Lonis Orchideenforum

RE: Phal. equestris x cornu-cervi ( Cornustris )

#46 von lelaina , 20.01.2014 17:48

Meine blüht nach kurzer Pause wieder und diesmal hat das Kindel gleich zwei neue BTs und die Mutterpflanze einen BT geschoben. Wie beim letzten mal, sind nach dem Verblühen wieder am Ende der BTs Kindel gewachsen. Das größere neue Kindel hatte auch schon eine Blüte, die sah allerdings etwas anders aus als die bisherigen Blüten.

Phalaenopsis Cornustris (c-c ´red´x equestris)




Blüte Kindel


lelaina
lelaina

RE: Phal. cornu - cervi x equestris ( Cornustris )

#47 von konstanze , 16.05.2014 22:43

die Blüte ist klein, nur ca 2,5cm....ph.equestris x cornu cervi alba


viele liebe Güße
von
konstanze


[url]http://www.smileygarden.de/smilie/Tiere/383.gif[/URL]


konstanze
konstanze
Besucher
Beiträge: 486

RE: Phal. cornu - cervi x equestris ( Cornustris )

#48 von Michaela , 17.05.2014 09:43

Etwas zum Anschauen






Liebe Grüße
Michaela


Michaela
Michaela
Mitglied
Beiträge: 1.296

RE: Phal. cornu - cervi x equestris ( Cornustris )

#49 von juba , 17.05.2014 15:22

Ja, die sind alle total schön!
Bin sehr gespannt - eine von meinen cornustris bastelt gerade an ihrer Erstblüte. Allerdings ist der Blütentrieb ganz gerade, ohne die Ausbuchtungen, welche die cc vererbt. Auch die Knospen siehen irgendwie anders aus... In ca. 2 Wochen sollte die erste Blüte da sein, die zeige ich dann.


LG Julia


juba
juba
Mitglied
Beiträge: 1.141
zuletzt bearbeitet 17.05.2014

RE: Phal. cornu - cervi x equestris ( Cornustris )

#50 von lelaina , 29.05.2014 18:50

Mal ein update von meiner Cornustris ...

... Habitus Foto


... Blüten der Mama


... Blüten vom Kindel


lelaina
lelaina

RE: Phal. cornu - cervi x equestris (Cornustris)

#51 von teddybaer66 , 01.06.2014 10:05

Bei mir blüht auch eine...



Viele Grüße
Ute


teddybaer66
teddybaer66
Mitglied
Beiträge: 725
zuletzt bearbeitet 09.08.2014

RE: Phal. cornu - cervi x equestris (Cornustris)

#52 von teddybaer66 , 26.12.2014 18:25

Meine blüht mal wieder....



Viele Grüße
Ute


teddybaer66
teddybaer66
Mitglied
Beiträge: 725
zuletzt bearbeitet 26.12.2014

RE: Phal. cornu - cervi x equestris (Cornustris)

#53 von Emil , 26.12.2014 18:57

Hallo Ute, Ist das die selbe Pflanze, wie in Beitrag #62?
Die aus Beitrag #62 ähnelt sehr einer linda cheok.

Gruß Christoph



Emil
Emil
Mitglied
Beiträge: 174

RE: Phal. cornu - cervi x equestris (Cornustris)

#54 von teddybaer66 , 26.12.2014 19:11

Nein, ist nicht dieselbe Pflanze. Ich war jetzt gerade nach diesem Übertopf von #62 am Ausschau halten... Hab ihn mit einer anderen Pflanze gefunden. Muß morgen im Hellen mal schauen, ob ich den Übertopf vertauscht habe(kommt schon mal beim Tauchen vor)!



Viele Grüße
Ute


teddybaer66
teddybaer66
Mitglied
Beiträge: 725

RE: Phal. cornu - cervi x equestris (Cornustris)

#55 von Pantöffelchen , 13.05.2015 16:22



Liebe Grüße
Ute


Pantöffelchen
Pantöffelchen
Mitglied
Beiträge: 855

RE: Phal. cornu - cervi x equestris (Cornustris)

#56 von Morgentau , 23.11.2015 20:20

Die letzte Blüte 2015?


Liebe Grüße,
Buni

Alle Menschen sind bestechlich, sagte die Biene zur Wespe.....


Morgentau
Morgentau
Mitglied
Beiträge: 303

RE: Phal. cornu - cervi x equestris (Cornustris)

#57 von Martin , 15.05.2016 20:28

Endlich blüht meine Phalaenopsis Cornustris zum ersten mal. Die Pflanze stammt von Lucke, und eine Blüte ist schon auf. Inzwischen wächst der Blütentrieb aber schon weiter, und es kommen hoffentlich noch mehr Blüten.
Die Pflanze steht unter einem Südfenster unter dem Dach, allerdings kommt die Sonne nicht direkt an die Pflanze ran, sondern es ist indirektes Licht. Gedüngt wird die Pflanze bis zu 500 µS. Geruch konnte ich noch keinen feststellen, sollte sie dazu aber vielleicht mal in die Sonne stellen.




Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 2.769
zuletzt bearbeitet 15.05.2016

RE: Phal. cornu - cervi x equestris (Cornustris)

#58 von Berlinickerin , 26.10.2016 19:03

Ihr Lieben, ich habe ja auch seit Mai eine Cornustris (cc flava x equestris alba), aber irgendwie wächst die entweder besonders langsam oder ich habe den Bogen nicht raus. Sie hat gut gewurzelt, ein neues Herzblatt ist aber immernoch nicht zu Ende gewachsen. BT ist noch grün, aber wird nicht wirklich aktiv. Sie steht am Ostfenster und wird bzw. wurde im Sommer so mit 400-450 µS gedüngt. Dabei aber eher trockener gehalten. Kann es daran liegen? Mag die es lieber feuchter?


Viele Grüße
Jule


Berlinickerin
Berlinickerin
Mitglied
Beiträge: 1.074

RE: Phal. cornu - cervi x equestris ( Cornustris )

#59 von knert , 17.03.2017 19:01


Foddos


knert
knert
Mitglied
Beiträge: 116

RE: Phal. cornu - cervi x equestris ( Cornustris )

#60 von knert , 17.03.2017 19:09

Sie blüht und blüht und blüht ....


Foddos


knert
knert
Mitglied
Beiträge: 116


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen