Lonis Orchideenforum

An Aus

RE: Aerangis articulata

#16 von Katjes , 18.03.2014 18:53

@Solanum : Sagmal, welche Blattspanne hat deine Pflanze? Hab eine angeboten bekommen mit 15-17 cm Blattspanne...


Viele Grüsse, Katjes


Katjes
Katjes
Mitglied
Beiträge: 495
zuletzt bearbeitet 18.03.2014

RE: Aerangis articulata

#17 von Solanum , 18.03.2014 21:33

Bei meiner sind die neuen Blätter 11-12 cm lang, aber durch die fächerartige Anordnung ist die Blattspanne unter 20 cm.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.589

RE: Aerangis articulata

#18 von Solanum , 30.03.2014 14:56

Sie blüht wieder


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.589

RE: Aerangis articulata

#19 von Loni , 30.03.2014 15:49

Einfach Herrlich Soli.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401

RE: Aerangis articulata

#20 von Solanum , 30.03.2014 15:50

Danke, Loni! Ich liebe sie, sie ist eine meiner ältesten und zuverlässigsten Pflanzen.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.589

RE: Aerangis articulata

#21 von Loni , 31.03.2014 05:49

Ja und das sieht man an den Hammerblüten. Reichlich viele.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401

RE: Aerangis articulata

#22 von Linda , 31.03.2014 09:07

Wirklich wunderschön diese Blüten! Eine echte Augenweide.

Meine wächst zwar, aber ansonsten Pustekuchen.


Liebe Grüße Linda


Linda
Linda
Mitglied
Beiträge: 1.303

RE: Aerangis articulata

#23 von Solanum , 31.03.2014 09:20

Wie hell hast du sie denn stehen? Meine stand früher im hellen Ostfenster, jetzt in einem etwas geschützten Südfenster, genau wie etliche Nopsen.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.589

RE: Aerangis articulata

#24 von Eva , 31.03.2014 11:03

Hammermäßig, wirklich schön!

An die Frage nach dem Standort schließe ich mich gleich mal an. Mir geht es ähnliche wie Linda, meine wächst super, macht wirklich schöne Wurzeln aber ansonsten hält sie sich eher zurück. Und bei meinen Recherchen nach dem besten Standort hjabe ich doch recht Wiedersprüchliches gelesen.


Eva
Eva
zuletzt bearbeitet 31.03.2014 11:06

RE: Aerangis articulata

#25 von Linda , 31.03.2014 11:41

Zitat von Solanum im Beitrag #23
Wie hell hast du sie denn stehen? Meine stand früher im hellen Ostfenster, jetzt in einem etwas geschützten Südfenster, genau wie etliche Nopsen.



Sie steht hell, aber eher etwas weiter hinten in meinem Orchideenregal an der Balkontür, Südausrichtung.

Ich könnte Ihr noch ein Plätzchen am schattierten Südfenster, mit zeitweiser direkter Sonne bieten. Meine biloba hatte ich als sich Rispen zeigten auch dort hin gehangen.


Liebe Grüße Linda


Linda
Linda
Mitglied
Beiträge: 1.303

RE: Aerangis articulata

#26 von Linda , 18.11.2014 13:16

So, sie hängt jetzt seit 7 Monaten heller und heute habe ich 3 Knubbel entdeckt, von denen 2 Anwärter auf einen Bt sein könnten.


Liebe Grüße Linda


Linda
Linda
Mitglied
Beiträge: 1.303

RE: Aerangis articulata

#27 von Lotus1804 , 18.11.2014 18:07

Also ich ich habe seit März letzten Jahres eine stylosa, die ja scheinbar eine articulata ist.
Sie hängt am Ostfenster wächst keinen Millimeter. Auch mit neuen Wurzeln sieht es schlecht aus.
Aber sie hat zwei neue Blütentriebe!
Verrücktes Ding


Lotus1804
Lotus1804

RE: Aerangis articulata

#28 von Lotus1804 , 13.12.2014 20:47

Woran könnte das liegen, dass sie weder neue Wurzeln noch neue Blätter schiebt?
Wie nass stehen eure? Meine ist eigentlich dauerfeucht, weil ich gelesen habe, dass sie nie austrocknen sollten.


Lotus1804
Lotus1804

RE: Aerangis articulata

#29 von Solanum , 13.12.2014 20:49

Meine steht alles andere als dauerfeucht, sondern wird genau wie die meisten getopften Pflanzen alle 2-3 Wochen gegossen. Optimal ist das nicht, aber es geht ihr gut, der aktuelle BT wächst.


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.589

RE: Aerangis articulata

#30 von Lotus1804 , 13.12.2014 21:11

Blütentriebe hat sie auhc 2. Aber seit einem Jahr ist sie weder größer geworden noch hat sie eine neue Wurzel oder ein neues Blatt bekommen. Ich habe heute die von Katja gesehen und die ist doppelt so groß wie meine. Wir haben sie Beide letztes Jahr in Dresden gekauft.


Lotus1804
Lotus1804
zuletzt bearbeitet 13.12.2014 21:12


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen