Lonis Orchideenforum

An Aus

RE: Cattleya und Laelia

#76 von Waldi , 28.11.2012 10:28

Potinara Burana Beauty



Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Moderatorin
Beiträge: 2.888

RE: Cattleya und Laelia

#77 von Mór Ríoghain , 28.11.2012 18:11

LC Parysatis ( C. bowringiana v. coerulea x L. pumila v. coerulea)






C. luteola v. alba x C. dormaniana ...es war Liebe auf den ersten Blick!!!!!








beide


Blüten sind nicht mein Verdienst


Mór Ríoghain
Mór Ríoghain
zuletzt bearbeitet 28.11.2012 18:13

RE: Cattleya und Laelia

#78 von Werner H , 28.11.2012 21:32

Und noch eine hat die Blüten geöffnet.

Diesmal scheint das Schild zu stimmen.

Laelia mantiqueira/ caulescens




Liebe Grüße Werner


Werner H
Werner H
Mitglied
Beiträge: 269

RE: Cattleya und Laelia

#79 von Kuuki , 28.11.2012 23:28

@Kati: Deine C. luteola v. alba x C. dormaniana ist echt super! Duftet sie?
Musste kurz an die Eplc. Mae Bly, denken, die auch grüngelb und pink ist.

Hier noch mal ein aktuelles Foto (aus einer anderen Perspektive) von der kleinen hellgelben Lc. aus Beitrag #204 (klick). Sie ist deutlich nachgegelbt!

Viele Grüße
Kuuki


Für die, die meinen Namen kennen: In Thread-Forumposts würde ich gern Kuuki genannt werden. Danke schön


Kuuki
Kuuki
Mitglied
Beiträge: 958
zuletzt bearbeitet 16.05.2014

RE: Cattleya und Laelia

#80 von Usel , 03.12.2012 18:05

Hier mal ein Cattleya Beitrag von mir:



So sieht sie beim Ploppen aus:




Usel
Usel
Besucher
Beiträge: 134

RE: Cattleya und Laelia

#81 von eleni , 26.12.2012 17:42

Mein Weihnachtsgeschenk, eine selbstgezogene Cattleya-Blüte :

LC Cariads Mini Quinee, Erstblüte.
Die Cattleya habe ich vor 1 1/4 Jahren von Kenntner bekommen. Sie blüht seit gestern. Damals waren nur noch 3 Stück und die Mutterpflanze da. Und ich muß sagen, die Blütenfarbe ist der Hammer, dunkelblau samtig.


LC Cariads Mini Quinee-Kenntner-blüte von piroschka1 auf Flickr


Liebe Grüße
eleni


eleni
eleni
Mitglied
Beiträge: 395
zuletzt bearbeitet 26.12.2012

RE: Cattleya und Laelia

#82 von eleni , 26.12.2012 17:59

Ich weiß nicht mit welchem Partner Herr Kenntner die damals gezüchtet hat. Ich hab noch ein Handyfoto vom letzten Jahr der Mutterpflanze, die sieht meiner Ansicht nach anders aus.


LC Cariads Mini Quinee-Kenntner2

die Farbe ist bei weitem nicht so blau wie bei mir und die Blütenform ist auch anders. Aber es kommt ja auch auf den Kreuzungspartner an, oder?


Liebe Grüße
eleni


eleni
eleni
Mitglied
Beiträge: 395

RE: Cattleya und Laelia

#83 von bertram , 02.01.2013 16:39

Ich hoffe es wird nicht langweilig, aber ich muß meine Rhynchovola David Sander wieder herzeigen. Das ist mindestens schon die sechste Blüte im letzten halben Jahr und sie hat noch Knospen.
Pünktlich zum neuen Jahr ist die Blüte aufgegangen:


bertram
bertram

RE: Cattleya und Laelia

#84 von Waldi , 04.01.2013 10:14


Lctna. French Night 'Offenbach' dunkelpurpur

(Leider ist das wieder eine Farbe, die ich schlecht fotografieren kann. Mit Blitz wird´s rosa-pink und ohne Blitz so wie auf dem Bild.)


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Moderatorin
Beiträge: 2.888
zuletzt bearbeitet 04.01.2013

RE: Cattleya und Laelia

#85 von Milla , 22.01.2013 17:29

Laelia rubescens dieses Jahr besonders schön:





Edit Viola : ich habe eure Beiträge zur Kultur in den Cattleya,Laelia und Co. Tread verschoben


Grüße Michaela

*Meine Fotos auf Flickr*


Milla
Milla
Mitglied
Beiträge: 953
zuletzt bearbeitet 23.08.2014

RE: Cattleya und Laelia

#86 von Milla , 04.02.2013 11:37

@Bettina: Nr. 2 hat eine megamäßig tolle Farbe!

Laelia rubescens hat jetzt auch ihre letzten Blüten geöffnet und ich konnte es einfach nicht lassen. Sie machte mir wohl in diesem Winter die meiste Freude. Insgesamt hatte sie jetzt eine Blütezeit von ca. 2,5 Wochen.






Grüße Michaela

*Meine Fotos auf Flickr*


Milla
Milla
Mitglied
Beiträge: 953

RE: Cattleya und Laelia

#87 von bertram , 28.02.2013 15:59

Pünktlich wie jedes Jahr blüht meine SLC wieder, bei Simone war sie etwas schneller. Beim ersten Bild kommt leider die Farbe nicht original rüber, aber die SLC steht ganz oben im Wintergarten und zwei Pseudobulben die gerade blühen sind durch das Absturzgitter durchgewachsen, ich mußte also auf der Leiter balancieren.






bertram
bertram

RE: Cattleya und Laelia

#88 von Kuuki , 17.03.2013 19:03

Danke, liebe Brigitte


Für die, die meinen Namen kennen: In Thread-Forumposts würde ich gern Kuuki genannt werden. Danke schön


Kuuki
Kuuki
Mitglied
Beiträge: 958
zuletzt bearbeitet 29.05.2014

RE: Cattleya und Laelia

#89 von Kuuki , 17.03.2013 20:14

Danke Irene, sie kam schon knospig bei mir an und hat gestern ihre schönen Blüten geöffnet.
Schon 7 Wochen blüht meine Avatar-Cattleya. Als sie aufging, war sie gelb, jetzt ist sie orange wie eh und je und hat sogar einen leichten süßen Duft entwickelt.


Für die, die meinen Namen kennen: In Thread-Forumposts würde ich gern Kuuki genannt werden. Danke schön


Kuuki
Kuuki
Mitglied
Beiträge: 958
zuletzt bearbeitet 17.05.2014

RE: Cattleya und Laelia

#90 von Lotus1804 , 22.03.2013 15:32

Nur eine Blüte. Aber der Duft ist raumfüllend...


Lotus1804
Lotus1804
zuletzt bearbeitet 22.03.2013 15:33


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen