Lonis Orchideenforum

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#121 von Syn333 , 08.03.2016 22:31

Wie kommt die Knospe denn dahin? Hast du den Pinocchio mit zum Kuscheln ins Bett genommen?


Liebe Grüße
Sandra


Syn333
Syn333
Mitglied
Beiträge: 2.339

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#122 von Markus , 09.03.2016 06:54


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.122

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#123 von mom01 , 09.03.2016 08:07

@ Waldi: doch, zum Glück hat sie schon einen kleinen NT. Auf den warte ich dann

@ Kuuki: wenn es nur die Knospe war, ist vermutlich dahinter die nächste. Warten, ja


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#124 von Waldi , 13.03.2016 10:49

Zitat von Syn333 im Beitrag #121
Wie kommt die Knospe denn dahin? Hast du den Pinocchio mit zum Kuscheln ins Bett genommen?

Das frag' ich mich gerade auch. Kuuki mag halt ihren Pinocchio besonders gern.

Also wenn' nur die Knospe war, würde ich mir keine Gedanken machen. Bei meinem weißen Pinocchio werden dann, wenn's dem Ende zugeht, die Knospen braun und fallen ab. Wenn's soweit ist, bringt dieser Blütentrieb meist keine Blüte mehr zustande.


Freundliche Grüße
Waldi


Waldi
Waldi
Moderatorin
Beiträge: 2.834

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#125 von Syn333 , 13.03.2016 10:51

Die sind ja auch so schön flauschig.


Liebe Grüße
Sandra


Syn333
Syn333
Mitglied
Beiträge: 2.339

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#126 von Kuuki , 13.03.2016 23:03

Ihr Spaßvögel, wie gesagt. Mein Name ist Hase, ich weiß von nix. Die nächste Knospe ist noch sehr klein, aber immerhin vorhanden, ich bin also ganz zuversichtlich.


Für die, die meinen Namen kennen: In Thread-Forumposts würde ich gern Kuuki genannt werden. Danke schön


Kuuki
Kuuki
Mitglied
Beiträge: 958

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#127 von mom01 , 16.03.2016 19:46

Kommendes und noch immer blühendes Schuhzeug

der rote Paph. Pinocchio blüht eigentlich immer



Die Paph. Sukhakulii Hybride fängt demnächst erst an, sie ist sehr spät in diesem Winter



Paph. Maudiae Green Stripe 2 ist ein Ableger der Altpflanze (futsch), die jetzt erstmals blühen möchte



"Karlchen" die Paph. Malipoense Hybride blüht an den 1. BT noch immer (4. Blüte an einem BT)



und am 2. BT kommt die ??? Knospe


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#128 von Linde , 16.03.2016 21:16

Mitbringsel aus Frankfurt

Paph. Saint Swithin


Viele Grüße
Helga


Linde
Linde
Mitglied
Beiträge: 395

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#129 von mom01 , 17.03.2016 06:03

Wow, sehr schön Helga! Die habe ich mir auch im Sommer mal gekauft, allerdings ohne BT. Ich bin gespannt und freue mich auch schon. Ich finde die toll!


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#130 von Linde , 17.03.2016 12:05

Danke Bärbel. Dann drücke ich dir die Daumen, dass deine in der nächsten Saison blüht.
Blütenbilder hatte ich mir immer wieder angeschaut, nun war die Gelegenheit.
Es war jeweils nur ein Trieb mit Blüte im Topf, ohne Neutrieb. Daher habe ich mir sicherheitshalber gleich zwei Pflanzen mitgenommen.


Viele Grüße
Helga


Linde
Linde
Mitglied
Beiträge: 395

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#131 von Syn333 , 17.03.2016 12:19

Sicher ist sicher.


Liebe Grüße
Sandra


Syn333
Syn333
Mitglied
Beiträge: 2.339

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#132 von mom01 , 17.03.2016 14:09

Zitat von Syn333 im Beitrag #131
Sicher ist sicher.


Aber echt!! Super Helga, gut gemacht! Und bei meiner hoffe ich auf kommenden Winter


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#133 von Linde , 24.03.2016 11:11

Meine fleißigsten Schuhe
Paph. Pinocchio


Viele Grüße
Helga


Linde
Linde
Mitglied
Beiträge: 395

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#134 von Molitz , 03.04.2016 12:36

Mein Pinocchio ist aus dem Winterschlaf erwacht und bildet einen 3. Blütentrieb und endlich neue Wurzeln


Gruß


Molitz
Molitz
Mitglied
Beiträge: 63

RE: Paphiopedilum-Hybriden

#135 von Kuuki , 07.04.2016 19:27

Update: Der Blütentrieb des Pinocchios, bei dem ich versehentlich die Knospe abgebrochen hatte, ist tatsächlich eingetrocknet, obwohl bereits die nächste kleine Knospe unterwegs war. Es hätte mich schon interessiert, wie lange der Blütentrieb ohne diesen Zwischenfall noch gehalten hätte. Ich meine, er war bei Blüte 11 oder 12 angelangt.


Für die, die meinen Namen kennen: In Thread-Forumposts würde ich gern Kuuki genannt werden. Danke schön


Kuuki
Kuuki
Mitglied
Beiträge: 958


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen