Lonis Orchideenforum

RE: Phal. amboinensis

#301 von Kati84 , 31.07.2014 20:37

Ich drück dir die Daumen, Marian, dass es BT werden. Aber es sieht fast schon so aus wie bei meiner fasciata: Man freut sich jedes Mal wie Schnitzel, wenn man einen BT-Ansatz entdeckt - und dann ist es doch nur wieder ein Kindel. Sie hat mittlerweile schon einige...

Und ich hoffe, dass mich meine ambo "white" von Lucke nicht mehr lange warten lässt. Die Knospe ist schon schön fett und sieht echt vielversprechend aus


Kati84
Kati84

RE: Phal. amboinensis

#302 von *Marian* , 31.07.2014 20:43

Danke Kati! Wenn doch wenigstens ein Ansatz, ein BT werden würde. Dann wäre ich schon zufrieden.

Das mit deiner Knospe, wird schon klappen, wenn sie doch schon so dick ist.


LG Marian [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Einkaufen/smilie_shop_020.gif[/url]


*Marian*
*Marian*
Mitglied
Beiträge: 1.056

RE: Phal. amboinensis

#303 von *Marian* , 01.08.2014 21:52

Kleiner Nachtrag. meine ambo flava, macht noch einen vierten Austrieb. Ich vermute mal, es werden alles Stammkindel.


LG Marian [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Einkaufen/smilie_shop_020.gif[/url]


*Marian*
*Marian*
Mitglied
Beiträge: 1.056

RE: Phal. amboinensis

#304 von Wolfgang1 , 10.08.2014 11:38

Die Nicole wollte mal wieder.





Wolfgang1
Wolfgang1
Mitglied
Beiträge: 1.361

RE: Phal. amboinensis

#305 von Felix , 25.08.2014 13:14

Wieder eine andere Phal. amboinensis f. flavida (die dritte mittlerweile):


Phalaenopsis amboinensis f. flavida #3 by involuntarius, on Flickr


Phalaenopsis amboinensis f. flavida by involuntarius, on Flickr



Felix
Felix
Besucher
Beiträge: 481

RE: Phal. amboinensis

#306 von Linda , 03.10.2014 21:37

Sehr schön eure ambo's!

Ich bin ja eher ein Liebhaber der weißgrundigen.

Anfang September habe ich mir bei Frau Elsner eine amboinensis var. flava im Moostopf gegönnt. Von Außen war auch eine schöne dicke Wurzel zu erkennen. Ja, genau diese fiel beim austopfen ab.

Der Rest war eher zum Heulen, grade bei den flava-Zicken ist das ja besonders heikel.





Jetzt haben sie mir meine Kater umgeschmissen, was da zum Vorschein kam, war nicht gerade aufmunternd. Also Stamm weiter gekürzt.
Wie erwartet werden die ersten Blätter gelb. Ist ja auch kein Wunder.





Hoffentlich erbarmt sie sich und macht ein paar Wurzeln.


Liebe Grüße Linda


Linda
Linda
Mitglied
Beiträge: 1.303

RE: Phal. amboinensis

#307 von *Marian* , 03.10.2014 21:44

Mensch Linda, die sieht ja wirklich nicht sehr berauschend aus. Meine flava will auch nicht in die Pötte kommen.


LG Marian [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Einkaufen/smilie_shop_020.gif[/url]


*Marian*
*Marian*
Mitglied
Beiträge: 1.056

RE: Phal. amboinensis

#308 von Markus , 03.10.2014 21:46

Ich würde sie in feines Substrat setzen und die erste Zeit sehen das sie genug Feuchtigkeit und Wärme bekommt.


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.122
zuletzt bearbeitet 03.10.2014

RE: Phal. amboinensis

#309 von Linda , 03.10.2014 21:47

Du sagst es.
Ich könnte mich da so in den Hintern beißen, wollte ich doch solche Sachen nur noch nach Begutachtung der Wurzeln mitnehmen. Maaaaaann...

Aber deine hat Wurzeln, oder? Wenn die schon mit Wurzeln nicht wollen, na dann Prost Mahlzeit.


Zitat von Markus im Beitrag #432
Ich würde sie in feines Substrat setzen und die erste Zeit sehen das sie genug Feuchtigkeit und Wärme bekommt.



Denkst du feines Substrat ist besser? Im Moment hab ich unten grobes und oben mittleres. Warm und Hell hat sie es.


Liebe Grüße Linda


Linda
Linda
Mitglied
Beiträge: 1.303
zuletzt bearbeitet 03.10.2014

RE: Phal. amboinensis

#310 von *Marian* , 03.10.2014 21:52

Ja, Wurzeln hat sie. Aber obenrum, geht es einfach nicht vorwärts.


LG Marian [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Einkaufen/smilie_shop_020.gif[/url]


*Marian*
*Marian*
Mitglied
Beiträge: 1.056

RE: Phal. amboinensis

#311 von Fabi , 03.10.2014 22:22

Meine Zicke wurzelt zur Zeit auch, Blätter schiebt sie schon seit geraumer Zeit keine.

Linda, ich würde aufpassen was Feuchtigkeit angeht, meine lässt da ganz schnell auch mal Wurzelspitzen kaputt gehen und Wurzeln faulen, wenn sie nicht schnell genug abtrocknet. Das habe ich beobachten können.


Liebe Grüße,
Fabian


Fabi
Fabi
Moderator
Beiträge: 2.982

RE: Phal. amboinensis

#312 von Markus , 03.10.2014 22:27

Vielleicht zuviel Dünger und damit einhergehende Versalzung? Das würde man auch zuerst an den Wurzeln sehen.....


MfG Markus


Markus
Markus
Administrator
Beiträge: 4.122
zuletzt bearbeitet 04.10.2014

RE: Phal. amboinensis

#313 von Fabi , 04.10.2014 06:44

Kann auch eine Möglichkeit sein, Markus.
Bei meiner ist es aber wirklich eher die Feuchtigkeit, die wohl die Wurzeln nicht auf Dauer mögen. Bei den empfindlicheren Varianten sollte man aber wohl sowieso auf beides achten (Temperatur und Co. natürlich auch nicht vernachlässigen).


Liebe Grüße,
Fabian


Fabi
Fabi
Moderator
Beiträge: 2.982

RE: Phal. amboinensis

#314 von *Marian* , 04.10.2014 21:11

Bin gestern abend leider nicht mehr dazu gekommen, mal ein paar Bilder meiner kindelnden ambo 'flava' zu zeigen.



Bei dem rechten Austrieb, bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob es nicht vielleicht doch ein BT wird. Vielleicht kann ja jemand von euch was erkennen.






LG Marian [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Einkaufen/smilie_shop_020.gif[/url]


*Marian*
*Marian*
Mitglied
Beiträge: 1.056

RE: Phal. amboinensis

#315 von Phalifan , 06.10.2014 11:13

@Linda Zum Thema bewurzeln habe ich ja schon einiges ausprobiert. Was aktuell fast immer klappt (auch bei notorischen Nichtwurzlern) ist das CHC-Substrat. Egal wie sich die Meinungen zu diesem Subtrat streuen, zum Bewurzeln ist es einzigartig gut. Evtl. versuchst Du die Variante sogar mit dem Dünger 10-52-10, welcher als Plant-Starter und Bewurzelungs-Dünger gilt. Ein helles warmes Plätzchen wirst Du dazu schon finden. Für den Giessrythmus zum CHC, immer wieder soweit abtrocknen lassen, dass die oberen 2/3 abgetrocknet sind. Und das die Blätter gelb werden, ist erstmal auch OK, solange kein Ungeziefer mit im Spiel ist. Wenn die Pflanze so wenig Wurzeln hat, kann sie die Blattmasse nicht mehr erhalten. Daher wirft sie etwas ab.


Beste Grüße

Mike


Phalifan
Phalifan
Mitglied
Beiträge: 1.756


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen