Lonis Orchideenforum

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#691 von Markus , 06.07.2017 19:54

Was genau meinst du mit Verfärbungen? Wie hast sie sich den verfärbt? Das Blätter mit der Zeit dunkler werden ist ja normal.


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.122

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#692 von Waldelfe , 06.07.2017 20:54

Die Blätter sind allgemein dunkler geworden und haben einen leichten Braunstich entwickelt, vor allem an den Blattspitzen und Rändern.

Hier mal zum Vergleich, die beiden Pflanzen hatten vor einem Monat noch fast dieselbe Farbe.
In Beitrag #686 sieht man die beiden auch nebeneinander, das Bild ist am 09.06. enstanden.
Ich finde die Farbe hat sich schon ganz schön verändert.


Liebe Grüße, Waldelfe


Waldelfe
Waldelfe
Besucher
Beiträge: 20

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#693 von Markus , 06.07.2017 20:58

Da würde ich mir jetzt nicht soviel Gedanken machen, da kann einfach an der Art und an der Sonneneinstrahlung liegen. Solange die Blätter fest und nicht rillig sind ist doch erstmal alles ok.


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.122

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#694 von Waldelfe , 06.07.2017 21:11

Danke für deine beruhigenden Worte.
Bis auf die Blätter die mir Sorgen gemacht haben scheint es der Pflanze gut zu gehen, ihre Wurzeln wachsen im Moment wie verrückt.


Liebe Grüße, Waldelfe


Waldelfe
Waldelfe
Besucher
Beiträge: 20

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#695 von Markus , 06.07.2017 21:13

Ist doch Ok, dann bitte weiter berichten.


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.122
zuletzt bearbeitet 06.07.2017

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#696 von Waldelfe , 06.07.2017 23:32

Wird gemacht.


Liebe Grüße, Waldelfe


Waldelfe
Waldelfe
Besucher
Beiträge: 20

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#697 von Lisa13 , 05.08.2017 00:00

Hallo alle Miteinander,
Ich möchte auch gerne paar Blattveränderungen beifügen, die ich leider nichts vergleichbares gefunden habe und hoffe somit, dass wir es gemeinsam lösen können Phanaelopsis Hybride ( Glaskultur)
Es handelt sich hierbei um das obere Blatt mit den schwarzen Punkten.
Das untere Bild zeigt nur Zimtkörnchen auf.


Sedeira japonica Vandopsis x parishi. [File:IMG_5984.JPG|none|auto]]

Rlc. Snoew White
Ich habe diese Orchidee etwa 3 Monate,die hatte kleine Schnecken bevor ich die in frisches Substrat setzte!
Möglicherweise deshalb die Silberschäden am Blatt??? Denn ansonsten ist diese Pflanze im guten Wachstum.


Liebe Grüße

Lisa13

Angefügte Bilder:
IMG_5984.JPG   image.jpg   IMG_4450.JPG   IMG_5983.JPG_2.jpg   IMG_5988.JPG  

Lisa13
Lisa13
Besucher
Beiträge: 2
zuletzt bearbeitet 05.08.2017

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#698 von Berlinickerin , 05.08.2017 10:49

@Waldelfe - ich meine, auf dem "Vorher"-Bild sieht man schon die Schatten der jetzigen Vernarbung. Blaue Flecken bei uns färben sich ja auch erst aus. Wenn es sich nicht weiter ausbreitet und/oder nass wird, würde ich auch auf einen mechanischen Schaden tippen.

Lisa, die kleinen schwarzen Flecken könnten einfach Ödeme sein. So gut kann ich das auf den Bildern nicht sehen. Silbrig und pockig lässt mich dagegen immer sofort an Spinnmilben denken. Hast Du die Pflanzen schon sorgfältig abgesucht?


Viele Grüße
Jule


Berlinickerin
Berlinickerin
Mitglied
Beiträge: 1.074

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#699 von Lisa13 , 09.08.2017 10:07

Hallo Jule,
ja das habe ich, es sind absolut keine Viecher zu sehen, allerdings NUR ohne deine Lupe, habe nämlich keine mehr.
Habe mittlerweile alle Pflanzen, nicht nur Orchideen, mit Compo Schädlingsfrei plus behandelt. Es soll ja 8x, mit 1 Woche Abstand
jbesprüht werden. Hatte leider nichts anderes zuhause.


Liebe Grüße

Lisa13


Lisa13
Lisa13
Besucher
Beiträge: 2

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#700 von Berlinickerin , 11.08.2017 21:41

8x?! Wow, das klingt aber oft. Ich kann da nicht viel zu sagen, da ich mich an die richtige Chemie selbst nicht rantraue und daher immer mit ölbasiertem sprühe. Der Vorteil davon ist, dass die Viecher keine Resistenz entwickeln könnt; der Nachteil, dass die Pflanzen leiden können.


Viele Grüße
Jule


Berlinickerin
Berlinickerin
Mitglied
Beiträge: 1.074

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#701 von Astrid , 11.08.2017 22:10

Wie stark sind die Lupen die ihr benutzt?

LG Astrid



Astrid
Astrid
Mitglied
Beiträge: 75

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#702 von Lutz , 13.08.2017 18:00

Was ist denn das?
Hab die Orchi erst ne Woche.
Hab sie erhalten und einen Fensterplatz(Osten) gegeben.


Angefügte Bilder:
20170813_133055_001.jpg  

Lutz
Lutz
Besucher
Beiträge: 37

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#703 von Markus , 13.08.2017 18:21

Uh, sieht nicht so gut aus. Ich würde sie erstmal seperat stellen und beobachten.


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.122

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#704 von Kristina , 14.08.2017 12:30

Ich persönlich schneide bei so einem Schadbild das Blatt im gesunden Bereich ab. Habe immer Angst dass die Infektion (womit auch immer) ins Herz wandert. Hab mit dieser Vorgehensweise ganz gute Erfahrungen gemacht.


Liebe Grüße
Kristina


Kristina
Kristina
Mitglied
Beiträge: 243

RE: Krankheiten: Blattveränderungen

#705 von mom01 , 14.08.2017 18:26

Genau das habe ich bei dem Schadbild auch gedacht - abschneiden!


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen