neben vielen Tieren pflegen sie dort auch ca. 1200 Orchideenarten, von denen aber leider immer nur einige blühende in zwei größeren Vitrinen gleichzeitig ausgestellt werden. Zu Weihnachten hab ich mir selbst eine Dauerkarte geschenkt, und so kann ich Euch ab und zu ein paar Bilder der aktuell blühenden zeigen. Hier also die Bilder von gestern:

Clowesia rosea


Paphiopedilum bellatulum


Coelogyne glandulosa


Paphiopedilum Hybride




Angreacum eburneum


Sophrontis ?


Vanda tricolor


Stanophea maduroi


Nicht bei den Orchideen sondern im Schmetterlingshaus hab ich dann noch dieses Monster einer Vanda tricolor entdeckt, schätzungsweise 3m hoch :


hier nochmal ein Ausschnitt


So das war's erstmal, viel Spaß beim anschauen!
Harald


Harald
Harald

RE: Orchideen in der Wilhelma

#2 von Harald , 21.01.2011 09:00

Hallo Martin,

ja, die Vascostylis blüht dort zur Zeit.
Bilder gibt es diesmal nur ein paar wenige, ich hatte gestern nur meine kleine Kamera dabei, die mit den Lichtverhältnissen und den Reflektionen der Vitrinenscheiben leider nicht so gut zurecht kommt.

Phalaenopsis schilleriana





Vanda denisoniana


Mormolyca ringens


Aerangis luteo-alba var. rhodosticta


Und zum Schluß noch die Vanille-Pflanze die sich im Dach des Gewächshauses breit macht:

Vanilla planifolia




Viele Grüße
Harald


Harald
Harald

RE: Orchideen in der Wilhelma

#3 von Harald , 30.01.2011 20:55

Hier noch ein paar Bilder von heute nachmittag:

Angraecum didierii


Angraecum germinyanum


Amesiella monticola


Nach so viel weiß, noch was Buntes: Ein ganzer Strauch Oerstedella centradenia


Und die Blüte eines Bulbophyllum maximum, Habitus hab ich dummerweise vergessen zu fotografieren


Harald
Harald

RE: Orchideen in der Wilhelma

#4 von Harald , 03.04.2011 23:58

Das Wetter dieses Wochenende hat ja einige dazu veranlasst in den Zoo zu gehen. Ich war heute auch kurz in der Wilhelma, in erster Linie wegen der vielen Magnolien die gerade blühen und die ich bisher auch noch nie gesehen habe. Der Anblick war echt beeindruckend und ist leider nur schwer in Bildern wiederzugeben:













Um nicht ganz off-topic zu werden, war ich natürlich auch noch bei den Orchideen, wo es wieder ein paar neue gab:

Solenidiopsis tigroides


Pholidota chinensis


Encyclia tampensis


Maxillaria sophronitis


Polystachya bella


Harald
Harald

RE: Orchideen in der Wilhelma

#5 von Martin , 04.04.2011 12:00

Danke für die Bilder, Harald. Vor allem die Magnolienblüte ist wirklich beeindruckend.

Zitat von Harald

Encyclia tampensis



Die war falsch beschriftet. Das ist keine tampensis, sondern Enc. candollei.


Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 2.769

RE: Orchideen in der Wilhelma

#6 von Harald , 23.06.2011 20:57

Mal wieder ein paar aktuelle Bilder aus der Wilhelma:

Papilionanthe teres


Habitus


Dendrobium crystallinum


Thunia marshalliana


Stanhopea hernandezii




Leider ohne sichtbares Namensschild


Cuitlauzina pendula


Renanthera matutina x storiei


Harald
Harald

RE: Orchideen in der Wilhelma

#7 von Martin , 23.06.2011 21:54

Vielen Dank für das Update, Harald.

Zitat von Harald

Leider ohne sichtbares Namensschild




Das ist ein Epidendrum prismatocarpum bzw. Encyclia prismatocarpa.


Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 2.769

RE: Orchideen in der Wilhelma

#8 von Harald , 24.06.2011 20:42

Danke Euch!

Und die in der Wilhelma könnten öfters mal ihre ausgestellten Arten austauschen Angeblich haben sie dort 1200 verschiedene Arten, aber davon sind leider immer nur so geschätzte 40-50 blühende in den öffentlichen Bereichen. Ich hoffe das man am TdoT am 18.9 auch mal in die Gewächshäuser reindarf

Übrigens werde ich in nächster Zeit wirklich öfters mal dort hingehen, der Titanenwurz in der Wilhelma schiebt gerade wieder ein Blatt oder eine Blüte:


Harald
Harald

RE: Orchideen in der Wilhelma

#9 von Harald , 03.07.2011 16:50

Ich war heute heute wieder mal kurz in der WIlhelma, hauptsächlich wegen der Titanenwurz die in Kürze aufblühen wird:



Als ich dort war standen teilweise bis zu vier Gärtner um die Pflanze, haben sie vermessen und daran gelauscht ob die Blüte Knackgeräusche mach, um abzuschätzen zu können wann die Blüte sich öffnet. Einige Fliegen sind auch schon um die Pflanze herumgeschwirrt, aber richtig schlimmer Gestank war noch nicht wahrzunehmen.
Das ganze ist auch per Web-Cam zu besichtigen: http://www.wilhelma.de/?id=419

Bei den Orchideen war ich natürlich auch kurz:

Angraecum didieri


Stanhopea costaricensis


Acampe pachyglossa


Dendrobium purpureum


Dendrobium gonzalesii


Podangis dactyloceras


Harald
Harald

RE: Orchideen in der Wilhelma

#10 von Harald , 07.07.2011 23:45

So, die Titanenwurz hat gestern abend gegen 22:30 endlich begonnen ihren Blütenstand zu öffnen. Aber als ich heute nach der Arbeit gegen 19:30 dort war, war sie leider schon wieder am verblühen:



Dafür war der Geruch aber auch nicht mehr so schlimm. Wegen der Blüte hat die Wilhelma heute extra bis 24:00 Uhr geöffnet und es war auch einiges los. Es waren auch ziemlich viele der Gärtner aus der WIlhelma dort, die noch ein paar Hintergrundinformation gegeben. Richtig interessant war ein Infrarotbild, dass sie gestern Nacht gemacht haben, der obere Teil des Blütenstandes heizt sich in der Phase nämlich auf bis zu 39°C auf, was auf diese Weise gut visualisiert werden konnte. In den Blütenstand haben die Gärtner noch ein Loch geschnitten, damit man auch die wirklichen Blüten sehen kann. Die weiblichen Blüten unten öffnen sich am Anfang, die männlichen oben erst gegen Ende um eine Selbstbefruchtung auszuschließen:


Harald
Harald

RE: Orchideen in der Wilhelma

#11 von Harald , 07.08.2011 20:29

Ein paar Bilder von heute Nachmittag. Ich hab wieder ein paar interessante Pflanzen entdeckt, von denen ich teilweise vorher sogarn noch nicht mal die Gattung kannte

Phymatidium delicatum


Zygostates duchii


Ornithocephalus iridifolius


Paphiopedilum godefroyae (als leucochilum)


Maxillaria dalstroemii


Phalaenopsis lindenii


Ornithocephalus iridifolius


Masdevallia veitchiana


Pleurothallis sonderana - davon hab ich mir eine aus Schwerte mitgebracht


Platystele erectoglossa




Vanda Rothschildiana


Mein absolutes Highlight heute: Dendrochillum filiforme mit ca. 50 BT


Harald
Harald

RE: Orchideen in der Wilhelma

#12 von Harald , 30.10.2011 12:03

Ein paar Bilder von gestern:

Coelogyne barbata


Doritis pulcherrima




Vanda denisoniana var hebraica


Haraella retrocalla


Bulbophyllum cupreum


Bulbophyllum medusae


Dendrobium bracteosum


Sophrontis coccinea


Cattleya bowringiana


Pescatorea cerina


Harald
Harald

RE: Orchideen in der Wilhelma

#13 von Harald , 04.12.2011 19:14

Ein paar Bilder von heute nachmittag. Es gab diesmal nicht so viele blühende, aber dafür richtige Prachtexemplare, das Dendrobium nobile hat fast eine ganze Vitrine für sich alleine beansprucht.

Laelia gouldiana


Laelia gouldiana


Laelia autumnalis


Masdevallia caloptera


Pleurothallis palliolata


Calanthe triplicata


Dendrobium microbulbon


Dendrobium bracteosum


Dendrobium bracteosum


Dendrobium nobile var intermedium


Dendrobium sulawesiensis


Dendrobium victoria-reginae


Coelogyne mooreana


Harald
Harald


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen