Lonis Orchideenforum

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#421 von Solanum , 21.07.2017 00:11

Elephantinum sollte aber schmalere Blütenblätter haben, soweit ich weiß.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.539

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#422 von Solanum , 21.07.2017 00:19

Hier ist die Pflanze von Gilles, seinem Ident glaube ich:
http://angraecoid-orchids.blogspot.de/20...r-1919.html?m=1


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.539

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#423 von jens , 21.07.2017 00:19

In meinem Fachbuch (Angraecoid Orchids) ist es genau anders herum,Heike!
Es ist leider nur didierii dort abgebildet,so das ich keinen Vergleich habe.
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.378

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#424 von jens , 21.07.2017 00:33

@Solanum,im elephantinum Fachthread auf Seite 4 sind das jetzt blühende und mein großes elephantinum in zwei Beiträgen hintereinander abgebildet!
Demnach wäre das letzte dann elephantinum,oder?
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.378

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#425 von Solanum , 21.07.2017 00:41

Ich muss das auch nochmal in meinen Büchern nachsehen.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.539

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#426 von jens , 21.07.2017 00:44

Ja mach das mal,ich scheitere bei meinen Büchern immer an der englischen Sprache!
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.378

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#427 von jens , 06.08.2017 08:47

Angraecum Longiscott (superbum x scottianum)



Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.378

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#428 von jens , 13.08.2017 08:44

Angraecum Longiscott


Angraecum distichum



Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.378

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#429 von *gregor* , 14.08.2017 04:35

Jens, ganz großes Kino! Vor allem das A. distichum ist der Oberhammer!
Wie lange hast du das schon und steht das in reinem Moos oder ist noch Rinde drunter?
Es ist jedenfalls sehr gut kultiviert!


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 1.429

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#430 von jens , 14.08.2017 09:47

Hallo Gregor,mein großes distichum habe ich seit 2010 in Kultur,es war von Anfang an getopft und ich habe vor ca.3-4 Jahren die Pflanze auf Spagnum umgesetzt.

Ein großes Teilstk.,was ich mal abgenommen hatte ist hier im Forum untergekommen!
Das kleine waren mal 2 aufgebundene kleine,die nicht so richtig wachsen wollten.

Ich habe sie dann letztes Jahr auf die gleiche Weise getopft und es wird langsam größer.
Beide Pflanzen sind in einer temperierten Vitrine untergebracht,die von zwei Sanlight beleuchtet wird.Der Abstand von den Sanlight zur Pflanze beträgt ca.40cm.
Die Pflanzen werden fast jeden Tag einmal leicht übersprüht und ca.alle 3-4 Wochen einmal getaucht.
Gedüngt wird dann auch mit auf ca.400ms aufgedüngten RW.
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.378

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#431 von jens , 23.08.2017 11:03

Angraecum pyriforme




Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.378

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#432 von jens , 26.08.2017 07:54

Meine Aerangis articulata hat die ersten Blüten geöffnet!



Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.378

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#433 von Orchidarium , 26.08.2017 08:01

Toller Erfolg, Jens. Besonders dass es gleich 2 so kräftige Bt sind und du alle Knospen durchgebracht hast.


Gruss von Bernhard


Orchidarium
Orchidarium
Mitglied
Beiträge: 553

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#434 von jens , 26.08.2017 08:06

Danke Bernhard,die BT meiner drei anderen articulata's sind noch viel weiter zurück!
Da wird es dieses Jahr wohl nichts mit Blüten.
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.378

RE: Afrikanische Monopods (Aerangis, Angraecum und Co)

#435 von Lucas , 26.08.2017 10:15

Die Blütentriebe sehen ja echt krass aus!


Liebe Grüße, Lucas


Lucas
Lucas
Mitglied
Beiträge: 134


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen