Lonis Orchideenforum

RE: Cattleya und Laelia

#91 von Solanum , 25.03.2013 23:23

Laelia flava x Cattleya intermedia (oder auch nicht)


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.539

RE: Cattleya und Laelia

#92 von bertram , 05.04.2013 16:57

Bärbel, ich schneide dann meistens die Spitze ab, dann tun sich die Knospen leichter.

Guarinthe (Cattleya) skinneri hat bei den Lichtverhältnissen leider nur eine Blüte durchgebracht:


bertram
bertram
zuletzt bearbeitet 05.04.2013 17:30

RE: Cattleya und Laelia

#93 von Solanum , 07.04.2013 23:13

Ich habe die Knospen- und Kulturgespräche in den Sympodtreff verschoben


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.539

RE: Cattleya und Laelia

#94 von PetraBerns , 08.04.2013 15:37

Das hier ist eine wunderschöne und sehr stark duftende Cattleya-Hybride aus Thailand:




Leider bekommt der Importeur bei den Pflanzen immer nur gesagt, es seien Cattleya-Hybriden, so dass ich den genauen Namen nicht kenne.
Liebe Grüße Petra


PetraBerns
PetraBerns

RE: Cattleya und Laelia

#95 von Mara , 24.04.2013 20:34

Cattleya Jose Marti 'Mother's Favorite'



Bis bald
Mara


Mara
Mara

RE: Cattleya und Laelia

#96 von Kuuki , 11.05.2013 00:05

Oh, die hatte ich ja ganz übersehen:
@Susanne: Deine Rhyncholaelia glauca würde ich gern mal riechen Sieht aus, als hätte sie eine tolle Substanz.
@Mara: Anderswo hab ich ja dein Rüschenwunder schon gelobt

Auf Freund's Fensterbank blüht wieder die gelbe Lc., die ist echt sowas von dankbar.

Viele Grüße
Kuuki


Für die, die meinen Namen kennen: In Thread-Forumposts würde ich gern Kuuki genannt werden. Danke schön


Kuuki
Kuuki
Mitglied
Beiträge: 958
zuletzt bearbeitet 29.05.2014

RE: Cattleya und Laelia

#97 von Irene , 11.05.2013 12:54

LC Trick or Treat


Blüten sind leider nicht auf dem eigenen Mist gewachsen......


Irene
Irene

RE: Cattleya und Laelia

#98 von Milla , 12.05.2013 14:36

Ein kleiner Farbklecks!


Grüße Michaela

*Meine Fotos auf Flickr*


Milla
Milla
Mitglied
Beiträge: 939

RE: Cattleya und Laelia

#99 von Carsten Hammer , 07.08.2013 22:46

Also bei mir blüht gerade Laelia crispa.
Grüße

Carsten Hammer


Carsten Hammer
Carsten Hammer
Besucher
Beiträge: 14
zuletzt bearbeitet 07.08.2013

RE: Cattleya und Laelia

#100 von Pandora , 28.08.2013 15:42

So da kann ich doch jetzt auch mal so eine schöne rüschige Blüte zeigen



Weiß halt leider nicht was es ist...aber schööön isse


Pandora
Pandora

RE: Cattleya und Laelia

#101 von mom01 , 01.09.2013 17:53

Brassocattleya Yellow Bird II, duftet in der Dunkelheit so schön nach Zitrone (Brassavola-Anteil machts möglich)


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835

RE: Cattleya und Laelia

#102 von Ricci , 21.09.2013 17:38

Bei mir blüht gerade eine namenlose BLC Hybride. Mit ihrem kompakten Wuchs ist sie ideal für die Fensterbank, sie benötigt allerdings viel Licht und Wärme. Der Duft nach Zitronengras ist sehr intensiv, als würde man an einer Flasche ätherischem Öl riechen.

Die Farbe ist wie bei manch pinken/violetten Blüten schwer wider zu geben, ein Teil des scheint außerhalb des Farbraumes einer Digitalkamera oder Monitors zu liegen. Dieses merkwürdige Glitzern auf manchen Blütenblättern sieht auch nur die Kamera, das menschliche Auge nicht. Das obere Foto entstand bei direktem Sonnenlicht, das untere bei leichter Bewölkung. Beide Bilder wurden gegen eine Graukarte abgeglichen.




Mach Urlaub bei Ricci und Meo in Thailand: Klick hier


Ricci
Ricci
Mitglied
Beiträge: 758

RE: Cattleya und Laelia

#103 von Milla , 24.09.2013 13:25

Ricci, die ist aber fleißig! Eine sehr schöne Hybride !

Frisch geploppt und deshalb sieht man den "Aquini-Effekt" noch schön.
Wenn sie dann in ein paar Tage richtig nachdunkelt ist es nur noch im Sonnenlicht erkennbar.
Sie hat zwei NT´s gemacht und hat am ersten gleich 3 Knospen ausgebildet.


Grüße Michaela

*Meine Fotos auf Flickr*


Milla
Milla
Mitglied
Beiträge: 939

RE: Cattleya und Laelia

#104 von bertram , 28.09.2013 17:11

Laut Kew heißt sie jetzt Cattleya cernua, ich bin noch bei Sophronitis geblieben:


28.9.2013 Sophronitis cernua


28.9.2013 Sophronitis cernua


bertram
bertram

RE: Cattleya und Laelia

#105 von Milla , 01.10.2013 09:50

Von mir auch ein Lob an Brigitte, die immer wieder für tolle Blüten sorgt !

Eine Cattleya Hybride blüht bei mir mit dem ersten NT:




Grüße Michaela

*Meine Fotos auf Flickr*


Milla
Milla
Mitglied
Beiträge: 939


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen