Lonis Orchideenforum

RE: Cattleya und Laelia

#46 von Milla , 22.08.2012 16:32

Die mit dem unaussprechlich langen Namen:


Grüße Michaela

*Meine Fotos auf Flickr*


Milla
Milla
Mitglied
Beiträge: 940

RE: Cattleya und Laelia

#47 von bertram , 22.08.2012 19:14

Schöne Blüten Milla und Stefan!

Da meine Rhynchovola David Sander jetzt an einer Pseudobulbe zwei Blüten aufhat was extrem selten ist, hier mal ein Habitusbild:


22.8.2012 Rhynchovola David Sander von Cypripedium2011 auf Flickr

und die neue Blüte:


22.8.2012 Rhynchovola David Sander von Cypripedium2011 auf Flickr

Ich bitte um Nachsicht, das erste Bild ist nicht gut, aber den Habitus sieht man recht schön.


bertram
bertram

RE: Cattleya und Laelia

#48 von Werner H , 25.08.2012 13:24

Auf meinem Steinhaufen kommen jetzt auch ein paar zur Blüte. Den Anfang macht

Hoffmannsegella presidentensis



Laelia mirandae (Die Blüte ist allerdings nicht auf meinem Mist gewachsen




Liebe Grüße Werner


Werner H
Werner H
Mitglied
Beiträge: 269

RE: Cattleya und Laelia

#49 von Werner H , 31.08.2012 21:03

Und jetzt blüht Laelia lucasiana


Liebe Grüße Werner


Werner H
Werner H
Mitglied
Beiträge: 269

RE: Cattleya und Laelia

#50 von Milla , 14.09.2012 09:30

C. Calummata hat nach ein paar Tagen deutlich mehr rosa bekommen:


Grüße Michaela

*Meine Fotos auf Flickr*


Milla
Milla
Mitglied
Beiträge: 940

RE: Cattleya und Laelia

#51 von Kuuki , 23.09.2012 19:59

@Milla: Deine C. Calummata ist ein Knüller! Ist sie anspruchsvoll?

Hier ein Foto aus dem Palmengarten von heute. Leider hab ich vergessen, was auf dem Schild stand. Evtl. sowas wie Cattleya intermedia var. alba?

Viele Grüße
Kuuki


Für die, die meinen Namen kennen: In Thread-Forumposts würde ich gern Kuuki genannt werden. Danke schön


Kuuki
Kuuki
Mitglied
Beiträge: 958

RE: Cattleya und Laelia

#52 von bertram , 29.09.2012 16:53

Momentan ist meine Rhynchovola David Sander ganz fleißig, aus der Pseudobulbe treibt sie schon die dritte Blüte:


29.9.2012 Rhynchovola David Sander (Brassavola cucullata x Rhyncholaelia digbyana) von Cypripedium2011 auf Flickr


bertram
bertram

RE: Cattleya und Laelia

#53 von Solanum , 29.09.2012 18:53

Toll, Brigitte!

Laelia milleri, mein erstes Steinchen


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.539

RE: Cattleya und Laelia

#54 von Milla , 08.10.2012 09:36

Ein zuverlässiger Blüher und......meine allererste Cattleya, die ich auf der Fensterbank hatte !


Grüße Michaela

*Meine Fotos auf Flickr*


Milla
Milla
Mitglied
Beiträge: 940

RE: Cattleya und Laelia

#55 von Milla , 13.10.2012 18:35

Die nächste Cattleya möchte sich zeigen. Eine Blüte in einem etwas verkümmerten Trieb wird noch als Nachzügler kommen! Die nächste, die sich ankündigt wäre dann SLC Preciousilla.

Cattleya maxima





Schönere Fotos kommen noch.....!


Grüße Michaela

*Meine Fotos auf Flickr*


Milla
Milla
Mitglied
Beiträge: 940

RE: Cattleya und Laelia

#56 von Milla , 14.10.2012 16:03

Hatte heute noch mal Lust auf ein besseres Foto-Shooting:


Grüße Michaela

*Meine Fotos auf Flickr*


Milla
Milla
Mitglied
Beiträge: 940

RE: Cattleya und Laelia

#57 von mom01 , 21.10.2012 14:21

Auf die hier hatte ich mich eigentlich seehr gefreut - aber weil sie gelb (yellow) sein soll
Im Moment wirkt sie auf mich stark rose-farben

Brassocattleya Yellow Bird, vor einigen Wochen mit BT erworben. Die ersten beiden Blüten sind jetzt offen



Schön kompakt ist sie, und der Habitus ist mal was anderes



Wer eine gelbe hat, kann mit mir tauschen

Weiß jemand, ob die Farbe sooooo stark streut


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835
zuletzt bearbeitet 21.10.2012

RE: Cattleya und Laelia

#58 von Kuuki , 21.10.2012 20:33

Zitat von mom01 im Beitrag #140
Weiß jemand, ob die Farbe sooooo stark streut

Ich schreib's hier auch nochmal fix rein: Die ist in rosa ganz herzallerliebst, aber ich sage, die wechselt die Farbe noch zu gelb, wenn sie länger blüht

Und jetzt kommt mein Neuzugang, für den ich eine stattliche Summe hingelegt habe. Aber es musste einfach sein und ich bereue es nicht, denn sie ist in einem sehr guten Zustand beim mir eingetroffen. Habe noch keine anderen Bilder, darum hier mit dem Einverständnis der Verkäuferin die Bilder aus ebay.

Cattleya Pink Jaguar 'Flower Girl'



Für die, die meinen Namen kennen: In Thread-Forumposts würde ich gern Kuuki genannt werden. Danke schön


Kuuki
Kuuki
Mitglied
Beiträge: 958
zuletzt bearbeitet 21.10.2012

RE: Steinis

#59 von Werner H , 22.10.2012 21:47

Mal wieder ein bisl was vom Steinhaufen










Liebe Grüße Werner


Werner H
Werner H
Mitglied
Beiträge: 269
zuletzt bearbeitet 22.10.2012

RE: Steinis

#60 von Solanum , 22.10.2012 21:53

Wie heißen denn die Hübschen? Sie sehen klasse aus!


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.539


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen