Lonis Orchideenforum

RE: Phal. amboinensis

#256 von *Simone* , 18.12.2013 21:03

oi superschön!
Meine drei Blüten ploppen auch bald.... wahrscheinlich am Stück.
ich finde aber den "Duft" sehr gewöhnungsbedürftig .... riecht wie "nasser Hund"


LG Simone



*Simone*
*Simone*
Mitglied
Beiträge: 389

RE: Phal. amboinensis

#257 von Linda , 18.12.2013 21:07

Danke Simone!

Da bin ich auch auf deine gespannt.


Der Duft bei meiner, ich versuche es mal zu beschreiben: Man stelle sich den Geruch eines frisch abgeschnittenen, grünen Orchideen-Blütentrieb vor, mit einem Hauch von Zitrone. Riecht nicht blumig, aber sehr angenehm.


Liebe Grüße Linda


Linda
Linda
Mitglied
Beiträge: 1.303

RE: Phal. amboinensis

#258 von *Simone* , 18.12.2013 21:10

so reicht meine leider nicht...

ich würde gern den Duft geschenkt haben, Linda

LG Simone



*Simone*
*Simone*
Mitglied
Beiträge: 389

RE: Phal. amboinensis

#259 von Linda , 24.12.2013 12:43

Simone, den Duft kannst du haben, die Pflanze bleibt hier!

Loni, ist sie denn schon offen? Na hoffentlich werden nicht noch mehr Knospen gelb!!


Liebe Grüße Linda


Linda
Linda
Mitglied
Beiträge: 1.303

RE: Phal. amboinensis

#260 von Loni , 25.12.2013 09:43

So, jetzt aber. Die anderen Knospen brauchen noch etwas.




Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401

RE: Phal. amboinensis

#261 von *gregor* , 27.12.2013 09:20

Danke Ilona, von der Farbe bin ich auch sehr beeindruckt.
Leider hat meine Phal. ambo Common die großen Spinnmildenepidemie nicht überlebt.
Besonders Lindas, Simones und Deine Pflanze haben geniale Blüten.


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 1.429
zuletzt bearbeitet 27.12.2013

RE: Phal. amboinensis

#262 von Loni , 28.12.2013 18:25

Gregor, die Spinnmilben sind eine regelrechte Pest und da gibt es Ausfälle. Vielleicht kommst du ja mal wieder an eine schöne ran.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401

RE: Phal. amboinensis

#263 von Fabi , 03.01.2014 15:33

Ich stell hier jetzt auch mal meine Phal. amboinensis 'Nicole' AM/AOS ein:

Der Habitus

Sie steht im 13er-Topf in einer Mischung aus etwas gröberer Pinienrinde und dem Orchideensubstrat von Seramis

Und die Blütenbilder




Die Blüten duften, aber ich kann nicht genau sagen wonach. Unangenehm ist es auf jeden Fall nicht.


Liebe Grüße,
Fabian


Fabi
Fabi
Moderator
Beiträge: 2.982
zuletzt bearbeitet 08.07.2015

RE: Phal. amboinensis

#264 von *gregor* , 03.01.2014 16:45

Danke Simone....

Zitat von Loni im Beitrag #445
Gregor, die Spinnmilben sind eine regelrechte Pest und da gibt es Ausfälle. Vielleicht kommst du ja mal wieder an eine schöne ran.


Komplett übersehen..... Ja, das stimmt, furchtbar diese Spinnmilben..... im Herbst habe ich zeitig genug prophylaktisch behandelt, da habe ich keine Spinnmilben gehabt. Im Februar werde ich sie dann erneut behandeln und hoffe, dass die Seuche an mir vorüber geht.

Ich halte die Augen auf jeden Fall auf. Den 'Common'-Klon werde ich wohl nicht bekommen, aber eine schöne andere weißgrundige amboinensis bestimmt.


"Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."
Gruß, Gregor


*gregor*
*gregor*
Mitglied
Beiträge: 1.429
zuletzt bearbeitet 03.01.2014

RE: Phal. amboinensis

#265 von Jessica , 04.01.2014 21:17

Wenn es dich tröstet Nadja meine erste zickt auch ein wenig. Eine Blüte hat sie gemacht und seitdem Stillstand. Und die zweite die ich habe, die kam zu mir mit einer Blüte, ist schnell verblüht und seitdem sieht sie irgendwie nicht so dolle aus.


Viele Grüße
Jessica

www.orchideenfans.de


Jessica
Jessica
Besucher
Beiträge: 565

RE: Phal. amboinensis

#266 von schnattchen , 04.01.2014 22:29

Das ist meine zickige Pflanze


Phal amboinensis von schnattchen85 auf Flickr

Wobei, vielleicht sollte ich auch einfach mal anfangen zu düngen.


Lg Nadja


schnattchen
schnattchen
Besucher
Beiträge: 1.134

RE: Phal. amboinensis

#267 von Maria , 06.01.2014 14:09

Meine blüht auch gerade wieder, diese ist ganz brav und blüht auch regelmäßig. Ich habe noch eine andere die hat zwar auch ganz schöne Blätter aber die hat es nicht mit dem blühen aber vielleicht wird es ja noch.



Phal. amboinensis x amboinensis`Yung Ho


Liebe Grüße, aus Österreich Maria Meine Bilder auf Flickr http://www.flickr.com/photos/79788958@N02/


Maria
Maria
Mitglied
Beiträge: 1.202

RE: Phal. amboinensis

#268 von Loni , 10.01.2014 17:29

2 Blüten fehlen noch, die sind noch zu. Ich weiß gar nicht, wie ich die ablichten soll.






Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401

RE: Phal. amboinensis

#269 von Fabi , 10.01.2014 18:20

Kann es sein, dass die Petalen nach hinten rollen Loni?
Das habe ich bei den ambos eher selten gesehen.


Liebe Grüße,
Fabian


Fabi
Fabi
Moderator
Beiträge: 2.982

RE: Phal. amboinensis

#270 von schnattchen , 10.01.2014 21:12

Ganz schön windschnittig die Blüten.

Aber tolle Pflanzen!


Lg Nadja


schnattchen
schnattchen
Besucher
Beiträge: 1.134


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen