Lonis Orchideenforum

RE: Blattveränderungen

#256 von Loni , 29.11.2012 19:24

Zitat von Michaela im Beitrag #253
Loni, so habe ich deine Borneo Belle verloren! Und ich bin mir sehr sicher, dass ich selbst Schuld war. Wenn sie so waagerecht wachsen, liegt die Unterseite des Stamms knapp auf dem Substrat auf. Ohne das ich es gesehen hatte, war die Unterseite des Stamms beim Wässern wohl feucht geworden und lag dann auf dem feuchten Substrat auf. Das ging auch nicht lange gut. Ich habe die Borneo Belle nicht mehr. Wenn sie jetzt so sehr waagerecht wachsen lege ich ein Stöckchen quer über den Topfrand.
Aber das hilft dir nun auch nicht mehr.


Michaela, das hätte ich noch verstehen können, aber ich habe sie heute vor 2 Wochen das letzte Mal getaucht. Die sitzt in einem 14'er Pott und das Substrat reicht nicht bis zu den Blättern, oder bis zum Hals.

Zitat von Anita im Beitrag #254
Hmm das hatte ich bei einer GP auch, aber Gott sei dank ging es nicht ins Herz, ich hab damals alles weggeschnitten was nur so ähnlich aussah. Und sie hat überlebt, aber braucht ewig bis sie fit war.
Was hast du als Substrat alles drin?


Mittelgrobe bis grobe Pinienrinde, mehr nicht.

Zitat von Waltraud im Beitrag #255
@ Loni wie lange hast du die Pflanze denn schon ?


Das müsste die sein, die ich bei Cramer im Oktober mitgenommen habe.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401

RE: Blattveränderungen

#257 von Anita , 29.11.2012 19:26

Vielleicht ein Pilz? Zu warm?


Liebe Grüße Anita


Anita
Anita
Besucher
Beiträge: 1.382

RE: Blattveränderungen

#258 von Pantöffelchen , 29.11.2012 19:35

Loni, denselben Mist hatte ich vor Kurzem auch an einer Phal - sie ist inzwischen tot. Alle Blätter, das Herz und der Stamm wurden erst gelb, dann braun und dann starb es ab, danach begann das Absterben der Wurzeln von oben nach unten... alles rasend schnell
Ein paar Tage vorher beim Wässern war sie noch ok. Ich hab's auch nicht verstanden, was es war.


Liebe Grüße
Ute


Pantöffelchen
Pantöffelchen
Mitglied
Beiträge: 855
zuletzt bearbeitet 29.11.2012

RE: Blattveränderungen

#259 von Loni , 29.11.2012 19:36

Steht auf dem Fensterbrett / Stein. Da sind so um die 20 °C.
Ich tippe auch auf einen Pilz. Aber mich ärgert das so dermaßen.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401

RE: Blattveränderungen

#260 von Loni , 29.11.2012 19:37

Das ist doch komisch Ute. Von jetzt auf nachher, ohne irgendwelche Vorzeichen. Das war ja nicht das erste Mal so.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401

RE: Blattveränderungen

#261 von Kati84 , 29.11.2012 19:40

Owei Loni, das ist echt Mist.

Nur mal so in den Raum rein geworfen (ohne dass ich mich damit bisher näher befasst habe): Gibts in der Natur vielleicht auch kurzlebige Phals? Dass die vielleicht irgendwann ihr Alter erreicht haben und hops gehen? Ist nur so ne Idee...


Kati84
Kati84

RE: Blattveränderungen

#262 von Lolipop , 29.11.2012 19:46

Ich denke schon, dass das Pilze sind. Wie Soli meinte, wenn die Pflanze geschwächt ist, können Pilze aus dem Wurzelbereich nach oben wandern.

Es passiert mir so durchschnittlich einmal im Jahr, dass mir eine Pflanze auf die von Euch beschriebene Art hops geht. Eine offensichtliche Ursache konnte ich bislang nicht feststellen.

Nur dieses Mal ist der Auslöser ( 3-4- Tage im Wasser gestanden) bekannt. Allerdings ist diese Misshandlung nicht in jedem Fall fatal. Eine andere Phal. hat es weg gesteckt.



Lolipop
Lolipop
Besucher
Beiträge: 365

RE: Blattveränderungen

#263 von Pantöffelchen , 29.11.2012 19:48

Ja Loni, das ist echt komisch. Bei mir war es zum Glück das erste Mal - ich hatte die Pflanze schon über ein Jahr... immer fit bis dahin.
Ich bin da echt ratlos.

Kati, keine üble Idee, aber meine hatte bis dahin noch nicht ihre Erstblüte erreicht.

Menno, mein PC hängt sich heute immer wieder auf - auch ein Pilz?! Oder ist der suicidgefährdet bei dem trüben November-Wetter?


Liebe Grüße
Ute


Pantöffelchen
Pantöffelchen
Mitglied
Beiträge: 855

RE: Blattveränderungen

#264 von Waltraud , 29.11.2012 19:48

Welche Behandlung wäre denn da zu empfehlen ?


Waltraud
Waltraud

RE: Blattveränderungen

#265 von Lolipop , 29.11.2012 19:50

Soli meinte vorhin, ein Bad in Aliette wäre einen Versuch wert, da es gegen Wurzelpilze hilft.



Lolipop
Lolipop
Besucher
Beiträge: 365

RE: Blattveränderungen

#266 von *Marian* , 29.11.2012 19:54

Loni, welches Wasser verwendest du denn? Wenn du Regenwasser verwendest, würde ich mal auf eine Bakteriose tippen.Ich habe nämlich solche Symptome bei einigen meinerPflanzen im Sommer auch gehabt. Da habe ich nämlich abgestandenes Regenwasser benutzt. Aber das ist auch nur eine Vermutung. Vielleicht meldet sich ja noch jemand, der dir Gewissheit geben kann.


LG Marian [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Einkaufen/smilie_shop_020.gif[/url]


*Marian*
*Marian*
Mitglied
Beiträge: 1.056

RE: Blattveränderungen

#267 von Wolfgang1 , 29.11.2012 20:44

Zitat von Loni im Beitrag #259
Steht auf dem Fensterbrett / Stein. Da sind so um die 20 °C.
Ich tippe auch auf einen Pilz. Aber mich ärgert das so dermaßen.


@Loni: Messe mal die direkte Temperatur des Fensterbrettes und berücksichtige die Nachtabsenkung wenn die Heizung ausschaltet.
Meiner Meinung wurde sie zu kalt gehalten.

Grüße,
Wolfgang



Wolfgang1
Wolfgang1
Mitglied
Beiträge: 1.361

RE: Blattveränderungen

#268 von Pantöffelchen , 29.11.2012 20:54

Zitat von *Marian* im Beitrag #266
Loni, welches Wasser verwendest du denn? Wenn du Regenwasser verwendest, würde ich mal auf eine Bakteriose tippen.Ich habe nämlich solche Symptome bei einigen meinerPflanzen im Sommer auch gehabt. Da habe ich nämlich abgestandenes Regenwasser benutzt. Aber das ist auch nur eine Vermutung. Vielleicht meldet sich ja noch jemand, der dir Gewissheit geben kann.


Jetzt wo du es auch sagst... ich hatte in der Woche bevor die Phal mit diesen Symptomen anfing, Regenwasser aufgefangen (frisch), dabei habe ich aber erst gewartet, bis der Regen eine Zeit lang angehalten hatte, damit der Schmutz weg gespült wurde, dann habe ich das Regenwasser auch noch gefiltert.
Trotzdem kam mir als Erstes dieser Gedanke. Vielleicht war die Phal ja durch irgendetwas schon geschwächt und sie hat als Einzige damit den Rest gekriegt, der zum Sterben führte?

@ Wolfgang
Bei meiner Phal sind es abends noch 20° C auf dem Fensterbrett - sie steht auf einer dicken Styrodurplatte - sah aber genauso aus wie bei Lonis Pflanze.


Liebe Grüße
Ute


Pantöffelchen
Pantöffelchen
Mitglied
Beiträge: 855

RE: Blattveränderungen

#269 von Mary1309 , 29.11.2012 23:07

Ach Loni, das ist ärgerlich und schade um die schöne Pflanze!

Meine giga von Cramer mußte doch das erste frostige Wochenende auf der Post verbringen. Sie sah gut aus, aber das Substrat war sehr feucht und diese Kälte dachte ich nur. Ich habe nach 2 Tagen festgestellt, daß der Stamm gelblich wurde. Sofort gingen bei mir die Alarmglocken an und ich bekam Angst um meine giga. Jeden Tag habe ich nachgeschaut, ob sich da noch mehr gelb färbt, aber toi, toi, toi es ist dabei geblieben. Nun, ich hoffe ja nicht, daß nach 4 Wochen noch etwas auftreten kann.

Was das bei dir sein kann, weiß ich leider nicht, aber ich hätte auch auf einen Pilz getippt.


Liebe Grüße [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Draussen/smilie_out_080.gif[/url]
Irmi


Mary1309
Mary1309
Mitglied
Beiträge: 3.773

RE: Blattveränderungen

#270 von mirac† , 30.11.2012 00:41

Ohje @ Loni, das ist echt ärgerlich.
Ich habe gerade vor ein paar Wochen eine Sogo Hybride auf ähnliche Art verloren.Und Anfang des Jahres schon mal eine andere.
Erst gelbe Blätter, dann gelber Stamm, dann fiel das Herzblatt ab und zum Schluß waren die Wurzeln dann auch recht schnell hinüber.Wirklich faul was da aber nichts.
Bei beiden ist mir aber aufgefallen das das Substrat anders roch, und zwar nicht irgendwie nur modrig sondern tatsächlich stark nach Pilzen.
Wobei es weder verbraucht noch längere Zeit zu feucht oder sonst was war.
Hab wegen dem auffallendem Geruch darum auch auf einen Pilz ( im Substrat ? )getippt.
Wobei dann ja eigentlich die Wurzeln als erstes hätten schlecht aussehen müssen ?

Viele Grüße
Viola


Viele Grüße
Viola
[img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_280.gif[/img]


mirac†
mirac†
verstorben
Beiträge: 1.296


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen