Lonis Orchideenforum

RE: Steinis

#61 von Werner H , 22.10.2012 22:31

Nur die ersten zwei Bilder sind klar das ist Laelia lucasiana. Bei den anderen bin ich nicht sicher, da gibts zu viele ungereimtheiten.
Die weiße könnte eine fournieri sein und die gelbe eine bradei oder intambana.

Eine hab ich noch auch eine spec.


Liebe Grüße Werner


Werner H
Werner H
Mitglied
Beiträge: 269

RE: Cattleya und Laelia

#62 von Mór Ríoghain , 24.10.2012 10:47

Meine L. purpurata alba x self hats tatsächlich auch geschafft!!!! Und das nur 3 Monate nach dem Import
Heute morgen war die kleine noch etwas flatterige Erstblüte fertig.











Mór Ríoghain
Mór Ríoghain

RE: Cattleya und Laelia

#63 von Milla , 25.10.2012 10:50

@Werner: Eine echt hübsche "Steinchen"-Sammlung !

@Kati: Die ist die sehr gut gelungen - schöne purpurata alba!

Bei mir sind SLC Preciousilla und Cattleya Olympia soweit:





Preciousilla hat leider ein "Durcheinander" von Blüten bekommen - sitzt nicht so gut wie letztes Jahr, aber es kommen noch zwei weitere Knospen! Olympia wollte nach dem Einzug im Frühjahr wohl erstmal nur eine Blüte zur Probe machen.


Grüße Michaela

*Meine Fotos auf Flickr*


Milla
Milla
Mitglied
Beiträge: 940
zuletzt bearbeitet 24.10.2015

RE: Cattleya und Laelia

#64 von mom01 , 26.10.2012 18:24

BC Yellow Bird, die Blüten ändern tatsächlich innerhalb der ersten Tage nach dem Öffnen ihre Farbe

Das war sie nach dem Öffnen am ersten Tag



und so sieht die Blüte 5 Tage später aus, ein dunkles gelb.



Die Lippe hat ihre Farbe allerdings behalten. Links dahinter eine Blüte, die sich gerade öffnet, wiederum in rose


Nochmal die 3 gerade offenen Blüten



2 BT mit noch mehreren Blüten kommen aber noch Je nachdem, wie lange die Blüten halten, wird das ein richtiges zartes Blumenmeer, das abends zitronig riecht


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835

RE: Cattleya und Laelia

#65 von mom01 , 04.11.2012 15:54

BLC Heide





Steht nach Süden, sitzt im 18er Topf , 5 Frauenhandgroße Blüten sind offen, 1 BT mit weiteren 4 Knospen öffnet sich in den nächsten Tagen.

Ich habe sie mit BT vor einigen Wochen gekauft, die Blüten sind also nicht mein Verdienst.


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835

RE: Cattleya und Laelia

#66 von Milla , 04.11.2012 15:58

@Bärbel, zwar sind die Blüten nicht dein Verdienst; aber verdient hast du dir sie allemal !

Im übringen duftet die SLC Preciosilla nach einer sehr zimtigen süßherben Note. Die 4. Blüte meiner C. maxima hat es endlich auch geschafft und so habe ich nochmal kurz draufgehalten.


Grüße Michaela

*Meine Fotos auf Flickr*


Milla
Milla
Mitglied
Beiträge: 940

RE: Cattleya

#67 von mom01 , 11.11.2012 16:04

BLC Heide, 10 offene Blüten an 2 BT







Ist das nicht ein tolles Gewurschtel in gelb ??


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835

Cattleya walkeriana `Alessandro´

#68 von Milla , 12.11.2012 11:54

Zitat von mom01 im Beitrag #189

Milla, Du kannst mich echt aufbauen






Die Blüte hat sich inzwischen schön durchgefärbt:


Grüße Michaela

*Meine Fotos auf Flickr*


Milla
Milla
Mitglied
Beiträge: 940

RE: Cattleya und Laelia

#69 von Waldi , 14.11.2012 11:07

Cattleya bowringiana
Die Blüten sind nicht mein Verdienst - ich hab´ sie blühend bekommen.




Leider lässt sie sich nicht wirklich gut mit Kunstlicht fotografieren, das Bild betrügt wieder etwas. In Wirklichkeit ist sie eher noch mehr pink und weniger von dem blauen Stich. Sollte am WE mal schöneres Wetter sein, werd´ ich´s mal ohne Blitz bei Tageslicht versuchen.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Moderatorin
Beiträge: 2.834

RE: Cattleya und Laelia

#70 von Mór Ríoghain , 14.11.2012 12:51

LC Angel Love










Mór Ríoghain
Mór Ríoghain

RE: Cattleya und Laelia

#71 von bertram , 14.11.2012 17:31

Meine erste wurde ein Opfer der Schnecken, jetzt habe ich wieder eine Sophronitis cernua:


14.11.2012 Sophronitis cernua von Cypripedium2011 auf Flickr

und das ganze Pflänzchen:


14.11.2012 Sophronitis cernua von Cypripedium2011 auf Flickr


bertram
bertram

RE: Cattleya und Laelia

#72 von bertram , 18.11.2012 15:33

Meine Rhynchovola David Sander hat schon wieder eine Blüte offen, es ist die fünfte seit August, sie hat auch noch eine Knospe und an einer anderen Pseudobulbe scheint auch noch was zu kommen!


18.11.2012 Rhynchovola David Sander von Cypripedium2011 auf Flickr

da sieht man auch die Knospe:


18.11.2012 Rhynchovola David Sander von Cypripedium2011 auf Flickr


bertram
bertram

RE: Cattleya und Laelia

#73 von Milla , 22.11.2012 13:27

Nun war sogar die Sonne mal bei uns - na was für ein seltener Gast!

Cat. dolosa ist schön geworden....:




Grüße Michaela

*Meine Fotos auf Flickr*


Milla
Milla
Mitglied
Beiträge: 940

RE: Cattleya und Laelia

#74 von Mór Ríoghain , 24.11.2012 17:34

no name Cattse ausm Obi...




Mór Ríoghain
Mór Ríoghain

RE: Cattleya und Laelia

#75 von Werner H , 26.11.2012 21:15

Und wieder ein paar namenlose Steinchen







und die zweite






Liebe Grüße Werner


Werner H
Werner H
Mitglied
Beiträge: 269


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen