Lonis Orchideenforum

RE: Hybriden allgemein

#1 von Solanum , 12.01.2011 23:04

Colmanara Massai, realistische Farbwiedergabe


Schöne Grüße,
Heike


Solanum
Solanum
Administratorin
Beiträge: 6.539

RE: Hybriden allgemein

#2 von Mönchsgrasmücke , 13.03.2011 08:55

Phal. Brother Love Sasa x [(Hohoemix)]


lg



Mönchsgrasmücke
Mönchsgrasmücke
Besucher
Beiträge: 212

RE: Hybriden allgemein

#3 von bertram , 12.04.2011 19:55

Bei mir blüht wieder einmal Epilaeliocattleya Don Herman, ein dankbare Pflanze, sie blüht mindestens dreimal im Jahr und man kann sie durchkultivieren:


Epilaeliocattleya Don Herman 12.4.2011 von Cypripedium2011 auf Flickr


bertram
bertram

RE: Hybriden allgemein

#4 von bertram , 12.06.2011 17:35

Eine Zygopedalum Hybride ist offen:


Zygopetalum Hybride 12.6.2011 von Cypripedium2011 auf Flickr


bertram
bertram

RE: Hybriden allgemein

#5 von bertram , 15.08.2011 17:52

Da ich nicht weiß wohin damit, stelle ich sie hier ein, wenn sie wo anders besser passen, dann verschiebt sie bitte:

Brassavola David Sander 15.8.2011 von Cypripedium2011 auf Flickr

mehr von unten:

Brassavola David Sander 15.8.2011 von Cypripedium2011 auf Flickr

So hängt sie im WG:

Rhynchovola David Sander (Brassavola cucullata x Rhyncholaelia digbyanum)15.8.2011 von Cypripedium2011 auf Flickr


bertram
bertram

RE: Hybriden allgemein

#6 von mom01 , 18.08.2011 19:46

Ihr konnte ich vor einem Jahr nicht widerstehen...nun kommt sie wieder



Leider hat sie sich einen Virus eingefangen, die Blätter zeige ich Euch deshalb lieber nicht. Hoffe, ich kriege das wieder hin


Liebe Grüße, Bärbel


mom01
mom01
Mitglied
Beiträge: 3.835

RE: Hybriden allgemein

#7 von Pandora , 19.08.2011 06:01

Miltonia Hybride (gekauft im Aldi)



Pandora
Pandora

RE: Hybriden allgemein

#8 von cklaudia , 19.08.2011 17:01

Ich hatte 1,5 Jahre lang eine ganz ähnliche Miltonia-Hybride. Das war die einzige Orchidee, die ich je von einem Sterbetisch gekauft hatte. Den ersten Winter habe ich sie kühl gestellt (so 12 - 15 Grad) und eher seltener gegossen (so alle 10 bis 14 Tage? Ich weiss es nicht mehr). Bald schon zeigten alle Neuriebe Knitterwuchs. Das ärgerte mich sehr, da ich eigentlich versuchte, alles richtig zu machen. Ich wusste übrigens überhaupt nicht, zu welcher Gattung die Pflanze gehört, da ich sie ohne Blüten gekauft hatte. Nach dem Wuchs der Bulben zu schliessen kam ich darauf, dass es wohl eine Mehrgattungshybride sei. So richtete ich mich nach den Kulturtipp für Cambrias.
Nachdem sie also trotz spezieller Behandlung Knitterwuchs zeigte, stellte ich sie im Frühling ans Nordfenster. Dort blieb sie dann auch im darauffolgenden Winter. Ich kultivierte durch, wässerte einmal pro Woche und düngte auch 1x monatlich (im Sommer alle 2 oder 3 Wochen). Da wuchs alles normal und plötzlich bildete sie insgesamt 5 BTs. (Ich habe kaum noch Fotos):



Natürlich freute ich mich sehr darauf, endlich die Blüten meiner Unbekannten zu sehen:



Sie hat mir jedoch dann -entschuldige Nicole- so gar nicht gefallen. Da habe ich sie verschenkt. Sie blühte -glaube ich- etwa 2 bis 3 Monate.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 187
zuletzt bearbeitet 19.08.2011

RE: Hybriden allgemein

#9 von cklaudia , 20.08.2011 13:26

Ich habe gerade noch auf meinem Stick mit den Sicherungen der Orchideenbilder nachgeschaut und doch noch ein Bild der gesamten Pflanze gefunden. Hier sieht man auch den Knitterwuchs. Natürlich war sie noch falsch beschriftet, da ich ja noch nicht wusste, um welche Orchidee es sich handelt.


Lg Claudia

violett


cklaudia
cklaudia
Mitglied
Beiträge: 187

RE: Hybriden allgemein

#10 von Pandora , 25.09.2011 08:02

So meine Beallara Peggy Ruth Carpenter (bitte sofort sagen, wenn ich unrecht habe!) hat ihre erste Blüte geöffnet! An dem Habitusfoto sieht man leider nicht, das noch weitere 4 BT heranwachsen...das wird ein Fest




Pandora
Pandora

RE: Hybriden allgemein

#11 von Markus , 25.09.2011 16:02



Phal. I-Hsin Salmon 'Copper Star'


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.122

RE: Hybriden allgemein

#12 von Pandora , 05.10.2011 16:02

Meine "Peggy" hat ihre ersten 3 Blüten jetzt richtig auf...und auf der ersten Blüte kann ich ein Smily erkennen





Und meine Tiny Twinkle fängt an zu blühen...soo kleine zarte Blüten...


Pandora
Pandora

RE: Hybriden allgemein

#13 von bertram , 23.10.2011 17:12

So, meine "kleine" Cymbidien Hybride hat heuer mindestens zwei Monate früher als die Jahre vorher ihre Blühtriebe offen. Es sind dieses Jahr nur vier Stück, ich mußte sie umtopfen und teilen da sie den Topf gesprengt hatte und das mögen Cymbs ja gar nicht.


23.10.2011 Cymbidium Hybride von Cypripedium2011 auf Flickr


23.10.2011 Cymbidium Hybride von Cypripedium2011 auf Flickr

Der vierte BT ist von der Seite aus nicht zu sehen!


bertram
bertram

RE: Hybriden allgemein

#14 von bertram , 09.11.2011 19:26

Ein paar Hybriden von mir,
Dendrobium Hyb. aus der nobile Ecke:


9.11.2011 Dendrobium Hybride von Cypripedium2011 auf Flickr


9.11.2011 Dendrobium Hybride von Cypripedium2011 auf Flickr

aus der bigibbum Ecke:


9.11.2011 Dendrobium Hybride von Cypripedium2011 auf Flickr


9.11.2011 Dendrobium Hybride von Cypripedium2011 auf Flickr

und Brassada Mivada (Brassia verrucosa x Ada aurantiaca):


9.11.2011 Brassada Mivada von Cypripedium2011 auf Flickr


bertram
bertram

RE: Hybriden allgemein

#15 von bertram , 25.11.2011 17:04

Eine Zygopetalum Hybride:


25.11.2011 Zygopetalum Hybride von Cypripedium2011 auf Flickr


bertram
bertram


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen