Lonis Orchideenforum

RE: Phalaenopsis-Hybriden

#151 von Zauberstein (Ex-Mitglied) , 04.08.2011 08:04

Hallo Zusammen,
heute morgen ist meine Phal. Mambo x Penang Girl von Schwerte geploppt:


Uploaded with ImageShack.us
Lg. Anette


Zauberstein (Ex-Mitglied)
Zauberstein (Ex-Mitglied)
zuletzt bearbeitet 04.08.2011 08:05

RE: Phalaenopsis-Hybriden

#152 von cklaudia , 05.08.2011 17:01

Blüht nach 2 Jahren endlich wieder einmal:



Was ich so doof fand: Ich hatte von dieser Pflanze nie ein Blütenbild gemacht und wusste daher kaum noch, wie sie aussieht. Ich erinnerte mich nur noch daran, dass sie einen leichten Touch ins lila hatte...


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 187

RE: Phalaenopsis-Hybriden

#153 von Conny , 05.08.2011 21:09

Und ich bin gestern bei ihr hier leider schwach geworden. Sie hat sehr dünne, sehr lange Blütentriebe und recht schmale Blätter:


dabei wollt ich eigentlich..............


Conny
Conny

RE: Phalaenopsis-Hybriden

#154 von Conny , 07.08.2011 12:09

frisch geploppt, Mambo x Marie's Delight:


Conny
Conny

RE: Phalaenopsis-Hybriden

#155 von Saphir , 12.08.2011 18:25

Hab heute was bekommen. Ihr wisst ja sicher eh, wer's ausgesucht hat und wo. Leider weiß Frau Elsner nicht mehr, was es ist. Und passend für die schöne ist kurz mal hier die Sonne rausgekommen!


Liebe Grüße, Saphir


Saphir
Saphir
Besucher
Beiträge: 536

RE: Phalaenopsis-Hybriden

#156 von Markus , 12.08.2011 20:15

Sehr schick Ramona, da wäre ein Name natürlich interessant. Vielleicht kann sie ja jemand deuten.


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.122

RE: Phalaenopsis-Hybriden

#157 von knert , 13.08.2011 11:23

Dtps. Kenneth Schubert x Phal. Jiaho´s Lemon

Die Blüte ist jetzt ca. 8 Wochen alt


Foddos


knert
knert
Mitglied
Beiträge: 116

RE: Phalaenopsis-Hybriden

#158 von mom01 , 18.08.2011 19:49

Ach ja, und meine 2. Liebste Multi-Kulti Phal, vor einem 1 fast verblüht mitgenommen. Ich konnte ihr nicht widerstehen



Ich hoffe nur, ich kriege den blöden Virus weg, den sie sich eingefangen hat...die oberen 2 Blätter sehen schlimm aus


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835

RE: Phalaenopsis-Hybriden

#159 von ~Yvi~ , 19.08.2011 11:01

Phal. Buena Jewel x equestris alba


~Yvi~
~Yvi~

RE: Phalaenopsis-Hybriden

#160 von MarianneW. , 20.08.2011 16:29

boah die ist der Hammer!!


endlich geploppt


lg
Marianne


MarianneW.
MarianneW.
Mitglied
Beiträge: 460

RE: Phalaenopsis-Hybriden

#161 von cklaudia , 21.08.2011 14:53

Es blühen bei mir auch noch ein paar Hybriden, die ich noch nicht gezeigt habe (soweit ich mich erinnere).
Die erste gefällt mir so gar nicht. Sie blüht zwar sehr regelmässig und die Lippe finde ich auch einigermassen schön, aber die Haltung der Einzelblüten lässt meist sehr zu wünschen übrig. Dann hat sie es jeweils nicht im Griff (), den Abstand zwischen den Blüten so zu wählen, dass sie sich nicht gegenseitig verdecken und sich in alle möglichen Richtungen öffnen müssen. Der BT fällt stets recht kurz aus, was bei Blüten mit doch immerhin 8,5cm Durchmesser seltsam unproportional aussieht. Und zuletzt sind auch noch die Blätter nicht wirklich ansehnlich. Bei der überlege ich schon lange, ob ich sie weggeben soll, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie irgendjemand anderem gefallen sollte.
Nachdem jetzt aber nur noch 3 Blüten offen sind, zeige ich doch mal ein Bild:



Die nächste war vorletztes Jahr ein Geburtstagsgeschenk:



Und die Folgende habe ich im Oktober 2009 von einem Kollegen übernommen. Ihre zwei verbliebenen Blätter waren wie faltiges Leder anzusehen und eines davon hatte zur Hälfte feuchte gelbe Flecken. Ich habe sie behandelt und aufgepäppelt. Sie hat sich gut erholt, hat seither 6 neue, kräftige Blätter bekommen, heuer den ersten BT in meiner Obhut gemacht und heute die erste Blüte geöffnet. Ich finde sie schön, aber so eine ähnliche habe ich schon. Daher werde ich meinen Kollegen versuchen zu überreden, sie doch wieder zurück zu nehmen. Sonst werde ich sie wahrscheinlich bald verschenken.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 187

RE: Phalaenopsis-Hybriden

#162 von Linda , 21.08.2011 15:12

Zwei von vier Pflanzen die ich meiner Arbeitskollegin abgenommen habe, da sie sie in die Tonne schmeißen wollte.
Mittlerweile bin ich von derartigen Rettungs-Anwandlungen zum Glück geheilt

die behalt ich vielleicht sogar



...die lass ich bei meiner Mum wenn ich ausziehe...wie praktisch.


Liebe Grüße Linda


Linda
Linda
Mitglied
Beiträge: 1.303

RE: Phalaenopsis-Hybriden

#163 von ~Yvi~ , 22.08.2011 11:40

Gerade eben 2 Fotos auf schell gemacht...

Dtps. Abed Nego 'Zebulon'


Phal. Dragon Tree Eagle x bellina


~Yvi~
~Yvi~

RE: Phalaenopsis-Hybriden

#164 von Manu , 25.08.2011 11:24

Hi Yvi, ich bin immer geplättet, was Du alles für Pflanzen hast. Ich habe ja schon lange keinen Platz mehr *schnüff*.
Vor einem Jahr hat meine Schwester zum Beispiel eine Pflanze in Schwerte mitgenommen. Ich - "keinen Platz" - habe mich aber dann doch noch entschlossen eine zu bestellen und was ist, so geil wie die meiner Schwester ist sie nicht, oder? Vergleicht selbst:

Meine Phalaenopsis Jiaho Cherry x Phal. lobbii


und nun die gleiche Kreuzung bei meiner Schwester


Manu
Manu

RE: Phalaenopsis-Hybriden

#165 von Mór Ríoghain , 01.09.2011 15:04

Mambo x Penang Girl


Mór Ríoghain
Mór Ríoghain


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen