Lonis Orchideenforum

RE: Blattveränderungen

#406 von gertrudchen , 26.05.2014 07:50

Das tut mir leid. Ich passe auch immer beim Giessen so auf. Warte, ob sich ein Stammkindel bildet, Viola. Bei mir lösten sich komplett alle Blätter einzeln ab, da wäre Warten quatsch


Gruß aus Bonn, Ellen


gertrudchen
gertrudchen
Mitglied
Beiträge: 489

RE: Blattveränderungen

#407 von Markus , 26.05.2014 12:58

Ich kann hier auch mit einem positive Beispiel aufwarten: Meine Phal. Princess Kaiulani 'Rainbow' x Phal. amboinensis 'Yung Ho' hat sich einen Sonnenbrand am Stamm eingefangen worauf hin sie alle Blätter bis auf eins geschmissen hat und einen Herztod starb.

Da die Wurzeln aber noch Top waren habe ich die Pflanze nicht entsorgt sondern einfach weiter gepflegt. Kurze Zeit später kam auch wirklich ein Stammkindel das jetzt kräftig zulegt.


Hier die Pflanze vor dem Unfall:



Hier mit dem letzten verbliebenen Blatt:



Und hier mit dem neuen Stammkindel, das letzte alte Blatt ist inzwischen auch abgefallen:


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.122
zuletzt bearbeitet 26.05.2014

RE: Blattveränderungen

#408 von Fabi , 26.05.2014 13:00

Glück im Unglück Markus!
Man sollte Pflanzen definitiv nicht so schnell aufgeben!


Liebe Grüße,
Fabian


Fabi
Fabi
Moderator
Beiträge: 2.982

RE: Blattveränderungen

#409 von mirac† , 26.05.2014 13:06

Toll Das macht wirklich etwas Mut Markus
Das ist aber praktisch noch der Blütentrieb der Mutterpflanze oder, der vorher schon am Stamm entsprungen ist ?


Viele Grüße
Viola
[img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_280.gif[/img]


mirac†
mirac†
verstorben
Beiträge: 1.296
zuletzt bearbeitet 26.05.2014

RE: Blattveränderungen

#410 von Markus , 26.05.2014 13:09

Ja, der Blütentrieb ist noch von der Mutterpflanze. Ich bin mal gespannt ob er sich noch weiter entwickelt oder ob er auch noch eingeht.


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.122

RE: Blattveränderungen

#411 von Devin , 01.06.2014 15:16

Huhu!

Habe gerade diese Stellen entdeckt:



Was soll ich machen ?


Liebe Grüße
Devin


Devin
Devin
Mitglied
Beiträge: 1.101

RE: Blattveränderungen

#412 von Fabi , 01.06.2014 15:27

An welcher Pflanze ist das?
Ich würde wohl vorsichtshalber die Blattspitzen abschneiden und die Wunden behandeln. Hat bei mir schon öfter geholfen, wenn solche Blattveränderungen sich in Richtung Herz ausbreiten.


Liebe Grüße,
Fabian


Fabi
Fabi
Moderator
Beiträge: 2.982

RE: Blattveränderungen

#413 von Devin , 01.06.2014 15:28

Ist an meiner Phal. inscriptionensis.

Mit was soll ich die Wunden behandeln ?

Habe noch so eine Wundenpaste für Bäume im Garten hier stehen.


Liebe Grüße
Devin


Devin
Devin
Mitglied
Beiträge: 1.101

RE: Blattveränderungen

#414 von Fabi , 01.06.2014 15:33

Also an Phal. inscriptiosinensis sind diese unschönen Blattspitzen wohl meist Standard, wenn du dir mal den Fach-Thread anschaust.
Zum behandeln von Wunden kann man einfach Zimt oder Kohlepulver verwenden.


Liebe Grüße,
Fabian


Fabi
Fabi
Moderator
Beiträge: 2.982

RE: Blattveränderungen

#415 von Devin , 01.06.2014 15:35

Danke dir!

Aber ich sollte lieber abwarten und gucken, ob sich die Stellen verändern ?


Liebe Grüße
Devin


Devin
Devin
Mitglied
Beiträge: 1.101

RE: Blattveränderungen

#416 von Fabi , 01.06.2014 15:37

Du kannst ja schauen, ob es sich ausbreitet. Wenn ja, dann schneid die Spitzen lieber ab.


Liebe Grüße,
Fabian


Fabi
Fabi
Moderator
Beiträge: 2.982

RE: Blattveränderungen

#417 von Devin , 01.06.2014 15:40

Vielen Dank!


Liebe Grüße
Devin


Devin
Devin
Mitglied
Beiträge: 1.101

RE: Blattveränderungen

#418 von Fabi , 01.06.2014 15:41

Gern geschehen!


Liebe Grüße,
Fabian


Fabi
Fabi
Moderator
Beiträge: 2.982

RE: Blattveränderungen

#419 von Berlinickerin , 28.05.2015 21:17

Hallo zusammen,

mir ist heute dieser Schaden an den Blättern meines Paph Maudiae Vinicolor aufgefallen:



Hier die gesamte Pflanze:



Könnte das ein verspätet so richtig zum Vorschein gekommenener Kälteschaden sein? Sind die Blattspitzen der älteren Blätter und zwar gebe ich mir redlich Mühe, die Blätter von der Fensterscheibe fernzuhalten, aber meine Fensterbretter sind so verflixt schmal... Oder ist das ganz was anderes?

Liebe Grüße
Jule


Viele Grüße
Jule


Berlinickerin
Berlinickerin
Mitglied
Beiträge: 1.074

RE: Blattveränderungen

#420 von mirac† , 01.06.2015 12:11

Hm, besonders die vordere Stelle unten) erinnert mich auch an einen Kälteschaden.Vor allem wenn du sagst das es möglich gewesen ist das die Scheibe berührt wurde, es gab da ja noch so einige ziemlich kalte Nächte vor kurzem...
Konntest du auf der Oberfläche dieser Stellen so ganz feine " Pickelchen" erkennen, was etwas ausssieht als wäre was kristallisiert ?
Müsste dann mittlerweile ziemlich weich/ matschig geworden sein denke ich ?


Viele Grüße
Viola
[img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_280.gif[/img]


mirac†
mirac†
verstorben
Beiträge: 1.296


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen