Lonis Orchideenforum

RE: Schädlingsbildersammlung

#91 von Kathleen , 30.07.2014 20:57

Danke Kuuki für Deine Antwort.
Muss ich mal schauen, ob die springen.
Hab vorhin mit dem ganzen Kopf im Terra gehangen, um was genaueres sehen zu können. Sah bestimmt gut aus.
Sollte ich in dem Fall was unternehmen? Trockener halten geht ja nicht wirklich.


Liebe Grüße Kathleen [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Girls/smilie_girl_056.gif[/url]


Kathleen
Kathleen
Mitglied
Beiträge: 1.459

RE: Schädlingsbildersammlung

#92 von Kuuki , 30.07.2014 21:08

Danke, Sabrina und Markus, das war ja einfach.
Ich hatte "springschwänze" gegoogelt, da waren die Bilder nicht passend. Weil ich nie einen habe springen sehen, bin ich der Sache nicht weiter nachgegangen. Jetzt, unter dem Suchwort "springschwanz" kamen viel ähnlichere Treffer.


Für die, die meinen Namen kennen: In Thread-Forumposts würde ich gern Kuuki genannt werden. Danke schön


Kuuki
Kuuki
Mitglied
Beiträge: 958

RE: Schädlingsbildersammlung

#93 von Petra2 , 12.03.2016 15:45

Hallo zusammen

Nach dem ich hier nachgelesen habe, denke ich, dass ich auch unter Springschwänzen leide.
Allerdings wäre mir eine Bestimmung der Profis lieber.

Gefunden habe ich sie in den Blüten eine Nopse. Sie sind ca. 2mm groß, rennen rum, allerdings springen habe ich sie nicht sehen.
Es ist kein Schadbild an der Pflanze zu finden.





Vielen Dank schon mal.


LG Petra
http://www.smilies.4-user.de/include/Fru...-smilies-36.gif


Petra2
Petra2
Besucher
Beiträge: 645

RE: Schädlingsbildersammlung

#94 von Michaela , 12.03.2016 15:51

Ich denke da eher an Thripse.


Liebe Grüße
Michaela


Michaela
Michaela
Mitglied
Beiträge: 1.296

RE: Schädlingsbildersammlung

#95 von Markus , 12.03.2016 17:30


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.122

RE: Schädlingsbildersammlung

#96 von Petra2 , 12.03.2016 17:34

Danke euch.
Hatte ich auch schon daran gedacht, aber es ist absolut kein Schadbild an der Pflanze zu finden.


LG Petra
http://www.smilies.4-user.de/include/Fru...-smilies-36.gif


Petra2
Petra2
Besucher
Beiträge: 645
zuletzt bearbeitet 12.03.2016

RE: Schädlingsbildersammlung

#97 von Michaela , 12.03.2016 17:37

Wenn du an den Blüten nichts siehst, mal tief ins Herz schauen? Oder bei einer benachbarten Pflanze. Irgendwo müssen die sein.


Liebe Grüße
Michaela


Michaela
Michaela
Mitglied
Beiträge: 1.296

RE: Schädlingsbildersammlung

#98 von Petra2 , 12.03.2016 17:44

Das habe ich mi­nu­ti­ös mit der Lupe gemacht. Keinen Schaden gefunden. Und vor allem auch nichts von den Viechern an den Blättern, nur an den Blüten. An der Balkontürscheibe rannten noch 2 rum.
Ich hatte die vor Jahren schon mal, 2 Nopsen haben auch noch dieses "silberne" Schadbild.

Sie steht jetzt extra und morgen schau ich dann nochmal genau alle an.

Danke!


LG Petra
http://www.smilies.4-user.de/include/Fru...-smilies-36.gif


Petra2
Petra2
Besucher
Beiträge: 645

RE: Schädlingsbildersammlung

#99 von Petra2 , 19.04.2016 16:45

Ich glaub, ich habe rausgefunden, wieso ich kein Schadbild an den Blättern habe, sondern nur an den Blüten.
Laut Tante G sind es Kalifornische Blütenthripse. Mein Blütenschadbild passt zu den Bildern im Netzt.







Ich hab jetzt meinen kompletten Bestand mit Celaflor Schädlingsfrei Careo gegossen und gesprüht.
Bis jetzt sind nur Nopsen betroffen, Schuhe und Mariposa zeigen kein Schadbild.
Jetzt kann ich nur hoffen, dass die Behandlung hilft, ich mich doch geirrt habe und vor allem, meine Orchis die Prozedur heile überstehen.


LG Petra
http://www.smilies.4-user.de/include/Fru...-smilies-36.gif


Petra2
Petra2
Besucher
Beiträge: 645

RE: Schädlingsbildersammlung

#100 von Berlinickerin , 19.04.2016 16:54

Oh, was ein Dreck! Alle Daumen gedrückt, Petra! Der Unterschied zu normalen Thripsen ist, dass die nur auf die Blüten gehen? Also natürlich "nur". Seufz.


Viele Grüße
Jule


Berlinickerin
Berlinickerin
Mitglied
Beiträge: 1.074

RE: Schädlingsbildersammlung

#101 von Petra2 , 19.04.2016 17:08

Danke Jule.
Ja. laut Tante G gehen die nur auf die Blüten. Sollen vor allem bei Rosen vorkommen. Hab aber in einem anderen Forum auch was dazu gelesen. Da waren welche an einer Vanda. Der Blütentrieb wurde gekappt und dann war Ruhe.
Zum kappen konnte ich mich noch nicht durchringen, meine stuartiana hat gerade 30 Blüten.
Hab jetzt meine Küche in einen Quarantäneraum erklärt. Ich könnte echt heulen...


LG Petra
http://www.smilies.4-user.de/include/Fru...-smilies-36.gif


Petra2
Petra2
Besucher
Beiträge: 645

RE: Schädlingsbildersammlung

#102 von Berlinickerin , 19.04.2016 17:41

30 Blüten?! Das ist nicht lustig. Gierige kleine Viecher! Aber wenigstens gibt es im Zweifel eine Radikalkur, die die Pflanze selbst rettet.


Viele Grüße
Jule


Berlinickerin
Berlinickerin
Mitglied
Beiträge: 1.074

RE: Schädlingsbildersammlung

#103 von ivy , 19.04.2016 18:52

Petra, Daumen sind gedrückt.


Liebe Grüße
Ivy


ivy
ivy
Besucher
Beiträge: 306
zuletzt bearbeitet 19.04.2016

RE: Schädlingsbildersammlung

#104 von Marle , 19.04.2016 19:23

Dieses Vieh kam heute ( sehr, sehr schnell ) aus dem Substrat der Phal. schilleriana gekrochen!
Was könnte das sein?
Ist es schädlich?



LG
Marle



Marle
Marle
Mitglied
Beiträge: 319

RE: Schädlingsbildersammlung

#105 von jens , 19.04.2016 19:41

Den vielen kleinen Beinen nach zu urteilen,könnte es ein Baby-Tausendfüßler/Hundertfüßler sein.
Wie groß ist denn der Kleine?
Die hab ich mit unter auch in der Vitrine,erwische sie meistens aber nicht!
Gruß Jens


jens
jens
Mitglied
Beiträge: 2.378


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen