Lonis Orchideenforum

RE: Vanda tessallata-Hybriden

#61 von Jasmina , 21.08.2017 11:07

Zitat von Kristina im Beitrag #60
Alle 10 Tage Wasser hört sich sehr wenig an. Gibt es einen Grund wieso du so selten wässerst? Eventuell liegt es ja da dran. Obwohl sie optisch tip top aussieht. Da gibt es nichts zu meckern....

Hallo Kristina, ja es gibt Gründe dafür.
Alle meine Vandeen haben ein Luxusleben. Sie bekommen alle die beste Pflege, die in einer Wohnung möglich ist und im Winter soviel Zusatzlicht, dass sie keine Winterdepression bekommen. Und die gedeihen und blühen.
Nur 2 wollen nicht blühen. Eine ist diese Hybride. Ich versuche seit einigen Wochen das Tauchintervall zu vergrößern, damit sie einnen BT macht. Es hat bis jetzt noch nichts gebracht, deswegen versuche ich mit stärkeren Nachtabsenkung und Stickstoffarmer Düngung.
Sie hat so viel Wurzelmasse, dass 10 Tage für sie kein Problem sind. Die Blätter sind fest und prall. Das Zimmer, in dem sie war, hat eine LF von ø 65%. Wenn ich Wäsche aufhänge, dann bis 75-80%. Sie hat bisher keine Feuchtigkeitsmangel gehabt.
Wenn ich wüsste , was alles in ihr steckt, würde die Pflege einfacher machen. Sie ist einfach blühfaul. Bis jetzt hat sie nur einmal geblüht. Aber einige vertrocknete, kleine BT Ansätze hat sie in den Blattachseln gehabt, als ich die gekauft habe.
Wenn sie nicht so toll duften würde, würde ich sie abgeben.


LG Jasmina


Jasmina
Jasmina
Moderatorin
Beiträge: 387

RE: Vanda tessallata-Hybriden

#62 von Kristina , 21.08.2017 11:36

Das hört sich ja alles prima an.
Manchmal ist es wirklich wie verhext wenn sie trotz perfekter Pflege nicht blühen mögen... ich drücke dir die Daumen dass es nun mit der Nachtabsenkung klappt.


Liebe Grüße
Kristina


Kristina
Kristina
Mitglied
Beiträge: 243

RE: Vanda tessallata-Hybriden

#63 von Jasmina , 21.08.2017 11:38

Ich danke dir.
Mal schauen, ob was bringt.


LG Jasmina


Jasmina
Jasmina
Moderatorin
Beiträge: 387


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen