Lonis Orchideenforum

RE: Cattleya und Laelia

#436 von jens , 12.11.2017 18:50

Sophronitis cernua



Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.378

RE: Cattleya und Laelia

#437 von Judith , 12.11.2017 18:53

@Jens,
bevor ich hier alles durchlese, hast du sie temp. oder eher kühl stehen? Meine ist von 2014 und hat noch kein einziges mal geblüht.
Hast nen grünen Daumen. Topp.


L.G.
Judith


Judith
Judith
Moderatorin
Beiträge: 367

RE: Cattleya und Laelia

#438 von jens , 12.11.2017 18:56

Diese cernua hat vorher im warmen Bereich gelebt und dort jedes Jahr geblüht!
Seit dem Sommer diesen Jahres hängt sie jetzt in der Homebox bei Tagestemperaturen von momentan 12-15Grad und 12Grad nachts und blüht auch.
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.378

RE: Cattleya und Laelia

#439 von Judith , 12.11.2017 18:57

und was soll ich mit meiner machen??? Sie hängt jetzt temp.


L.G.
Judith


Judith
Judith
Moderatorin
Beiträge: 367

RE: Cattleya und Laelia

#440 von Milla , 12.11.2017 19:08

Zitat von Judith im Beitrag #439
und was soll ich mit meiner machen??? Sie hängt jetzt temp.


Judith - Das ist für cernua aber doch gut so. Versorgst du sie mit Zusatzlicht?


Grüße Michaela

*Meine Fotos auf Flickr*


Milla
Milla
Mitglied
Beiträge: 940

RE: Cattleya und Laelia

#441 von jens , 12.11.2017 19:15

Judith,ist deine Pflanze aufgebunden oder getopft?
Temperierter Bereich dürfte zur Blüte ausreichen.
Meine Pflanze hängt ca.20cm unter der Sanlight Flex10 Beleuchtung.
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.378

RE: Cattleya und Laelia

#442 von Judith , 12.11.2017 21:26

@Jens,
meine ist aufgebunden, hängt im WG und hat kein Zusatzlicht.


L.G.
Judith


Judith
Judith
Moderatorin
Beiträge: 367

RE: Cattleya und Laelia

#443 von mirri , 14.11.2017 20:52



Rhyncattleanthe Love Sound x coccinea blüht wieder, diesmal besser. Zwei NT werden noch nachkommen.


glg mirri


mirri
mirri
Mitglied
Beiträge: 340

RE: Cattleya und Laelia

#444 von Christian G , 15.11.2017 17:14

Hallo,

bei mir blüht immer was, man muss nur suchen. Manchmal duftet es ganz schön. In der einen Ecke des wärmeren Teiles meines GWH`s hell, aber ohne Sonne auf der Nordseite kultiviert verwildern einige Orchideen und wachsen kreuz und quer. Diese Pflanzen habe ich über 15 Jahre, mal wurden sie geteilt und stehen dann wieder jahrelang am gleichen Ort.

Die dunklere Blüte ist eine BLC (laut Etikett BLC fna Wy not), Blütenbreite 13 cm und die hellere gehört in den Kreis von C. Portia oder auch LC Blue Boy, Blütenbreite 8 bis 10 cm. Sie hat aktuell 8 BT mit 46 Blüten/Knospen. Platzbedarf bei 100 cm. Nun ein paar Bilderchen:











Die frisch aufgegangenen Blüten sind noch viel heller ohne den bläulichen Ton, der sich erst nach ein/zwei Tagen einstellt.




Liebe Grüße Christian G ....... winke-winke


Christian G
Christian G
Besucher
Beiträge: 527

RE: Cattleya und Laelia

#445 von carmesina , 15.11.2017 20:39

WOW! Ich bin total von den Socken! Ganz herzlichen Glückwunsch zu dieser Show.


Liebe Grüße, Karin


carmesina
carmesina
Mitglied
Beiträge: 546

RE: Cattleya und Laelia

#446 von Waldi , 15.11.2017 21:04

Da hast Du aber nicht lange suchen müssen, bei "... aktuell 8 BT mit 46 Blüten/Knospen. Platzbedarf bei 100 cm."

Die bläuliche "C. Portia oder auch LC Blue Boy" ist genial - nicht nur wegen der Größe, auch die Farbe find' ich total schön.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Moderatorin
Beiträge: 2.834
zuletzt bearbeitet 15.11.2017

RE: Cattleya und Laelia

#447 von Coldcase , 16.11.2017 06:41

Die Hellere wäre auch meine Farbe ....


Ganz liebe Grüsse, Sylvia


Coldcase
Coldcase
Besucher
Beiträge: 246

RE: Cattleya und Laelia

#448 von jens , Heute 11:19

Sophronitis cernua


Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.378


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen