Lonis Orchideenforum

Krankheiten: Blattveränderungen

#1 von Loni , 06.01.2011 20:47

Hallo zusammen,

ich habe hier eine Phalaenopsis Borneo Bell, die auf dem einem Blatt eine seltsame Veränderung aufzeigt. Schaut selbst mal.





Was denkt Ihr ? Nährstoffmangel ?


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401
zuletzt bearbeitet 28.01.2014

RE: Blattveränderungen

#2 von Züleyha , 07.01.2011 09:47

Hi Loni,

das können stärkere Temperatur-Schwankungen ( der Luft/oder des Gießwassers ) verursachen.
Ist sonst - meines wissens - nicht so tragisch.



Züleyha
Züleyha
Besucher
Beiträge: 344

RE: Blattveränderungen

#3 von Loni , 07.01.2011 12:27

Hi Züli,

ok, kann sein, weil die Nordfenster steht in der Küche, Dunstabzug und so....
Danke für die Info.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401
zuletzt bearbeitet 07.01.2011

RE: Blattveränderungen

#4 von Kristina , 08.01.2011 11:51

Hallo,

eigenartige Blattveränderungen habe ich auch an ein paar Pflanzen.
Hier z. B. mal meine Phal. violacea Sumatra.
Erhalten habe ich sie im April 2010.
Von einem Tag auf den nächsten bildeten sich diese Flecken auf dem neuesten Blatt.
Irgendwo habe ich mal etwas gelesen von zuviel Sonne in Kombination mit zuwenig (?) Dünger...
Hat noch jemand einen Idee?




Die Bilder sind von November, aber der Zustand ist unverändert.


Liebe Grüße
Kristina


Kristina
Kristina
Mitglied
Beiträge: 243

RE: Blattveränderungen

#5 von Loni , 08.01.2011 11:52

Sieht komisch aus, das sieht aus als wenn die ganzen Zellen eintrocknen würden.....


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401

RE: Blattveränderungen

#6 von Kristina , 08.01.2011 12:01

Ja Loni,
das hab ich auch schon mal gedacht.

Als es anfing, waren die Stellen allerdings nicht eingefallen. Nur so hell, kurz danach wurden sie dann flacher und nun sind sie besonders von der Unterseite her eingefallen.
Dass das irgendwas mit der Sonne zu tun haben könnte, wurde auch erklären, warum eine andere Pflanze (Guadelupe Pineda) den selben Schaden aufweist.
Allerdings nur an der Spitze des neuesten Blattes.
Beide Pflanzen stehen an einer ziemlich sonnigen Stelle.
Auf jeden Fall betrifft es nur jeweils die Herzblätter...


Liebe Grüße
Kristina


Kristina
Kristina
Mitglied
Beiträge: 243

RE: Blattveränderungen

#7 von Martin , 08.01.2011 12:05

Loni, Borneo Belle ist bei mir die Zicke schlechthin. Meine hat auch leichte Blattverfärbungen an einem Blatt. Ich kann ja später noch ein Foto einfügen. Ich denke aber, dass die Verfärbungen nicht unbedingt schlimm sein müssen, evtl. mal einen anderen Dünger verwenden.

@Kristina: Der Zustand hat sich also seitdem nicht mehr geändert? Das eine Blatt sieht wirklich sehr krass aus. Aber wenn es nicht weiter schlimmer geworden ist, geht es ja noch.

LG Martin


Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 2.769
zuletzt bearbeitet 08.01.2011

RE: Blattveränderungen

#8 von Loni , 08.01.2011 12:17

Da stimme ich dir uneingeschrenkt zu. Borneo Belle ist echt ne Zicke vom feinsten. Luder das blöde !
Ich wechsel schon immer meine Dünger durch.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401
zuletzt bearbeitet 08.01.2011

RE: Blattveränderungen

#9 von Martin , 08.01.2011 12:23

Ja, bei mir passiert das auch trotzdem noch, obwohl ich die Dünger wechsle. Ich verwende jetzt zusätzlich noch Magnesium.
Übrigens: Borneo Belle. Wir sollten auch hier dringend auf richtige Namen achten, auch um über die Suche die Beiträge wieder zu finden. Also auch möglichst nicht so viele Abkürzungen verwenden.

LG Martin


Schöne Grüße,
Martin


Martin
Martin
Administrator
Beiträge: 2.769

RE: Blattveränderungen

#10 von Kristina , 08.01.2011 12:28

Hallo Martin,
ja! Die Schäden haben sich nicht verändert seit dem Foto im November. Ich bin schon sehr gespannt, ob das nächste Herzblatt auch betroffen sein wird.
Habe sie jetzt erstmal schattiger gestellt.

Von meiner Borneo Belle habe ich auch mal ein Foto gemacht.
Sie ist noch eine relativ kleine Pflanze im 8er Pöttchen.
Hatte letztes Jahr eine leichte Spinnmilbenattacke auf den Blattunterseiten, konnte aber gut behandelt werden.
Das aktuelle Herzblatt ist wieder gesund, allerdings etwas schmaler als die beiden alten.


Liebe Grüße
Kristina


Kristina
Kristina
Mitglied
Beiträge: 243

RE: Blattveränderungen

#11 von Harald , 08.01.2011 12:33

Ich hab leider ein ähnliches Problem an einer Phal tetraspis. Die Verfärbungen begannen im Sommer letzten Jahres auf einem alten Blatt, das neue Herzblatt hatte zunächst gelbe Flecken, die inzwischen auch eingefallen sind. Die Verfärbung begann nach ein paar sehr heißen Tagen, ob das aber die Ursache war oder nur ein zusätzlicher Stressfaktor der die Symptome beschleunigt hat, kann ich nicht sagen.
Hier mal 2 Bilder

25.9.2010


08.01.2011


Ich hab die Pflanze seit September isoliert und warte mal wie das nächste Blatt aussehen wird. In der Zwischenzeit hat die Pflanze an den alten BT sogar noch ein paar Knospen gebildet von denen trotz der aktuellen Lichtverhältnisse es zwei bis zur Blüte geschafft haben.

Viele Grüße
Harald


Harald
Harald

RE: Blattveränderungen

#12 von clau , 08.01.2011 13:52

Hey! Hab grad schon mal im Laberthread dieses Bild gepostet:


Was meint ihr? Könnte das ein Kälteschaden sein? Die ambo scheint mir recht empfindlich für Kälte zu sein... Der Schaden muss innerhalb von zwei/drei Tagen entstanden sein, denn in der Zeit war ich in der Heimat. Vorher sah sie noch gut aus.


clau
clau

RE: Blattveränderungen

#13 von Züleyha , 08.01.2011 14:12

@ Harald: Ich könnte mir bei Deiner Pflanze vorstellen, dass sie quasi einen Zellkollaps wegen zu großer Hitze und ( wahrscheinlich ) zuwenig Wasser/Luftfeuchtigkeit/Luftbewegung etc. bekommen hat.
Ich könnte mir vorstellen, dass sie bei verbesserten Kulturbedingungen wieder normal weiter wächst.

@ Clau: wie gesagt, ich tippe bei Deiner Pflanze auf zuviel Kälte, aber bin mir da keineswegs so sicher.

Mal sehen, was die Anderen dazu sagen.



Züleyha
Züleyha
Besucher
Beiträge: 344

RE: Blattveränderungen

#14 von MarianneW. , 08.01.2011 14:48

@Kristina ähnliches habe ich auf einen meiner Phals, Verursacher waren Wassertropfen in Verbindung mit Sonne. Pflanze lebt immer noch.


lg
Marianne


MarianneW.
MarianneW.
Mitglied
Beiträge: 460

RE: Blattveränderungen

#15 von MarianneW. , 08.01.2011 14:49

@Clau da schließe ich mich meiner Vorrednerin an, es sieht nach Kälte aus


lg
Marianne


MarianneW.
MarianneW.
Mitglied
Beiträge: 460


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen