Lonis Orchideenforum

RE: Phal. amboinensis

#331 von Linda , 26.11.2014 22:45

@Michaela und @Mara,
eure amboinensis 'Nicole' gefallen mir sehr, sehr gut. Meine schmollt immer noch, dazu ist einer der Saukater noch auf das wachsende HB gelatscht. Ist fast komplett eingerissen, wächst aber weiter. Ich glaube ich muss sie mal von der Nordseite auf die Südseite übersiedeln.
Ich hab noch eine andere amboinensis, die bastelt grade Knospen. Wäre Ihre erste Blüte bei mir, hab sie im Frühjahr von Rengers bekommen.


Meine amboinensis 'Common' von Frau Elsner blüht wieder, 4 Wochen zeitiger als letztes JAhr. Leider ist sie irgendwie Windschief, sowas wurmt mich immer sehr.


Liebe Grüße Linda


Linda
Linda
Mitglied
Beiträge: 1.303

RE: Phal. amboinensis

#332 von Frauenschuh , 30.11.2014 15:45

Hallo Loni,
hier ist meine amboinensis:
2014 11 NOVEMBER VARIA 178 by anaorchis, on Flickr

Links sieht man die neue,gesunde Wurzel und im Topf sind lauter gute Wurzeln.
Bloß sie will halt nun mal nicht blühen.
Ich gieße sie 1x in der Woche und düngen tut ich nicht.
Sie steht halbschattig.


Viele Grüße
Anaelle


Viele Grüße
Anna


Frauenschuh
Frauenschuh
Mitglied
Beiträge: 362

RE: Phal. amboinensis

#333 von Loni , 30.11.2014 17:24

Vielleicht liegt es am düngen ? Dünge ruhig mal, das tut denen gut.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401

RE: Phal. amboinensis

#334 von Loni , 30.11.2014 17:26

Woher hast du sie denn ? Ist es eher eine weißgrundige, oder eher eine die mehr Gelb hat ?


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401

RE: Phal. amboinensis

#335 von Felix , 30.11.2014 17:45

Das ist keine amboinensis, denk' ich. Das Laub schaut absolut untypisch aus, außerdem lässt amboinensis die Blütenstände in der Regel nicht vertrocknen, so ist es jedoch hier der Fall, dort sind die Blütenstände schon zweimal abgeschnitten worden.
Wenn es keine Phalaenopsis-Art ist (mglw. amabilis o.Ä.), scheint es für mich einfach eine typische Multihybride zu sein.



Felix
Felix
Besucher
Beiträge: 481

RE: Phal. amboinensis

#336 von Frauenschuh , 30.11.2014 18:39

Hallo Loni,
Danke erstmal für deine Antwort und Tipps.
Wie hoch soll ich sie düngen?
Leider weiß ich nicht mehr,wie sie aussah.

Felix:Dazu kann ich leider nicht sagen,ob es nun eine amboinensis ist.
Ich werde es schon sehen,ob ich (außversehen)das Etiket vertauscht haben.

Vielen,vielen Dank für eure Hilfe.

Viele Grüße
Anaelle


Viele Grüße
Anna


Frauenschuh
Frauenschuh
Mitglied
Beiträge: 362

RE: Phal. amboinensis

#337 von Loni , 30.11.2014 19:14

Woher hast du sie denn ?

Ich würde so um die 300 düngen.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401

RE: Phal. amboinensis

#338 von Frauenschuh , 01.12.2014 17:46

Hallo Loni,
ich habe sie von meiner Mutter bekommen und wo sie herat,dass weiß ich nicht.
Soll ich ein älteres Foto von der Orchidee zeigen ??

Viele Grüße
Anaelle


Viele Grüße
Anna


Frauenschuh
Frauenschuh
Mitglied
Beiträge: 362

RE: Phal. amboinensis

#339 von Linda , 19.12.2014 21:27

Meine amboinensis von Rengers blüht nun auch an einem alten Bt. Bekommen habe ich sie dieses Jahr im Januar. Ich finde sie sowas von genial!




Liebe Grüße Linda


Linda
Linda
Mitglied
Beiträge: 1.303

RE: Phal. amboinensis

#340 von Linde , 19.12.2014 21:52

Heute zog eine amboinensis Common bei mir ein. Ich hoffe nur, dass noch weitere Knospen aufgehen. Total überrascht bin ich von ihrem wunderschönen Duft, den man noch jetzt am späten Abend riechen kann.
Bei meiner ambo. Nicole tut sich auch was. Die amboi. white von Rengers hat leider ihre Rispe eintrocknen lassen.


Viele Grüße
Helga


Linde
Linde
Mitglied
Beiträge: 395

RE: Phal. amboinensis

#341 von Fabi , 31.12.2014 10:44

Die Erstblüte der Phal. amboinensis soll hier natürlich nicht fehlen:






Liebe Grüße,
Fabian


Fabi
Fabi
Moderator
Beiträge: 2.982
zuletzt bearbeitet 08.07.2015

RE: Phal. amboinensis

#342 von alba.men , 17.04.2015 17:46

Zeige hier mal meine amboinensis die sich über die Jahre angesammelt haben.






diese hat zwischenzeitlich einen neuen Besitzer gefunden.













Beste Grüße alba.men



alba.men
alba.men
Mitglied
Beiträge: 405

RE: Phal. amboinensis

#343 von Phalifan , 30.04.2015 14:11

Und wieder einmal möchte ich ein paar der schönsten Bilder von 2014 nachreichen.

Phal. amboinensis, 2 Pflanzen von der 'Yellow' und 1x die Common mit Blütenrekord. Leider fiel die Hauptblüte gerade in die Zeit eines Krankenhausaufenthaltes, so dass die Blütenanzahl etwas gelitten hatte.
























Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.756

RE: Phal. amboinensis

#344 von alba.men , 14.05.2015 16:34

Bilder von heute
ambo. flavida





ambo. red





Beste Grüße alba.men



alba.men
alba.men
Mitglied
Beiträge: 405

RE: Phal. amboinensis

#345 von Katjes , 14.05.2015 16:42

Tolle ambos! Und so viele...
Die von dir macht sich auch super, sie hat noch eine Blüte nachgeschoben und wächst und wurzelt fleissig.


Viele Grüsse, Katjes


Katjes
Katjes
Mitglied
Beiträge: 495
zuletzt bearbeitet 14.05.2015


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen