Lonis Orchideenforum

RE: Falsche Spinnmilben

#136 von Loni , 06.06.2011 19:34

Danke Traudl.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401

RE: Falsche Spinnmilben

#137 von susu , 06.06.2011 22:50

@ Loni
Oh Gott! Ich drück dir die Daumen!

Ich hab auch vor einiger Zeit meine 120 Pflanzen behandelt. Anstrengend. Aber es scheint sich gelohnt zu haben, denn alle Pflanzen fnagen jetzt an Blätter zu schieben. Da sind ein paar dabei, die seit über einem Jahr am gleichen Platz stehen und nichts gemacht hatten.....
Ich hoffe, ich brauche das so schnell nicht wieder machen....


Liebe Grüße,
Susanne


susu
susu
Mitglied
Beiträge: 627

RE: Falsche Spinnmilben

#138 von Loni , 07.06.2011 05:40

Das hört sich gut an Susanne. Berichte mal wieder was sich so tut.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401

RE: Falsche Spinnmilben

#139 von Loni , 09.06.2011 19:09

So, genau vor einer Woche hatte ich die Pflanzen gegen Spinnmilben behandelt. Als ich heute wieder getaucht habe, nahm mich meine I- Hsin Salmon Copper Star in die Hand und dann rieselten die Blätter nur so.

[URL="http://www.bildercache.de/anzeige.html?d...-183818-476.jpg"][/URL]


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401

RE: Falsche Spinnmilben

#140 von #Meli# , 09.06.2011 19:11

Ich würd die alten Blätterrest noch runterpoppeln, dann können sie die Mistviecher nimma drin verstecken...


#Meli#
#Meli#

RE: Falsche Spinnmilben

#141 von Loni , 09.06.2011 19:13

Ja, hab ich auch vor. Aber dann an allen Pflanzen, was heißt, ich brauch da mindestens 2 Tage dafür.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401

RE: Falsche Spinnmilben

#142 von #Meli# , 09.06.2011 19:16

Muahah, schick rüber das Zeug


#Meli#
#Meli#

RE: Falsche Spinnmilben

#143 von Loni , 09.06.2011 19:26

Waaaas ? Die Spinnmilben ?


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401

RE: Falsche Spinnmilben

#144 von #Meli# , 09.06.2011 19:44

Nö nö nur ihre Behausung


#Meli#
#Meli#

RE: Falsche Spinnmilben

#145 von Ruediger , 09.06.2011 22:01

Zitat von loni
Waaaas ? Die Spinnmilben ?




Genau, gönne anderen Leuten auch etwas Spaß.


Zitat von loni
Ja, hab ich auch vor. Aber dann an allen Pflanzen, was heißt, ich brauch da mindestens 2 Tage dafür.



Ich denke das ist nicht notwendig.

Ich würde nur aus reiner Vorsicht, die am stärksten betroffenen Pflanzen isoliert halten.
Für das eigene Wohlgefühl.
Ich denke doch immer an das Schlimmste.

Und Abwarten, ob alles neue gesund nachwächst. Du kannst noch eine Antipilzkur machen, damit ggf. nicht der Stamm bei solchem Schadbild durch die Sekundärinfektion gekillt wird.


Beste Grüße

Rüdiger


Ruediger
Ruediger
Mitglied
Beiträge: 759
zuletzt bearbeitet 09.06.2011

RE: Falsche Spinnmilben

#146 von Loni , 10.06.2011 16:46

Alles klar Rüdiger. Ich habe die Pflanzen schon alle seperat stehen gehabt. Auch die auf dem Bild oben.
Das mit dem Pilzmittel mache ich. Danke für den Tip.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401

RE: Falsche Spinnmilben

#147 von Brigitte , 10.06.2011 20:56

Hallo Loni,

ich denke, dass Du da ein spezielles Mittel genommen hast...

Als ich das damals verwendete, wurden alle befallenen Blätter gelb unbd sind abgefallen, das was dann nachkam war wieder top in Ordnung. Also keine Sorge.

viele Grüße
Brigitte


Brigitte
Brigitte

RE: Falsche Spinnmilben

#148 von Loni , 10.06.2011 20:59

Hallo Brigitte,

ich habe Vertimec und Ordoval in Kombination genommen.
Aber danke für die Info, das baut auf.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401

RE: Falsche Spinnmilben

#149 von Solanum , 12.06.2011 00:43

Hier mal ein Beispiel, wie ein Herzblatt von Spinnmilben zugerichtet werden kann (Katzenhaare gehören nicht zum Schadbild ):



Ich hab mehrere solche Überbleibsel der Spinnmilbenplage, zum Glück nur eine Handvoll. Die neuen Blätter sind alle normal und schön. Es ist sehr beruhigend zu sehen, wie die Pflanzen sich nach so einer Krankheit erholen und mit der Zeit regenerieren.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.539
zuletzt bearbeitet 12.06.2011

RE: Falsche Spinnmilben

#150 von Loni , 12.06.2011 07:27

Mit sowas kann ich auch dienen.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen