Lonis Orchideenforum

RE: Phal. amboinensis

#166 von knert , 17.05.2013 11:59

Zitat von Jensli im Beitrag #249
Zitat von knert im Beitrag #243
Ambo mags eher kühl


Wie man da auf die Idee kommen kann, dass eine solche Pflanze es kühl mögen sollte, erschließt sich mir nicht...


Hallo Jensli, Ich bin nicht auf die Idee gekommen sondern spreche ausschliesslich aus Erfahrung. Meine Ambo blüht nur wenn sie in der Küche steht. Heisst nördliche Ausrichtung des Fensters und keine Heizung.
Im Wohnzimmer (Südfenster) wo geheizt wird und es im Sommer schön mollig wird tut sich Blütentechnisch leider gar nichts.


Foddos


knert
knert
Mitglied
Beiträge: 116

RE: Phal. amboinensis

#167 von *Simone* , 17.05.2013 12:13

Ich schließe mich Bert an:
meine ambo common von Frau Elsner blüht immer im Winter (Oktober - Februar), Südfenster. Da ist es dann um die 20°C.
Jetzt passiert an den BT nix, trotz mehr Sonnenlicht und Wärme (25-30°C), ebenfalls Südfenster, trotzdem ich sie auch noch vor wenigen Wochen neu getopft habe.

Hier ein Blütenfofo, oft mit Schnee-Hintergrund:

http://imageshack.us/a/img19/9587/phalambocommon3.jpg

Julia, vielleicht ist deine ja auch ein Winterblüher?

LG Simone



*Simone*
*Simone*
Mitglied
Beiträge: 389
zuletzt bearbeitet 08.08.2014

RE: Phal. amboinensis

#168 von Loni , 17.05.2013 12:16

Dito Bert, kann ich nur beipflichten. Seit meine Common in der Küche, kühler, Nordseite steht ,geht es ihr deutlich besser. Schiebt gerade BT NR. 3.


Liebe Grüße Loni


Loni
Loni
Administratorin
Beiträge: 8.401

RE: Phal. amboinensis

#169 von Jessica , 09.06.2013 16:39

Meine amboinensis ist jetzt kurz vorm Ploppen. Die Knospe ist an der Unterseite recht weiß. Ein Zeichen, dass sie weissgrundig wird?? :-) Bin schon sehr gespannt!


Viele Grüße
Jessica

www.orchideenfans.de


Jessica
Jessica
Besucher
Beiträge: 565

RE: Phal. amboinensis

#170 von Jessica , 09.06.2013 18:03

Na ich weiß ja nicht ob's eine wird. Kann leider mit meinem Tablet hier keine Bilder hochladen, aber wenn du mal hier schauen magst: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=...&type=1&theater


Viele Grüße
Jessica

www.orchideenfans.de


Jessica
Jessica
Besucher
Beiträge: 565

RE: Phal. amboinensis

#171 von Michaela , 09.06.2013 18:29

Ich kann mich leider nicht an die letzte Knospe meiner ambo erinnern, aber müsste die nicht gröber gestreift/gefleckt sein? Meine Golden Pride ist nämlich gerade wieder gekloppt, und deren Knospe sieht deiner viel ähnlicher. Vielleicht gibt es aber so feinstreifige ambos.


Liebe Grüße
Michaela


Michaela
Michaela
Mitglied
Beiträge: 1.296

RE: Phal. amboinensis

#172 von Fabi , 09.06.2013 18:43

Ich würde sagen, dass es da schon größere Unterschiede in der Zeichnung gibt. Einige sind gröber gestreift, andere sind feiner gestreift.


Liebe Grüße,
Fabian


Fabi
Fabi
Moderator
Beiträge: 2.982

RE: Phal. amboinensis

#173 von Mara , 09.06.2013 19:40

Im Buch "Phalaenopsis" von O. Gruss und Manfred Wolf steht:
"Die Grundfarbe kann sehr stark variieren, ebenso auch die Größe und Verteilung der Flecken."
Man sieht dort entsprechende Fotos von Blüten mit großen Flecken, kleine Tupfen und feinen Streifen.

Meine Phal. amboinensis 'Nicole' habe ich 1 Jahr. Sie ist total konfus. Mal wächst ein BT recht schnell , dann plötzlich Stillstand und lieber doch ein Herzblatt anfangen. Ein ständiges Hin-und Her. Geblüht hat sie noch nie.

Bis bald
Mara


Mara
Mara

RE: Phal. amboinensis

#174 von Jessica , 13.06.2013 18:32

Ich bin gespannt, wann meine amboinensis von Wichmann endlich aufgeht!


Viele Grüße
Jessica

www.orchideenfans.de


Jessica
Jessica
Besucher
Beiträge: 565

RE: Phal. amboinensis

#175 von *Marian* , 13.06.2013 20:18

Jessica, könnte es sein, dass du da eine 'flavida' bekommen hast? Bei einer weißgrundigen, müsste die Knospe eigentlich komplett weiß sein. Bei mir, müsste in den nächsten Tagen, eine weißgrundige ploppen. Deren Knospen, sind auf jeden Fall weiß.
Ich habe hier auch eine ambo 'flavida' aus Celle. Deren Knospen sehen auch immer so aus.


LG Marian [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Einkaufen/smilie_shop_020.gif[/url]


*Marian*
*Marian*
Mitglied
Beiträge: 1.056

RE: Phal. amboinensis

#176 von Jessica , 13.06.2013 20:22

Das kann schon gut sein Marian. Und wenn du sagst, dass deine Knospen auch immer so aussehen und sie auch aus Celle stammt...dann ist das sehr gut möglich. Hast du hier irgendwo ein Bild der Blüte? :-)


Viele Grüße
Jessica

www.orchideenfans.de


Jessica
Jessica
Besucher
Beiträge: 565

RE: Phal. amboinensis

#177 von *Marian* , 13.06.2013 20:35

gerade mal bildercache durchwühlt und prompt geliefert.

ambo 'flavida'aus Celle


ambo 'white' Rengers


ambo 'common' Elsner


LG Marian [url]http://www.smilies.4-user.de/include/Einkaufen/smilie_shop_020.gif[/url]


*Marian*
*Marian*
Mitglied
Beiträge: 1.056

RE: Phal. amboinensis

#178 von Jessica , 14.06.2013 10:41

Sieht echt schön aus, danke Marian für die Bilder :-)!! Ich war bisher immer davon ausgegangen, die Flavida sei die ganz gelbe Variante?! Wie heisst die denn dann noch gleich?


Viele Grüße
Jessica

www.orchideenfans.de


Jessica
Jessica
Besucher
Beiträge: 565

RE: Phal. amboinensis

#179 von lelaina , 14.06.2013 10:47

flava


lelaina
lelaina

RE: Phal. amboinensis

#180 von Jessica , 14.06.2013 10:50

Stümmt


Viele Grüße
Jessica

www.orchideenfans.de


Jessica
Jessica
Besucher
Beiträge: 565


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen